Ältere männer sperma heben gefahr von genetischen problemen bei nachkommen


Ältere männer sperma heben gefahr von genetischen problemen bei nachkommen

Babys, die älteren Männern geboren sind, tragen ein höheres Risiko, genetische Probleme zu haben, sagt eine Studie aus den USA. Eine französische Studie zeigte, dass männliche Unfruchtbarkeit nach dem Alter von 40 auftaucht. Nicht nur die niedrigere Qualität der älteren Männer Spermien niedrigere Fruchtbarkeit, macht es auch wahrscheinlicher, dass Babys mit genetischen Anomalien geboren werden.

Sie können über die amerikanische Studie in der Proceedings der Nationalen Akademie der Wissenschaften unter dem Titel "Fortschreitendes Alter hat unterschiedliche Effekte auf DNA-Schäden, Chromatin-Integrität, Gen-Mutationen und Aneuploidien (Chromosomen-Anomalien) im Sperma" .

Andrew Wyrobek, Lawrence Livermore National Laboratory und Brenda Eskenazi, Universität von Kalifornien, Berkeley School of Public Health, Studienleiter, sagte, dass ihre Studie gezeigt, dass Männer, die warten, bis später im Leben Kinder haben nicht nur riskieren Unfruchtbarkeit, sondern auch Mit Babys mit solchen genetischen Störungen wie Achondroplasie und Schizophrenie. Die Forscher fanden heraus, dass sich die DNA im Sperma älterer Männer verschlechtert. (Achondroplasie = Zwergwuchs)

Frauen jeden Alters, die mit älteren Männern schwanger werden, haben auch ein höheres Risiko der Fehlgeburt, die Studie gefunden.

Die US-Studie analysierte das Sperma von 97 Männern im Alter von 22-80 Jahren. Alle Männer waren Nichtraucher. Die Wissenschaftler testeten auf DNA-Schäden, chromosomale Anomalien und Genmutationen. Sie fanden, dass die untere Spermienmotilität mit der DNA-Fragmentierung korrelierte.

Die Studie zeigte, dass Männer, sowie Frauen, eine biologische Fruchtbarkeit Uhr haben. Der Unterschied scheint zu sein, dass für Frauen die Veränderung mehr abrupt auftritt.

Obwohl ältere Männer eher Babys mit genetischen Problemen produzieren, besteht kein erhöhtes Risiko, ein Kind mit Down-Syndrom, Klinefelter-Syndrom, Turner-Syndrom, Triple-X-Syndrom und XYY zu haben - wie bei älteren Frauen. Einige ältere Männer, eine kleine Fraktion, haben ein höheres Risiko, Nachkommen mit mehreren genetischen und chromosomalen Defekten zu verehren.

Die Forscher fanden heraus, dass ältere Männer, die im Baltimore Innenstadtgebiet rekrutiert wurden, ein erhöhtes Risiko hatten, Kinder mit Apert-Syndrom zu verehren. Allerdings war dies nicht der Fall bei den Männern in Kalifornien rekrutiert. Apert-Syndrom ist ein ernsthaft entstellender Geburtsfehler. Der Bericht deutet darauf hin, dass sozioökonomische, ethnische und / oder diätetische Faktoren auch beeinflussen können, wie das Alter die menschliche Spermienqualität beeinflusst.

Eine französische Studie stellte fest, dass die männliche Fruchtbarkeit eine Nase einnimmt, wenn ein Mann das Alter von 40 Jahren erreicht hat. Die Studie wurde bei INSERM (Institut National de la Sant? Et de la Recherche M? Dicale) durchgeführt. Die Studie betrachtete die 2.000 Paare in Frankreich, die eine Fruchtbarkeitsbehandlung hatten.

Seit 1980 haben die USA einen 40% igen Sprung bei 35-49 Jahre alten Männern, die Kinder verehren, und einen 20% igen Fall bei Männern unter 30 väterlichen Kindern gesehen.

Links:

INSERM

Proceedings der Nationalen Akademie der Wissenschaften

Lawrence Livermore National Laboratory (LLNL)

Herausgeber: Medical-Diag.com

Pomegranate vs. Placebo for Prostate Cancer (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit