Gewichtszunahme im frühen erwachsenenalter im zusammenhang mit gesundheitlichen risiken später im leben


Gewichtszunahme im frühen erwachsenenalter im zusammenhang mit gesundheitlichen risiken später im leben

Gewichtszunahme, die vom frühen Erwachsenenalter bis zum mittleren Erwachsenenalter auftritt, kann das Risiko einer Person für chronische Erkrankungen und den frühen Tod erhöhen.

Die kumulative Gewichtszunahme vom Alter von 18 bis zum 55. Lebensjahr kann an ein größeres Risiko für chronische Krankheiten und Komplikationen wie Typ-2-Diabetes und vorzeitigen Tod gebunden werden, so die Ergebnisse einer neuen Studie in Massachusetts.

Älterer Autor Prof. Frank Hu, der Abteilung für Ernährung an der Harvard T.H. Chan School of Public Health in Boston, MA, führte die Studie mit Postdoktorandin Yan Zheng und Kollegen. Die Studie wurde veröffentlicht in JAMA .

Adipositas hat sich weltweit zu einem bedeutenden Gesundheitswesen entwickelt. Erwachsene in den Vereinigten Staaten werden geschätzt, um rund 1,1 bis 2,2 Pfund pro Jahr vom frühen bis mittleren Erwachsenenalter zu gewinnen.

Aber im Laufe der Zeit sammelt sich dieser bescheidene Gewichtszunahme und kann schließlich zu Fettleibigkeit führen. Der Mechanismus hinter, wie Gewichtszunahme vom frühen bis zum mittleren Erwachsenenalter mit nachteiligen gesundheitlichen Konsequenzen verbunden ist, ist derzeit unklar.

Prof. Hu, Zheng und Kollegen analysierten Daten aus zwei Studien: die Nurses Health Study und die Health Professionals Follow-up-Studie. Die Teilnehmer aus beiden Studien erinnerten sich an ihr Gewicht im frühen Erwachsenenalter - das Alter 18 für Frauen und 21 Jahre alt für Männer - und ihr Gewicht im mittleren Erwachsenenalter im Alter von 55 Jahren.

Insgesamt wurden insgesamt 92.837 Frauen und 25.303 Männer in die Forschung einbezogen. Die durchschnittliche Gewichtszunahme für Frauen im Laufe von 37 Jahren war 27,8 Pfund, und es war 21,4 Pfund für Männer über einen Zeitraum von 34 Jahren.

"Unsere Studie ist die erste ihrer Art, um systematisch die Assoziation der Gewichtszunahme vom frühen bis mittleren Erwachsenenalter mit großen gesundheitlichen Risiken später im Leben zu untersuchen", sagt Prof. Hu. "Die Ergebnisse zeigen, dass sogar eine bescheidene Menge an Gewichtszunahme haben kann Wichtige gesundheitliche konsequenzen."

Nur 11 Pfund könnten Krankheitsrisiko auslösen

Die Forscher fanden heraus, dass im Vergleich zu Personen, deren Gewicht war stabil vor dem Alter von 55 - das heißt, sie hatten nicht verloren oder gewann mehr als 5 Pfund - Teilnehmer, die mäßige Gewichtszunahme waren eher zu großen chronischen Krankheiten zu entwickeln.

Darüber hinaus erhöhten diejenigen, die eine moderate Menge an Gewicht erhielten, ihr Risiko für einen vorzeitigen Tod und verringerte ihre Wahrscheinlichkeit, gut auf eine gesunde Alterungsbewertung zu reagieren, die entworfen wurde, um kognitive und körperliche Gesundheit zu testen.

Die Gewinnung von so wenig wie 11 Pfund Gewicht vom frühen bis mittleren Erwachsenenalter war mit einem 30 Prozent höheren Risiko von Typ-2-Diabetes, ein 14 Prozent erhöhtes Risiko für hohen Blutdruck und ein 8 Prozent höheres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbunden.

Gewichtszunahme von 11 Pfund war auch mit einem 6 Prozent erhöhten Risiko von Fettleibigkeit im Zusammenhang mit Krebs, ein 5 Prozent erhöhte Risiko für vorzeitigen Tod und eine 17 Prozent reduzierte Chance auf eine gesunde Alterung verbunden.

Diese Ergebnisse können helfen, Gesundheitsexperten beraten Patienten über die gesundheitlichen Folgen der Gewichtszunahme. Die Vermeidung von Gewichtszunahme durch gesunde Ernährung und Lebensstil ist von größter Bedeutung."

Yan Zheng

Allerdings war eine Einschränkung der Forschung, dass das frühe Erwachsenenalter zu einem späteren Zeitpunkt zurückgerufen wurde. Aus diesem Grund waren Fehlausrichtungen der Gewichtsänderungen einiger Teilnehmer unvermeidlich.

Erfahren Sie, wie Immunzellen im Gehirn Gewichtszunahme verursachen können.

How Not To Die: The Role of Diet in Preventing, Arresting, and Reversing Our Top 15 Killers (Video Medizinische Und Professionelle 2020).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere