Einsamkeit kann 30 punkte zu deinem blutdruck hinzufügen, wenn du über 50 bist


Einsamkeit kann 30 punkte zu deinem blutdruck hinzufügen, wenn du über 50 bist

Eine Studie, die am Zentrum für kognitive und soziale Neurowissenschaften an der Universität von Chicago durchgeführt wurde, hat festgestellt, dass, wenn Sie über 50 und einsam sind, könnten Sie 30 Punkte zu Ihrem Blutdruck hinzufügen und erhöhen Sie Ihre Chancen, an Bluthochdruck zu leiden.

Die Erhöhung des Blutdrucks aufgrund der Einsamkeit war nach Berücksichtigung der emotionalen Zustand einer Person (wie traurig oder betont die Person war).

Je älter die einsame Person wird, desto höher ist ihr Blutdruck zu bekommen, sagten die Forscher.

Lead-Forscher, Louise Hawkley, sagte: "Die Take-Home-Nachricht ist, dass Gefühle der Einsamkeit sind ein Gesundheitsrisiko, in dem die einsamer Sie sind, desto höher Ihr Blutdruck.Und wir wissen, dass hoher Blutdruck hat alle Arten von negativen Folgen."

Sie können über diese Studie lesen in Psychologie und Alterung (April).

229 Personen wurden in dieser Studie im Alter von 50-68 überwacht. Die Teilnehmer mussten einen Fragebogen beantworten, der die Einsamkeit der einzelnen Personen bestimmt hat.

Sicherlich ist der beste Weg, um den Blutdruck einer einsamen Person zu verbessern, um ihn zu ermutigen, mehr zu sozialisieren.

Hawkley sagte, es ist nicht so einfach wie das. Sie sagte: "Denken Sie daran, die Menschen können sich einsam fühlen, auch wenn sie mit einer Menge Leute sind. Sie können an Marilyn Monroe oder Prinzessin Diana denken - es gab sicherlich nichts an ihrem sozialen Leben, doch sie behaupteten, sich sehr einsam gefühlt zu haben Wollen losgehen und Freunde machen, und doch haben sie einen nackten Mangel an Vertrauen mit dem, mit wem sie interagieren wollen, oder sie können sich feindlich fühlen. So verhalten sie sich in einer Weise, die den potentiellen Partner wegführt.

Link zu Psychologie und Alterung

Herausgeber: Medical-Diag.com

MastermindTalks Keynote 2016 | Gary Vaynerchuk (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Retirees