Laufen für 1 minute pro tag kann frauen knochen gesundheit zu schützen


Laufen für 1 minute pro tag kann frauen knochen gesundheit zu schützen

Ein kurzer, mittelschwerer Lauf für prämenopausale Frauen oder ein kurzer, langsamer Joggen für postmenopausale Frauen ist mit einer besseren Knochengesundheit verbunden.

Neue Forschung von der Universität von Exeter und der Universität von Leicester, beide im Vereinigten Königreich, schlägt vor, daß ein einziger 1-Minute-Kampf von hochintensiver, gewichtsabhängiger körperlicher Aktivität mit einer besseren Knochengesundheit bei Frauen verbunden ist.

Solche kurzen Ausbrüche der Aktivität sind gleichbedeutend mit einem Rennen in einem mittleren Tempo für prämenopausale Frauen und ein langsamer Joggen für postmenopausale Frauen. Die Ergebnisse wurden in der Internationale Zeitschrift für Epidemiologie .

Osteoporose ist eine Knochenerkrankung, die Knochen schwach und spröde macht. Knochengewebe wird ständig abgebaut und ersetzt, aber Osteoporose tritt auf, wenn die neue Knochenproduktion nicht mit der Entfernung des alten Knochens Schritt hält.

Einzelpersonen mit Osteoporose haben Löcher und Räume im Knochen, die größer sind als die des gesunden Knochens. Diese reduzierte Knochendichte und Masse machen die Knochen eher zu brechen.

Nach der National Osteoporosis Foundation gibt es rund 54 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten leben mit Osteoporose und niedrige Knochenmasse. Studien schätzen, dass 1 bei 2 Frauen und 1 bei 4 Männern im Alter von 50 Jahren und älter kann einen Knochen als Folge von Osteoporose brechen.

Die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Osteoporose deutlich erhöht für Frauen, die Menopause erlebt haben. Daher ist die Suche nach Strategien, die die Knochengesundheit bei prämenopausalen und postmenopausalen Frauen optimieren können, eine Priorität.

Beweis zeigt, dass Inaktiv ist ein modifizierbarer Risikofaktor für Osteoporose. Aber wie körperliche Aktivität hilft, den Verlust der Knochenmasse aufrechtzuerhalten oder zu minimieren, wird ebenso verstanden wie andere modifizierbare Risikofaktoren wie Ernährung, Rauchen und Alkohol.

Die 2008 Physical Activity Guidelines für Amerikaner empfehlen mindestens 150 Minuten moderate-Intensität körperliche Aktivität pro Woche. Allerdings gibt es keine spezifischen Richtlinien für die Verringerung der Gefahr einer schlechten Knochengesundheit, die von kurzen, dynamischen, sporadischen Ausbrüchen der körperlichen Aktivität profitieren können.

Die neue Forschung untersuchte, ob körperliche Aktivität, die für die Knochengesundheit relevant ist, mit einem gesunden Knochen bei prämenopausalen und postmenopausalen Frauen assoziiert war.

"Klare Verbindung" zwischen Übung, Knochen Gesundheit

Mit der Daten von UK Biobank auf mehr als 2.500 Frauen, führen Autor Dr. Victoria Stiles, ein leitender Dozent für Sport und Gesundheitswissenschaften an der Universität von Exeter, und Team verglichen Aktivität Ebenen gemessen von Monitoren am Handgelenk für eine Woche getragen, mit Knochengesundheit, gemessen durch einen Ultraschalluntersuchung an den Fersenknochen der Teilnehmer.

Die Analyse der Forscher zeigte, dass Frauen, die zwischen 60 und 120 Sekunden hochintensiver, gewichtsabhängiger körperlicher Aktivität jeden Tag teilnahmen, 4 Prozent bessere Knochengesundheit hatten als Frauen, die unter einer Minute körperlicher Aktivität teilnahmen. Darüber hinaus Frauen, die mehr als 2 Minuten dieser Art von Übung hatte 6 Prozent besser Knochen Gesundheit.

"Wir wissen noch nicht, ob es besser ist, diese kleine Menge an Übung in Bits während des ganzen Tages oder alle auf einmal zu akkumulieren, und auch, ob ein etwas längerer Kampf der Übung auf 1 oder 2 Tage pro Woche ist genauso gut wie 1- 2 Minuten am Tag ", sagt Dr. Stiles.

"Aber es gibt eine klare Verbindung zwischen dieser Art von hoher Intensität, Gewicht tragende Übung und bessere Knochen Gesundheit bei Frauen."

Dr. Stiles stellt fest, dass aufgrund der Studie, die Querschnitt ist - das heißt, eine Beobachtungsstudie, die Daten aus einer Population zu einem bestimmten Zeitpunkt analysiert - sie können nicht sicher sein, ob die hochintensive körperliche Bewegung zu einer besseren Knochengesundheit führte oder ob Einzelpersonen mit besserer Knochengesundheit neigen dazu, mehr von diesem Übungsart zu tun.

"Allerdings scheint es wahrscheinlich, dass nur 1-2 Minuten laufen ein Tag ist gut für Knochen Gesundheit", fügt sie hinzu.

Dr. Stiles und Kollegen brachen die britischen Biobank-Daten in Einzelsegmente, um zu beobachten, wie Einzelpersonen ihre täglichen Aufgaben erledigen.

Wir wollten jeden zweiten Zähler in unserer Analyse machen, denn kurze Schnipsel mit hoher Intensität sind für die Knochengesundheit vorteilhafter als längere, kontinuierliche Perioden. Wir waren vorsichtig, den ganzen Tag nicht mehr zu schlagen."

Dr. Victoria Stiles

Mit gesunden Knochen hat viele Vorteile, darunter ein verringertes Risiko der Entwicklung von Osteoporose und erleben weniger Frakturen im älteren Alter.

Herzinfarkt vorbeugen ? Bist du der 1. von 1933 die diese Regeln befolgen kann? (Video Medizinische Und Professionelle 2022).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung