Pilonide zyste: symptome, diagnose und behandlung


Pilonide zyste: symptome, diagnose und behandlung

Eine pilonide Zyste entwickelt sich in der Spalte zwischen dem Gesäß und kann Schmerzen und Fieber verursachen.

Eine pilonide Zyste entwickelt sich in der Spalte zwischen dem Gesäß. So wie jede andere Zyste, kann eine pilonide Zyste infiziert und Eiter gefüllt werden.

Wenn eine Infektion passiert, wird die Zyste in einen piloniden Abszess, und das ist, wenn es schmerzhaft sein kann.

Eine pilonide Zyste ähnelt einem großen Pickel und ist häufiger bei Männern als bei Frauen. Es wird auch häufiger bei jüngeren Menschen als bei älteren Menschen gefunden. Diejenigen, die fettleibig sind, haben einen sesshaften Lebensstil, erhebliche Körperhaare oder eine Verletzung oder Reizung in der Gegend, sind ein größeres Risiko, eine zu haben.

Wenn eine Zyste ein Problem wird, kann ein Arzt entweder abtropfen lassen oder Chirurgie verwenden, um sie zu entfernen.

Symptome

Pilonide Zyste Symptome können sein:

  • Schmerzen begleitet von Rötung und Schwellung
  • Eiter oder Blut aus der Zyste
  • Ein böser Geruch aus dem Eiter
  • Schmerzen beim Berühren
  • ein Fieber

Pilonide Zysten variieren in der Größe und kann alles von der Größe eines kleinen Pickel zu einem viel größeren Bereich.

Ursachen und Diagnose

Gegenwärtig ist der genaue Grund, warum Pilonzysten entwickeln, unklar.

Gewachsene Haare sind eine Ursache. In der Tat bedeutet der Name "pilonidal" das "Nest der Haare". Ärzte können manchmal Haarfollikel in der Zyste versteckt.

Eine weitere mögliche Ursache ist, dass eine Pilonzyste die Folge von Kraft oder Reibung auf die Fläche angewendet wird.

Eine pilonide Zyste könnte auch durch wiederholte lokale Verletzung verursacht werden. Während des Zweiten Weltkrieges wurden mehr als 80.000 amerikanische Soldaten mit dem Zustand ins Krankenhaus eingeliefert. Dies führte dazu, dass es als "Jeep Rider's Krankheit" bekannt.

Eine Pilon-Zyste ist auch eher zu entwickeln, in Menschen, die mit einem kleinen Grübchen zwischen den Gesäß Wangen geboren wurden, die infiziert werden können.

Die Diagnose einer Pilonzyste kann durch einen Arzt durch eine körperliche Untersuchung und durch Fragen der Person gemacht werden. Diese Fragen können Folgendes enthalten:

  • Wann wurden die Symptome zuerst erlebt?
  • Ist dieses Problem schon einmal passiert?
  • Gab es ein Fieber?
  • Welche Medikamente werden regelmäßig eingenommen?

Behandlung

Antibiotika scheinen nicht hilfreich bei der Heilung einer piloniden Zyste zu sein. Es gibt aber viele andere Behandlungsmöglichkeiten.

Inzision und Entwässerung

Einige übliche chirurgische Verfahren zur Entfernung einer piloniden Zyste erfordern nur lokale Anästhesie.

Wenn es jemandes erste pilonide Zyste ist, ist die bevorzugte Behandlungsmethode Einschnitt und Entwässerung. In diesem Verfahren schneidet ein Arzt in die Zyste und entwässert es.

Das Haar wird entfernt, einschließlich aller Haarfollikel, und die Wunde bleibt offen, und der Raum, der zurückgelassen wird, ist mit Gaze verpackt.

Ein wichtiger Vorteil dieses Verfahrens ist, dass es einfach und unkompliziert ist, und es wird mit lokalen Anästhesie durchgeführt.

Ein Nachteil ist, dass die Gaze regelmäßig gewechselt werden muss, während die Zyste heilt, und das kann bis zu 3 Wochen dauern.

Marsupialisierung

Diese Prozedur beginnt in ähnlicher Weise, mit einem Doktor, der die Zyste schneidet und abtropft und Eiter und irgendwelche Haare von innen entfernt. Anstatt die Wunde weit offen zu lassen, nähen sie die Kanten des Schnittes auf den Boden der Zyste und bilden einen kleinen Beutel.

Während dies ist Chirurgie, ist es als ambulante Verfahren, mit lokalen Anästhesie durchgeführt. Das bedeutet, dass der Arzt einen kleineren, flacheren Schnitt machen kann, so dass der Beutel nicht mit Gaze verpackt ist. Es besteht keine Notwendigkeit, die Gaze täglich zu ersetzen.

Auf der anderen Seite dauert diese Prozedur länger, um etwa 6 Wochen zu heilen. Ein Arzt, der speziell in der Technik ausgebildet ist, ist auch erforderlich, um es auszuführen.

Inzision, Entwässerung, Schließen der Wunde

In diesem Verfahren entleert ein Arzt die Zyste, lässt aber die Wunde nicht offen.

Wieder ist es nicht nötig, jede Gaze zu verpacken, da der Arzt die Wunde am Ende der Operation schließt.

Der Hauptnachteil bei dieser Chirurgie ist, dass Probleme eher wahr sind. Ein solches Problem ist, dass es schwieriger ist, die ganze Zyste zu entfernen.

Auch hier wird dieses Verfahren in der Regel von einem speziell ausgebildeten Chirurgen in einem Operationssaal durchgeführt und beinhaltet eine allgemeine Anästhesie.

Wiederherstellung von der Operation

Es ist wichtig, den Bereich sauber zu halten nach der Operation und folgen Anweisungen über die regelmäßige Ersetzung der Gaze.

Wie bei jeder Form von Chirurgie, ob ambulant oder stationär, ist es wichtig, alle Anweisungen in Bezug auf die häusliche Pflege beachten, vor allem, wenn Gaze braucht Entfernung und Umverpackung.

Allgemeine Hinweise zur Verwertung sind:

  • Halten Sie den Bereich sauber.
  • Überprüfung auf Anzeichen einer Infektion. Dies könnte ein Bereich der Rötung, Eiter oder Schmerzen sein.
  • Sicherstellen, dass alle Follow-up-Termine nach der Operation gehalten werden, so dass der Arzt sehen kann, wie die Zyste heilt.
  • Ein Arzt kann auch eine Person bitten, Haare aus dem Gebiet zu entfernen.

Eine Pilonzyste kann auch Komplikationen haben, die folgendes enthalten können:

  • Entwicklung eines Abszesses
  • Wiederholung der Zyste
  • Eine systemische Infektion, die sich durch den Körper ausbreitet

Sehr gelegentlich kann sich eine Form von Hautkrebs in der Zyste entwickeln.

Im Allgemeinen ist die Aussichten für jedermann mit einer piloniden Zyste ausgezeichnet, mit einer vollständigen Heilung möglich.

Es muss jedoch daran erinnert werden, dass eine pilonide Zyste bei jedem, der chirurgisch entfernt hat, wiederkehren kann.

Solche Wiederholung ist üblich und wird geschätzt, um in bis zu 40-50 Prozent der Einzelpersonen geschehen.

Verhinderung von Pilonzysten

Die Aufrechterhaltung einer guten Hygiene der Fläche an der Basis der Wirbelsäule ist wichtig. Dies hilft, die Entwicklung von Pilon-Krankheit, sowie seine Wiederholung zu verhindern, wenn es auftritt.

Schritte, die Menschen ergreifen können, um ihr Risiko für Pilonidzysten zu reduzieren, gehören:

  • Den Bereich sauber und trocken halten
  • Halten die Fläche frei von Haaren, durch Rasieren oder mit Enthaarungscremes
  • Vermeidung von Sitzen für eine lange Zeit

Menschen, die übergewichtig sind, können auch feststellen, dass Gewichtsverlust reduziert das Risiko von Zysten entwickeln, sowie wiederkehrende.

Zystadenom: Was ist das? Diagnose und Behandlung (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung