Chaga pilz: neun potenzielle gesundheitliche vorteile


Chaga pilz: neun potenzielle gesundheitliche vorteile

Chaga Pilze enthalten eine Vielzahl von Vitaminen, Mineralien und Nährstoffen.

Der Chaga-Pilz wächst auf Birken auf der ganzen Nordhalbkugel. Es ähnelt einem dunklen Klumpen von Schmutz mehr als ein Pilz, aber unterscheidet sich von anderen Wucherungen durch seine orange Gewebe.

Ärzte, alternative Medizin-Befürworter und Forscher interessieren sich zunehmend für die potenziellen gesundheitlichen Vorteile des Chaga-Pilzes ( Inonotus obliquus ). Einige Studien über Chaga-Pilze haben vielversprechende Ergebnisse ergeben.

Neun potenzielle Vorteile

In diesem Artikel betrachten wir die potenziellen gesundheitlichen Vorteile von Chaga-Pilzen und die Forschung hinter den Ansprüchen.

1. Nährstoffdichtes Superfood

Chaga Pilze sind reich an einer Vielzahl von Vitaminen, Mineralien und Nährstoffen, darunter:

  • B-Komplex-Vitamine
  • Vitamin-D
  • Kalium
  • Rubidium
  • Cäsium
  • Aminosäuren
  • Faser
  • Kupfer
  • Selen
  • Zink
  • Eisen
  • Mangan
  • Magnesium
  • Kalzium

2. Vermeidung und Bekämpfung von Krebs

Einige Studien deuten darauf hin, dass Chaga Pilze das Wachstum von bestimmten Krebszellen verlangsamen können.

In zunehmendem Maße nehmen Forscher ernsthaft die Möglichkeit ein, dass Chaga-Pilze in der Lage sind, Krebs zu verhindern und sein Wachstum zu verlangsamen.

Chaga ist reich an Antioxidantien, die Chemikalien sind, die helfen, Zellschäden zu verhindern, die durch freie Radikale oder Oxidationsmittel verursacht werden. Wenn der Körper nicht in der Lage ist, genügend Antioxidantien zu produzieren, um diesen Schaden zu verhindern, tritt oxidativer Stress auf. Oxidativer Stress kann Krebs und eine Vielzahl anderer gesundheitlicher Probleme verursachen.

Eine Studie von 2010 fand heraus, dass Chaga das Wachstum von Lungen-, Brust- und Gebärmutterhalskrebszellen in einer Petrischale verlangsamen könnte. Die gleiche Studie fand auch, dass Chaga das Wachstum von Tumoren bei Mäusen verlangsamen könnte.

Eine 2009 Studie fand heraus, dass Triterpene, die Verbindungen in Chaga und einige andere Pilze gefunden, dazu führen, dass Tumorzellen selbst zerstören. Im Gegensatz zu anderen Krebsbehandlungen scheint Chaga jedoch keine gesunden Zellen zu schädigen.

Obwohl andere Studien ähnlich vielversprechende Ergebnisse gefunden haben, wurden sie alle an Tieren oder im Labor durchgeführt. Um die Anti-Krebs-Vorteile von Chaga schlüssig zu beweisen, müssen die Forscher umfangreiche Studien über den Menschen durchführen.

3. Senkung des Cholesterins

Chaga Pilze enthalten viele Antioxidantien, die Low-Density-Lipoprotein (LDL), das so genannte "schlechte" Cholesterin reduzieren können.

Hoher Cholesterinspiegel ist ein signifikanter Risikofaktor für Herzerkrankungen, so dass Chaga-Pilze im Kampf gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen nützlich sein könnten.

4. Verlangsamung des Alterungsprozesses

Oxidativer Stress verursacht körperliche Anzeichen des Alterns, wie Falten, schlaffe Haut und graues Haar. Die Exposition gegenüber Sonne, Verschmutzung und anderen Schadensquellen verursachen zu viele freie Radikale für den Körper zu neutralisieren, was den Alterungsprozess der Haut beschleunigt.

In der Theorie, die Versorgung des Körpers mit mehr Antioxidantien könnte den Alterungsprozess zu verlangsamen, oder sogar umgekehrt sichtbare Zeichen des Alterns.

Obwohl keine Forschung hat schlüssig verknüpft Chaga zu Anti-Aging-Vorteile, seine Wirksamkeit bei der Bekämpfung anderer Formen von oxidativen Stress deutet darauf hin, dass es auch gegen das Altern kämpfen könnte.

5. Blutdruck senken

Die Forschung deutet darauf hin, dass oxidativer Stress ein wichtiger Faktor für hohen Blutdruck ist. Menschen mit hohem Blutdruck sind anfälliger für Herzinfarkte, Schlaganfälle und andere Herz-Kreislauf-Gesundheitsprobleme.

Die Antioxidantien von Chaga könnten eine potentielle Rolle bei der Senkung des Blutdrucks und der Verhinderung einer schlechten Herz-Kreislauf-Gesundheit haben.

6. Unterstützung des Immunsystems

Cytokine sind die chemischen Boten des Immunsystems. Sie sind Proteine, die eine wichtige Rolle bei der Stimulierung von weißen Blutkörperchen spielen, die die erste Verteidigungslinie des Immunsystems gegen eine Reihe von Krankheiten sind.

Einige Untersuchungen an Mäusen deuten darauf hin, dass Chaga dazu beitragen kann, die Produktion von Zytokinen zu regulieren und das Immunsystem zu unterstützen, indem es den Zellen hilft, miteinander zu kommunizieren. Dies könnte helfen, Infektionen zu bekämpfen, von kleinen Erkältungen bis hin zu lebensbedrohlichen Krankheiten.

7. Entzündungen bekämpfen

Wenn der Körper eine Krankheit bekämpft, unterstützt die Entzündung den Kampf. Aber manchmal geht die Entzündung von einem kurzfristigen Angriff auf ein chronisches Gesundheitsproblem über.

Einige Krankheiten, besonders chronische Erkrankungen wie rheumatoide Arthritis, sind mit Entzündungen verbunden. Jüngste Forschungen deuten darauf hin, dass einige Bedingungen, die nicht als entzündliche, einschließlich Depressionen, können teilweise aufgrund einer chronischen Entzündung.

Chaga's Rolle bei der Regulierung der Zytokinproduktion kann auch dazu beitragen, Entzündungen zu kontrollieren. Dies deutet auf eine Rolle für chaga bei der Bekämpfung von Autoimmunerkrankungen und möglicherweise einigen anderen Krankheiten.

8. Senkung des Blutzuckers

Chaga könnte auch eine Rolle im Kampf gegen Diabetes haben.

Eine Studie von 2006 ergab, dass Chaga-Pilze den Blutzucker bei Ratten senken könnten. Die Nagetiere wurden genetisch verändert, um Diabetes zu haben und fettleibig zu sein. Nach dem Essen von Champagner-Pilzen für 8 Wochen, waren ihre Blutzuckerspiegel niedriger.

Obwohl bisher keine Forschung auf den Menschen gemacht wurde, deutet dies darauf hin, dass chaga zu einer alternativen Behandlung für Diabetes in der Zukunft beitragen könnte.

9. Vermeidung von Drogen-Nebenwirkungen

Die Forschung ist noch in den Kinderschuhen, aber wenn Chaga wirksam bei der Bekämpfung von Krankheiten wie Krebs und Arthritis, könnte es eine Alternative zu traditionellen Behandlungen sein.

Die Behandlung von Menschen mit Chaga-Pilzen könnte sie daran hindern, die Nebenwirkungen anderer Behandlungen, wie Chemotherapie, Strahlung und verschiedene Medikamente, die für chronische Krankheiten vorgeschrieben sind, zu erleben.

Wie benutzt man Chaga-Pilze

Ein Arzt sollte konsultiert werden, bevor Chaga Pilze als Ergänzung oder in einem Kräutertee genommen werden.

Chaga Pilz ist als Ergänzung und in Kräutertees erhältlich.

Leute, die planen, ihre eigenen Chaga Ergänzungen zu machen, oder die Chaga in ihre Diät einbringen möchten, sollten einen Arzt konsultieren, bevor Sie dies tun. Die richtige tägliche Einnahme von Chaga variiert je nach Behandlungsziel.

Chaga ist kein Ersatz für andere Formen der medizinischen Versorgung, so dass Menschen, die Bedingungen wie Krebs, Diabetes oder hohen Blutdruck haben, mit ihrer üblichen Behandlung fortsetzen.

Stattdessen kann Chaga als Ergänzung unter der Leitung eines Arztes aufgenommen werden.

Gefahren von Chaga-Pilzen

Wie bei anderen Ergänzungen und Medikamenten, trägt Chaga einige Risiken. Es kann auch Nebenwirkungen auslösen und kann gefährlich mit einigen Medikamenten interagieren.

Weil Chaga Blutzucker senkt, kann es gefährlich für Menschen, die Insulin und andere Blutzuckersenkende Medikamente.

Um die Risiken der Verwendung von Champagner zu reduzieren, sollte eine Person Folgendes beachten:

  • Setzen Sie fort, alle vorgeschriebenen Medikamente zu nehmen, da Chaga kein Ersatz für die traditionelle Medizin ist.
  • Informieren Sie einen Arzt über alle Medikamente, die verwendet werden. Wie bei anderen Medikamenten und Ergänzungen kann chaga die Wirksamkeit verschiedener Medikamente verändern.
  • Notieren Sie alle Nebenwirkungen von chaga Gebrauch. Obwohl selten, kann Chaga eine allergische Reaktion bei manchen Menschen auslösen. Schwierigkeiten beim Atmen, Veränderungen der Herzfrequenz und Verlust des Bewusstseins sind medizinische Notfälle.
  • Vermeiden Sie andere pflanzliche Präparate bei der Einnahme von Chaga, es sei denn, ein Arzt berät sonst.
  • Forschung ergänzen Marken und kaufen von seriösen Quellen, wie Chaga wird nicht von der US-Food and Drug Administration (FDA) überwacht.

Chaga Tee kaufen oder Pulver Extrakt (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung