Kinder älterer väter dürften "geeks" sein


Kinder älterer väter dürften

Söhne älterer Väter können sich besser akademisch anschließen, eine neue Studie schlägt vor.

Ehemalige Forschung hat vorgeschlagen, dass mit einem älteren Vater können Kinder in Gefahr von schweren gesundheitlichen Bedingungen, aber eine neue Studie zeigt, dass Söhne von älteren Väter können auch einige intellektuelle und pädagogische Vorteile.

Frühere Studien haben gezeigt, dass das fortgeschrittene väterliche Alter zum Zeitpunkt der Konzeption die Nachkommenschaft in Gefahr von mehreren neuropsychiatrischen Erkrankungen, einschließlich Schizophrenie und Autismus-Spektrum-Störung (ASD).

Aber neue Forschung deutet darauf hin, dass es auch erhebliche Vorteile für einen älteren Vater gibt.

Forscher von der King's College London im Vereinigten Königreich, in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern aus dem Seaver Autism Center für Forschung und Behandlung an der Icahn School of Medicine am Mount Sinai in New York City, NY, um die Auswirkungen des väterlichen Alters auf bestimmte zu untersuchen Psychologische Züge der Söhne.

Die Forscher stellten einen so genannten Geek-Index zusammen, der drei Hauptmerkmale umfasst: hohe Intelligenz, starke Konzentration auf intellektuelle Interessen und "soziale Abgeschlossenheit".

Obwohl diese Züge weit über die Bevölkerung verteilt sind, berichten die Autoren, ethnographische Literatur gruppiert sie unter dem Dach "Auszug".

Die Forscher vermuteten, dass "Geekiness" mit "pädagogischem Erfolg" korrelieren würde und dass ein älterer Vater einen solchen Vorteil bringen würde.

Bessere akademische Leistung

Erster Autor Dr. Magdalena Janecka und Team untersuchten Daten von The Twins Early Development Study (TEDS), die eine groß angelegte Studie darüber, wie Gene und die Umwelt interagieren, um die menschliche Entwicklung zu beeinflussen.

Die TEDS lieferte den Forschern Daten über das Verhalten und die Erkenntnis von mehr als 15.000 Paaren von Zwillingen, die in der U.K.

Im Alter von 12 Jahren kamen Kinder, die in die TEDS eingeschrieben waren, Tests, die ihre "Geekiness" gemessen haben. Ihre Eltern beantworteten auch Fragen über die Interessen der Kinder, ob sie die meiste Zeit damit beschäftigt waren, sich auf eine Aktivität zu konzentrieren, und ob sie sich darum kümmerten, Zeit mit ihren Kollegen zu verbringen und zu passen.

Die Antworten der Kinder wurden zu einer Punktzahl auf dem Geek-Index.

Insgesamt fanden die Forscher heraus, dass höhere Aussenseiter in den Söhnen älterer Väter gefunden wurden. Darüber hinaus korrelierten höhere Geek-Index-Scores stark mit dem zukünftigen akademischen Erfolg.

"Geeky" Kinder tendierten dazu, in Wissenschaft, Technik, Ingenieurwesen und Mathematik besser zu arbeiten, Jahre nachdem sie mit dem Geek-Index getestet wurden.

Dr. Janecka und Kollegen bereinigt um die Qualifikationen der Eltern, sowie für ihren sozioökonomischen und Beschäftigungsstatus, aber die Korrelationen bestanden.

Unsere Studie deutet darauf hin, dass es einige Vorteile mit einem älteren Vater verbunden sein kann. Wir haben für eine Weile über die negativen Folgen des fortgeschrittenen väterlichen Alters gekannt, aber jetzt haben wir gezeigt, dass diese Kinder auch weiterhin bessere Bildungs- und Karrierechancen haben können."

Dr. Magdalena Janecka

Die Autoren vermuten, dass einige der Gene, die mit der Geekiness korreliert wurden, die gleichen sind wie die für ASD. Diese Gene können bei älteren Vätern häufiger vorkommen.

"Wenn das Kind nur mit einigen dieser Gene geboren wird, können sie eher in der Schule erfolgreich sein. Allerdings, mit einer höheren" Dosis "dieser Gene, und wenn es andere beitragende Risikofaktoren gibt, können sie am Ende mit einem Höhere Prädisposition für Autismus."

"Dies wird durch neuere Untersuchungen unterstützt, die zeigen, dass Gene für Autismus auch mit höherem IQ verbunden sind", so Dr. Janecka.

Erfahren Sie, warum ältere Mütter dazu neigen, Geburtskomplikationen zu haben.

Kinder tanzen voll cool! (Minilittles Qualitie) (Video Medizinische Und Professionelle 2024).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Psychiatrie