Hibiskustee: gesundheitsvorteile und risiken


Hibiskustee: gesundheitsvorteile und risiken

Hibiskus-Tee stammt aus Nordafrika und Südostasien und kann heiß oder gefroren serviert werden.

Hibiskus-Tee, aus getrockneten Teilen der Hibiskus-Pflanze, ist tiefrot in Farbe. Es hat süße und scharfe Aromen, ähnlich wie Cranberry, und kann heiß oder gefroren werden. Aber trinkt es den Menschen irgendwelche gesundheitlichen Vorteile?

Viele Menschen kennen die schönen Blumen der Hibiskuspflanze (Hibiscus Sabdariffa). Es entstand in Nordafrika und Südostasien, wächst aber in vielen tropischen und subtropischen Klimazonen. Menschen auf der ganzen Welt verwenden verschiedene Teile der Pflanze als Nahrung und Medizin.

Dieser Artikel untersucht die potenziellen gesundheitlichen Vorteile und Risiken des Trinkens Hibiskus Tee.

Überblick

Der Teil der Hibiskuspflanze, der die Blume schützt und unterstützt, heißt Kelch. Die getrockneten Kelche werden verwendet, um Hibiskus Tee zu machen.

Andere Getränke aus der Hibiskusanlage sind:

  • Roter Sauerampfer
  • Agua de Jamaika
  • Lo-Shen
  • Sudan-Tee
  • Saurer Tee
  • Karkade

Hibiskus-Tee wird als Kräutertee kategorisiert. Kräutertee wird aus einer Vielzahl von Pflanzen, Kräutern und Gewürzen hergestellt. In vielen Ländern kann Kräutertee nicht "Tee" genannt werden, da es nicht aus der Teepflanze kommt, Kamelie sinensis .

Obwohl nicht so beliebt wie schwarze und grüne Tees, Kräutertee Umsatz weiter steigen, zum Teil aufgrund ihrer potenziellen gesundheitlichen Vorteile.

Hibiskus gesundheitliche Vorteile

Historisch gesehen wurde Hibiskus-Tee in afrikanischen Ländern verwendet, um Körpertemperatur zu verringern, Herzkrankheit zu behandeln und einen Halsschmerzen zu beruhigen. Im Iran wird Hibiskustee zur Behandlung von hohem Blutdruck angewendet.

Jüngste Studien haben die mögliche Rolle des Hibiskus bei der Behandlung von hohem Blutdruck und hohem Cholesterin untersucht.

Hibiskus-Tee und Bluthochdruck

Eine 2010 Studie veröffentlicht im Journal of Nutrition festgestellt, dass der Verzehr von Hibiskus Tee gesenkt Blutdruck bei Menschen mit einem hohen Blutdruck und diejenigen mit mild hohen Blutdruck.

Studienteilnehmer verbrauchten drei 8-Unzen-Portionen Hibiskus-Tee oder ein Placebo-Getränk täglich für 6 Wochen. Diejenigen, die den Hibiskus-Tee tranken, sahen eine signifikante Reduktion ihres systolischen Blutdrucks, verglichen mit denen, die das Placebo-Getränk verbrauchten.

Eine Metaanalyse von Studien, die im Jahr 2015 veröffentlicht wurden, stellte fest, dass der Trink-Hibiskus-Tee sowohl den systolischen als auch den diastolischen Blutdruck deutlich senkte. Weitere Studien sind erforderlich, um die Ergebnisse zu bestätigen.

Hibiskus-Tee und Cholesterin

Forschung veröffentlicht im Jahr 2011 verglichen die Ergebnisse der Verzehr von Hibiskus gegenüber schwarzem Tee auf Cholesterinspiegel.

Neunzig Menschen mit hohem Blutdruck verbrauchten entweder Hibiskus oder Schwarztee zweimal täglich für 15 Tage.

Nach 30 Tagen hatte keine Gruppe sinnvolle Änderungen in ihren LDL- oder "schlechten" Cholesterinspiegel. Allerdings hatten beide Gruppen signifikante Erhöhungen ihrer Gesamt- und HDL- oder "guten" Cholesterinspiegel.

Allerdings haben andere Studien gemischte Ergebnisse gezeigt. Eine Rezension im Jahr 2013 veröffentlicht, festgestellt, dass Trink-Hibiskus-Tee nicht signifikant verringern Cholesterinspiegel.

Andere Studien, einschließlich einer 2014 Überprüfung einer Reihe von klinischen Studien, zeigte, dass der Verzehr von Hibiskus Tee oder Extrakt erhöht Cholesterin und verringerte schlechte Cholesterin und Triglycerid Ebenen.

Bessere Qualitätsstudien sind noch erforderlich, um die Auswirkungen des Hibiskusverbrauchs auf den Cholesterinspiegel zu untersuchen.

Ernährungszusammenbruch von Hibiskus-Tee

Natürlich kalorien- und koffeinfreier Hibiskus-Tee kann mit Zucker oder Honig als Süßstoff serviert werden.

Hibiskus-Tee ist natürlich kalorien- und koffeinfrei. Es kann heiß oder gefroren serviert werden. Da Hibiskus-Tee ist natürlich scharf, Zucker oder Honig wird oft als Süßstoff, Hinzufügen von Kalorien und Kohlenhydrate hinzugefügt.

Die Herzgesundheit Vorteile mit Hibiskus-Tee verbunden sind vermutlich aufgrund von Verbindungen namens Anthocyanine, die gleichen natürlich vorkommenden Chemikalien, die Beeren ihre Farbe geben.

Arten von Hibiskus

Hibiskus kann in folgenden Formen verfügbar sein:

  • Einzelne Teebeutel
  • Trinkfertig Tee
  • Lose Blütenblätter
  • Flüssigkeitsextrakt
  • Verkapseltes Pulver

Hibiskus Nebenwirkungen und Risiken

Eine 2013 Überprüfung der Studien berichtet, dass sehr hohe Dosen von Hibiskus-Extrakt könnte dazu führen, Leber Schäden. Die gleiche Überprüfung berichtete, dass Hibiskus-Extrakt gezeigt wurde, um mit Hydrochlorothiazid (ein Diuretikum) bei Tieren und mit Acetaminophen beim Menschen zu interagieren.

Einzelpersonen, die Kräutertees trinken, sollten ihre Ärzte wissen lassen, da einige Kräuter das Potenzial haben, mit Medikamenten zu interagieren.

Nach anderen Quellen ist der Hibiskusverbrauch nicht sicher für Menschen, die Chloroquin, ein Medikament für Malaria nehmen. Hibiskus kann abnehmen, wie gut die Medizin im Körper arbeitet.

Menschen mit Diabetes oder auf Bluthochdruck Medikamente sollten ihre Blutzucker und Blutdruck Ebenen beim Verzehr von Hibiskus zu überwachen. Dies ist, weil es Blutzucker oder Blutdruck Ebenen verringern kann.

Schwangere oder stillende Frauen sollten keinen Hibiskustee trinken.

Der trinkende Hibiskustee in Maßen ist in der Regel als sicher. Jedoch sind andere Produkte, die Hibiskus enthalten, nicht reguliert und können oder nicht enthalten, was sie behaupten. Diese beinhalten:

  • Ergänzt
  • Kapseln
  • Auszüge

Parkett Kork Laminat Vinyl: Unterschiede Vorteile Nachteile (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere