Was verursacht weiße flecken auf den tonsillen?


Was verursacht weiße flecken auf den tonsillen?

Weiße Flecken auf den Tonsillen sind in der Regel durch eine Infektion verursacht.

Wenn jemand eine Halsschmerzen hat, ist eines der ersten Dinge, die sie tun können, den Rücken ihres Mundes zu überprüfen.

Die Tonsillen, die Teil des lymphatischen Systems sind, befinden sich auf der Rückseite des Halses. Wenn weiße Flecken auf den Tonsillen vorhanden sind, ist es verständlich, betroffen zu sein.

Die gute Nachricht ist, dass mehrere Bedingungen weiße Flecken auf den Tonsillen verursachen können. Die meisten von ihnen sind leicht zu behandeln. Wenn weiße Flecken auf den Tonsillen erscheinen, können sie als Flecken oder Streifen präsentieren. Sie können auch Eiter enthalten.

Das häufigste Symptom, das auftritt, ist ein Halsschmerzen. Weiße Flecken auf den Tonsillen zeigen in der Regel eine Infektion. Die Behandlung variiert je nach Ursache.

Hier sind einige wichtige Punkte über weiße Flecken auf Tonsillen. Mehr Details und unterstützende Informationen sind im Hauptartikel.

  • Weiße Flecken können auf die Tonsillen beschränkt sein oder sich im ganzen Mund befinden.
  • Wenn die weißen Flecken nicht in ein paar Tagen weggehen oder von einem Halsschmerzen begleitet werden, ist es ratsam, einen Arzt zu sehen.
  • Behandlungen variieren, aber Gurgeln warmes Salzwasser mehrmals am Tag kann helfen, den Schmerz zu lindern.
  • Ein Arzt kann die Ursache von weißen Flecken nach einer Überprüfung der Symptome und einer körperlichen Untersuchung oder Blutuntersuchungen diagnostizieren.

Ursachen

Die häufigste Ursache ist eine Infektion. Infektionen können auf Bakterien, einen Pilz oder ein Virus zurückzuführen sein.

Obwohl jeder eine Infektion entwickeln kann, die zu weißen Flecken auf den Tonsillen führt, hat ein geschwächtes Immunsystem eine Person ein höheres Risiko.

Einige der häufigsten Infektionen, die weiße Flecken verursachen können, sind:

Strep Hals

Strep Hals ist eine bakterielle Infektion verursacht durch Streptococcus .

Komplikationen des Halses Hals kann sich entwickeln, wenn das Bakterium verursacht die Infektion breitet sich auf andere Teile des Körpers, wie das Herz. Komplikationen sind rheumatisches Fieber und Ohr und Sinus-Infektionen.

Zusätzliche Symptome, die auf den Hals hindeuten können, sind:

  • Halsentzündung
  • Fieber
  • Geschwollene Drüsen im Nacken
  • Kopfschmerzen

Strep Hals ist eine häufige Infektion, vor allem bei Kindern. Nach den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) haben bis zu 6 von 20 Kindern mit Halsschmerzen Halsentzündung.

Mündliche Drossel

Mündliche Drossel ist eine Pilzinfektion im Mund. Mündliche Drossel kann sich in jedem entwickeln, ist aber am häufigsten bei Babys. Es kann auch als Nebenwirkung von Medikamenten, wie orale Steroide auftreten.

Menschen mit einem geschwächten Immunsystem sind ein erhöhtes Risiko für eine Pilzinfektion, einschließlich Munddrossel.

Weiße Flecken können das einzige Symptom der Munddrossel sein, aber wenn zusätzliche Symptome entwickeln, können sie:

  • Halsentzündung
  • Schmerzen beim Schlucken
  • Verlust des Geschmacks

Weiße Flecken können auch auf den Wangen, der Zunge und dem Dach des Mundes erscheinen.

Virale Tonsillitis

Tonsillitis beinhaltet Entzündungen oder Schwellungen der Tonsillen. Obwohl die Streptococcus Bakterium kann zu Tonsillitis führen, ist es nicht die einzige Ursache.

Tonsillitis kann sich auch durch eine Virusinfektion entwickeln. Zu den Symptomen gehören:

  • geschwollene Mandeln
  • Schmerzhaftes Schlucken
  • Fieber
  • Ohrenschmerzen
  • verstopfte Nase

Häufige Viren, die Tonsillitis verursachen können, sind Rhinovirus, Adenovirus und respiratorisches Synzytialvirus.

Infektiöse Mononukleose

Infektiöse Mononukleose oder Mono ist in der Regel von Müdigkeit begleitet.

Mononukleose ist eine Virusinfektion, die durch das Epstein-Barr-Virus verursacht wird, das bestimmte Blutzellen beeinflusst.

Zusammen mit weißen Flecken auf der Rückseite des Halses können die Symptome sein:

  • Fieber
  • Halsentzündung
  • ermüden

Die infektiöse Mononukleose breitet sich leicht von Person zu Person aus.

Tonsillensteine

Die Tonsillen haben mehrere Spalten. Bakterien und Schleim können in ihnen stecken bleiben. Wenn dieses Material gefangen wird, kann der Schmutz härten und verkalken, was weiße Flecken verursacht.

Zu den Symptomen gehören:

  • schlechter Atem
  • Ohrenschmerzen
  • Schmerzhaftes Schlucken

Manche Leute können nicht einmal bemerken, dass sie Tonsillensteine ​​haben, besonders wenn die Steine ​​klein sind.

Seltene Ursachen für weiße Flecken

Es gibt auch andere Ursachen, die weniger häufig sind als die oben aufgeführten. Zusätzliche Ursachen sind ein vor-Krebs-Zustand namens Leukoplakie, Mund-Herpes und Mundkrebs.

Diagnose

Eine ärztliche Untersuchung wird die Diagnose unterstützen und kann auch in den Rücken des Halses schauen und die Lymphdrüsen im Nacken fühlen.

In einigen Fällen können Ärzte Blutuntersuchungen und eine Halskultur empfehlen. Blutuntersuchungen zeigen an, ob bestimmte Antikörper vorhanden sind, was hilft, spezifische Infektionen zu identifizieren.

Eine Halskultur beinhaltet das Reiben eines Wattestäbchens über die Kehle, um eine Probe von den Tonsillen zu sammeln.

Die gesammelten Zellen und Sekrete werden analysiert, um die Anwesenheit von Bakterien zu identifizieren und die Art der Infektion zu bestimmen.

Behandlungen

Es gibt eine Vielzahl von Ursachen für weiße Flecken, so gibt es eine Reihe von Behandlungen. Zum Beispiel, wenn Flecken auf Tonsillen Steine, Behandlung kann die Entfernung der Steine.

Flecken durch Halsentzündung benötigen ein Antibiotikum. Weiße Flecken auf den Tonsillen aufgrund einer oralen Hefe-Infektion können Antimykotika benötigen. Wenn rezidivierende Infektionen der Tonsillen ein Problem sind, kann Chirurgie empfohlen werden, um die Tonsillen zu entfernen.

Ein Arzt wird in der Regel Antibiotika für weiße Flecken auf die Tonsillen aufgrund einer viralen Infektion, wie Mononukleose oder virale Tonsillitis verschreiben.

Ruhen und Trinken von warmen Flüssigkeiten kann die Erholungszeit beschleunigen.

Empfohlene Behandlung zu Hause kann sein:

  • Trinke warme Flüssigkeiten, um Halsschmerzen zu verringern
  • Übernahme der Zähler Schmerzmittel
  • Immer viel Ruhe, die dem Körper erlaubt, eine Infektion zu bekämpfen
  • Mit einem Luftbefeuchter zu reduzieren Hals Schwellung und Reizung
  • Saugen auf Hals Lutschtabletten, um Unannehmlichkeiten zu erleichtern

Die Zeit, die es braucht, damit weiße Flecken aufräumen können, kann je nach Ursache und Behandlung variieren. Die meisten Ursachen der weißen Flecken auf den Tonsillen sind in wenigen Wochen behandelbar oder klar auf eigene Faust.

Verhinderung von weißen Flecken auf den Tonsillen

Handwäsche ist eine der wichtigsten Möglichkeiten, um die Ausbreitung von viralen und bakteriellen Infektionen, die zu weißen Flecken führen können, zu reduzieren.

Halten Sie das Immunsystem stark, indem Sie genug Ruhe, essen eine ausgewogene Ernährung und immer regelmäßige Bewegung kann auch verringern die Chancen einer Person, eine Infektion zu entwickeln.

Um die Nase und den Mund beim Husten zu bedecken und den engen Kontakt mit anderen zu beschränken, bis ihre Symptome aufgeklärt sind, wird auch die Infektionsverbreitung verhindern.

Mandelsteine entfernen (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit