Filme locken kinder zum rauchen auf


Filme locken kinder zum rauchen auf

Nach einer aktuellen Umfrage ist es keine Zigarettenwerbung, die Kinder zum Tabak mehr als alles andere anzieht, und auch keine Erwachsenen um sie herum ein schlechtes Beispiel, es ist die Filmindustrie. Werbung und erwachsene Beispiele haben einen Einfluss, aber nirgendwo so groß wie Filme, die das Rauchen zeigen. Tabakkonsum in Filmen sind die größten Promotoren des minderjährigen Rauchens in den USA, sagen amerikanische Kinder, die rauchen. 38% von 6.500 unter vierzehn sagen, sie nahmen das Laster wegen der Art und Weise Tabak wurde in Filmen porträtiert.

In einer aktuellen Studie wurde festgestellt, dass 74% der Filme das Rauchen zeigen.

Die Forscher fanden heraus, dass es 21 Faktoren gab, die Kinder zum Rauchen lockten. Top of the list waren Filme, dann TV und dann elterliche Erlaubnis.

Die Studie wurde von Forschern an der Chicago Dartmouth Medical School durchgeführt. Sie können darüber in der Zeitschrift Pädiatrie lesen.

Sie fanden, dass etwa 10% der 10-14 Jahre alten Kinder in den USA rauchen. 22% der erwachsenen Bevölkerung des Landes rauchen.

Kinder sind so viele Bilder von Menschen, die in Filmen, im Fernsehen, in Zeitschriften, große Ereignisse, dass der Eindruck für sie ist das Rauchen ist üblich und akzeptabel, sagen die Forscher. Sie fügten hinzu, dass die Gründe, warum Kinder mit dem Rauchen anfangen, zahlreich sind - es ist nicht möglich, es auf eine Sache zu setzen, viele Faktoren sind beteiligt.

Einige Organisationen in den USA sagen, dass der beste Weg, um Kinder vor dem Rauchen in Filmen zu schützen, ihnen eine erwachsene Bewertung (ein R in den USA, ein X in Großbritannien) zu geben.

Nahezu alle Raucher fangen an, während ihrer Jugendlichen zu rauchen. Weniger als 50% der Raucher jemals es schaffen, es dauerhaft zu geben.

Herausgeber: Medical-Diag.com

Würdest DU ein KIND am RAUCHEN hindern? (EXPERIMENT) (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere