Colitis ulcerosa: schmerzen definieren und behandeln


Colitis ulcerosa: schmerzen definieren und behandeln

Die Ursache von Colitis ulcerosa kann variieren und eine spezifische Beschreibung der Schmerzen helfen einem Arzt zu diagnostizieren und zu behandeln.

Colitis ulcerosa ist ein chronischer, entzündlicher Zustand des unteren Magen-Darm-Traktes. Es ist mit Perioden verbunden, in denen sich Symptome verschlechtern, die Durchfall, Blähungen, Beschwerden und Schmerzen verursachen. Diese Perioden werden als Fackeln bezeichnet.

Wie oft eine Person eine Fackel erlebt, variiert Es könnte einmal alle paar Jahre oder mehrmals im Jahr sein. In beiden Fällen ist die Identifizierung und Behandlung von Colitis ulcerosa ein wichtiger Bestandteil eines Behandlungsplans.

Hier werden wir erforschen, wie Menschen ihre ulzerativen Colitis Schmerzen lindern und kontrollieren können. Wir veranschaulichen auch die Symptome und mögliche Behandlungen.

  • Schmerzauslöser können Diät und Stress enthalten.
  • Häufigkeit und Schwere der Schmerzen variieren erheblich.
  • Direkte Behandlungsmethoden sind entzündungshemmende Medikamente.
  • Es gibt mehrere Möglichkeiten zur Bekämpfung von Colitis ulcerosa. Einige zielen darauf ab, die Fackeln zu verhindern, während andere die Schmerzen direkt behandeln.

Ursachen von Colitis ulcerosa

Die genaue Ursache für Colitis ulcerosa ist zwischen Individuen unterschiedlich und kann zwischen Fackeln wechseln. Die genaue Ursache des Schmerzes herauszufinden, ist einer der wichtigsten Schritte zur Behandlung.

Die folgenden sind die Hauptbereiche einer Person kann Colitis ulcerosa auftreten:

Bauchschmerzen aus Durchfall

Fast alle Menschen mit Colitis ulcerosa haben Durchfall. Bauchschmerzen im Zusammenhang mit Durchfall sind unvermeidlich. Dieser Schmerz ist auf der linken Seite des Rumpfes, über den Magen und unter dem Bauchnabel zu spüren.

Durchfallkrämpfe können in Schwere liegen. Bei schweren Krämpfen können normale Lebensfunktionen wie Sprechen oder Stehen begrenzt sein. Sobald Diarrhöe vergeht, sollten auch die damit verbundenen Krämpfe passieren.

Narbengewebe

Menschen mit Colitis ulcerosa entwickeln Narbengewebe im Verdauungstrakt aus den wiederholten Perioden der Entzündung. Da das Narbengewebe in der Größe wächst, kann es Schmerzen verursachen, wenn das Material es überschreitet.

Schmerzen, wenn dies geschieht, kann von mild bis schwer reichen. Der Verdauungstrakt muss auch härter arbeiten, um das Essen zu verbringen und durch den Bereich des überwachsenen Narbengewebes zu verschwenden, was zu mehr Schmerzen führen kann.

Bauchschmerzen aus der Verdauung

Nahrung, die über entzündetes Gewebe geht, kann Schmerzen verursachen. Colitis ulcerosa, die meist im oberen Dickdarm, Darm und die linke Seite des Darms befindet, kann die Häufigkeit des Schmerzes erhöhen.

Menschen mit Colitis ulcerosa können "laute Verdauung" haben, was bedeutet, dass Geräusche gehört werden können, während Nahrung durch den Darm geht. Der Prozess der Verdauung kann Bauchkrämpfe auslösen, von mild bis schwer.

Diagnose

Die Menschen sollten in der Lage sein, ihre Schmerzen zu einem Arzt zu beschreiben. Oft kann es helfen, darüber nachzudenken oder sogar aufzuschreiben Antworten auf ein paar Fragen im Voraus. Zur Behandlung beschreiben ulzerative Colitis Schmerzen gehören:

  • Wie lange ist der Schmerz da?
  • Wo liegt der Schmerz?
  • Wie fühlt es sich an, sowohl in der Empfindung als auch in der Intensität?
  • Ist der Schmerz konstant oder stabil, oder kommt es und geht?
  • Wie oft fühlt sich der Schmerz an?
  • Was scheinen die Bauchschmerzen auszulösen?

Je spezifischer eine Person sein kann, um die Schmerzen zu beschreiben, desto besser kann ein Arzt die Ursache bestimmen. Sobald die Ursache von Schmerzen gefunden wird, kann ein Arzt die Behandlung empfehlen.

Wie häufig ist Colitis ulcerosa?

Die Häufigkeit der Schmerzen, die mit der Colitis ulcerosa verbunden sind, ändert sich. Sowohl die Ursache als auch das Auftreten von Fackeln bestimmt dies.

Jemand, dessen Schmerz mit Stuhlgang verbunden ist, wird Schmerzen fühlen, wenn sie dies versuchen. Eine Person, die Schmerzen von der Bedingung der Entzündung oder Durchfall fühlt, kann Schmerzen häufiger am Tag fühlen.

Menschen mit häufigen Fackeln sind viel eher zu ulzerativen Colitis Schmerzen regelmäßig zu fühlen. Menschen, deren Fackeln mehr beabstandet sind, haben mehr sporadische Schmerzen.

Bekämpfung von Colitis Schmerzen

Methoden zur Bekämpfung von Colitis Schmerzen sind die Verringerung von Stress und die Veränderung der Ernährung.

Die Behandlung von Schmerzen durch Prävention ist die erste Verteidigung gegen Colitis ulcerosa. Einige Methoden umfassen:

Ändern der Diät

Viele Menschen mit Colitis ulcerosa essen Lebensmittel, die ihre Symptome verschlimmern. Einige glauben, dass das Ändern einer Diät Fackeln verhindern kann, wenn die reizenden Nahrungsmittel ausgeschnitten werden. So kann die Verringerung oder Beseitigung der Auslöser Lebensmittel helfen, Schmerzen für einige Menschen zu reduzieren.

Stress reduzieren

Einige Personen glauben, dass Stress eine Schlüsselrolle bei der Verursachung von Fackeln bei Colitis ulcerosa spielt. Lernen und Verwenden von Bewältigungsmethoden für Stress kann dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit von Fackeln zu reduzieren.

Probiotika

Probiotika können helfen, entweder als Ergänzung oder wenn in einer Lebensmittelart enthalten. Es ist unklar, wie viel Hilfe Probiotika sind, aber die guten Bakterien in Probiotika können helfen, bessere Verdauung. Folglich konnten Probiotika Schmerzen, die mit Colitis ulcerosa verbunden sind, schneiden.

Ulzerative Colitis Schmerzmittel

Medikamente sind eine weitere Option zur Behandlung von Colitis ulcerosa, einschließlich:

  • Entzündungshemmende Medikamente
  • Aminosalicylate
  • Kortikosteroide
  • Immunsystemunterdrücker
  • Antibiotika
  • Schmerzmittel
  • Anti-Durchfall-Medikamente

Medikamente können Symptome lindern, aber es behandelt nicht die zugrunde liegende Ursache.

Wann ein Arzt zu sehen

Für Personen, die nicht diagnostiziert wurden, sollten sie einen Arzt aufsuchen, wenn sie Symptome für mehr als ein paar Tage erleben. Symptome einer Colitis ulcerosa können auf andere Krankheiten hindeuten, so dass ein Arzt alle möglichen Ursachen ausschließen muss.

Wenn eine Person mit Colitis ulcerosa diagnostiziert wird, sollten sie einen Arzt sehen, wenn ein Fackel länger als 2 Tage dauert. Sehr oft wird der Einzelne und der Arzt einen Handlungsplan schaffen, wenn ein Fackel auftritt, so dass die Person genau weiß, was zu tun ist, wenn der Schmerz beginnt.

Jedes Mal unerklärt oder schlechter als übliche Schmerzen oder Symptome erlebt werden, sollte eine Person ihren Arzt sehen.

STORYTIME | Colitis Ulcerosa | Eine Krankheit die dein Leben bestimmt | Isabel (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit