Aspirin wirksam für migräne relief, studie


Aspirin wirksam für migräne relief, studie

Eine Einzeldosis von 900-1000 mg Aspirin kann Migräne-Kopfschmerzen Schmerzen innerhalb von zwei Stunden erheblich reduzieren, für mehr als die Hälfte der Menschen, die es nehmen. Es reduziert auch alle damit verbundenen Übelkeit, Erbrechen und Empfindlichkeit gegenüber Licht oder Ton (Photophobie oder Phonophobie). Formulierungen von Aspirin 900 mg zusammen mit 10 mg des antiemetischen Metoclopramids sind besser als Placebo bei der Verringerung der Symptome von Übelkeit und Erbrechen. Das waren die Ergebnisse eines Cochrane Systematische Überprüfung Mit Daten aus 13 Studien mit 4.222 Teilnehmern.

Migräne betrifft etwa 18% Frauen und 6% der Männer in westlichen Populationen, vor allem Menschen, die 30 bis 50 Jahre alt sind. Das häufige Symptom, was auch immer eine Art Migräne jemand hat, ist ein schwerer Kopfschmerz, typischerweise ein- oder zweimal im Monat, der zwischen vier und 72 Stunden dauert.

Die Kopfschmerzen hämmern oft, auf einer Seite des Kopfes, häufig mit Übelkeit und manchmal mit Erbrechen. Angesichts der Zahl der betroffenen Menschen und des Ausmaßes der Schmerzen verursacht die Migräne erhebliche soziale und ökonomische Auswirkungen.

Was Leiden will, ist, dass der Schmerz ganz und schnell weggeht und nicht zurückkehrt - obwohl für viele die Kopfschmerzen innerhalb von 24 Stunden nach dem ersten Angriff zurückkehren. Trotz der gemeinsamen und schwächenden, wählen viele Betroffene nur Medikamente ohne Rezept aus Apotheken (über den Ladentisch, OTC-Medikamente), oder verwenden Sie OTC-Medikamente, um verschreibungspflichtige Medikamente zu ergänzen, aber gute Bewertungen der Beweise fehlen. In der Rezension veröffentlichte diese Woche, Cochrane Forscher verglichen die Unterschiede in den Ansprechraten für Menschen, die Aspirin allein oder Aspirin plus ein Antiemetikum mit denen von Menschen, die Placebo oder ein anderer aktiver Agent.

Forscher fanden heraus, dass schwere oder moderate Migräne-Kopfschmerzen Schmerzen von mäßigen oder schweren bis gar keine Schmerzen bei 25% der Menschen (ein in vier) innerhalb von zwei Stunden reduziert werden können, indem Sie eine Einzeldosis von 900-1000 mg Aspirin allein im Vergleich zu Placebo, mit Schmerzen Reduziert auf nicht schlechter als leichte Schmerzen in 52% (eins in zwei). Während Aspirin allein reduzierte einige der damit verbundenen Symptome von Übelkeit, Erbrechen, Photophobie und Phonophobie, Aspirin plus Metoclopramid war besonders gut eine reduzierende Übelkeit und Erbrechen, obwohl es keine größere Häufigkeit der Schmerzlinderung produziert.

Forscher fanden auch heraus, dass eine Kombination von Aspirin und Metoclopramid eine ähnliche Wirkung auf 50 mg der Kopfschmerzbehandlung Sumatriptan (ein Serotonin-Agonist) hatte, aber dass eine 100 mg Dosis von Sumatriptan war etwas besser bei der Bereitstellung einer schmerzfreien Reaktion innerhalb von zwei Stunden nach der Einnahme Das Medikament

In Bezug auf die nachteiligen Auswirkungen, kurzfristige Nutzung der verschiedenen Medikamente produziert meist leichte und vorübergehende Nebenwirkungen. Diese traten häufiger bei der Einnahme von Aspirin als bei der Einnahme eines Placebo, und häufiger bei der Einnahme von 100 mg Sumatriptan als bei der Einnahme von Aspirin plus Metoclopramid.

"Aspirin plus Metoclopramid wird eine vernünftige Therapie für akute Migräne-Attacken sein, aber für viele wird es unzureichend wirksam sein", sagte der Studienleiter Andrew Moore, der in der Schmerzlinderung und der Abteilung für Anästhetika im John Radcliffe Hospital, Oxford, UK arbeitet.

"Wir arbeiten derzeit an Bewertungen anderer OTC-Medikamente für Migräne, um den Verbrauchern die besten verfügbaren Belege für Behandlungen zur Verfügung zu stellen, die kein Rezept benötigen."

Quelle:

Wiley-Blackwell

6 Herbal Remedies for Natural Pain Relief | Natural Cures (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit