Red bull plus alkohol macht sie drunker als sie sich fühlen


Red bull plus alkohol macht sie drunker als sie sich fühlen

Viele Leute fühlen sich mehr in der Kontrolle, wenn sie Red Bull mit Alkohol mischen, als wenn sie ein anderes Getränk mit Alkohol mischen. Laut einer Studie an der Universität von Sao Paulo, Brasilien durchgeführt, können die Menschen mehr in der Kontrolle fühlen, aber Tests haben das Gegenteil bewiesen ist der Fall.

Sie können über diese Studie lesen in Alkohol: Klinische und experimentelle Forschung .

Die Forscher untersuchten die Reaktionen und das Verhalten von 26 Männern während drei Trinksitzungen. Die Männer wurden entweder gegeben:

1. Ein alkoholisches Getränk (ohne Red Bull)

2. Roter Stier (ohne alkoholisches Getränk)

3. Red Bull mit Alkohol gemischt.

Die Männer, die den Red Bull mit Alkohol hatten, sagten, sie fühlten sich weniger beeinträchtigt, als wenn sie Alkohol ohne Red Bull tranken. Aber Tests haben das bewiesen? Das Gefühl war eine Illusion.

Laut Teamleiter, Professorin Maria Lucia Souza-Formigoni, erlebten die Männer ein Gefühl der Freude und erhöhte Wachsamkeit (weniger schläfrig) bei der Einnahme von Red Bull mit Alkohol. Sie berichteten weniger Kopfschmerzen, weniger Schwäche, ihre Münder fühlten sich nicht so trocken an. Sie sagten auch, sie hätten weniger Probleme mit der motorischen Koordination erlebt.

Allerdings stellte das Team fest, dass die Wahrnehmungen der Männer völlig unabhängig von ihren Fähigkeiten waren, nachdem objektive Tests durchgeführt wurden.

Prof. Souza-Formigoni sagte: "In Brasilien, wie in anderen Ländern, glauben die Leute, dass Red Bull und andere Energiegetränke die Schläfrigkeit vermeiden, die durch alkoholische Getränke verursacht wird, und erhöhen ihre Fähigkeit, die ganze Nacht zu tanzen. Viele Nachtclubs bieten diese Mischung unter ihren Cocktails an."

Das Team bemerkte, dass die Männer (auf Red Bull plus Alkohol) nicht weniger von den negativen Auswirkungen von Alkohol auf die Koordination oder visuelle Reaktionszeiten hatten. Sie schlossen, dass die Männer mehr betrunken waren, als sie dachten, dass sie waren.

Das könnte gefährlich sein, da der Konsument von Red Bull plus Alkohol fühlen kann, dass er / sie in der Lage ist, solche Aufgaben zu übernehmen, wie ein Auto fahren oder schwere Maschinen behandeln.

Ein Sprecher von Red Bull betonte, dass die Gefahr nicht mit dem Verbrauch von Red Bull allein, sondern mit dem Konsum von Alkohol war.

Red Bull enthält:

- Taurin

- Glucoronolacton

- Koffein

- B-Gruppe Vitamine

- Saccharose

- Glukose

- Acesulfam K (in der Zucker-freien Version)

- Aspartma / Sucralose (in der Zucker-freien Version)

Herausgeber: Medical-Diag.com

Uganda's Moonshine Epidemic (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Psychiatrie