Hautalterung könnte mit einem üblichen antioxidans verzögert werden


Hautalterung könnte mit einem üblichen antioxidans verzögert werden

Forscher sagen, dass Methylenblau helfen könnte, die Hautalterung zu verlangsamen.

Für viele Menschen, sinkende Haut Gesundheit ist eine der meisten abscheulichen Auswirkungen der älter werden. Während wir altern, verliert unsere Haut ihre Elastizität, wird dünner und trockener, und ihre Fähigkeit zu reparieren schwindet. Eine neue Studie hat jedoch ein Antioxidans aufgedeckt, das die Hautalterung verzögern könnte.

Forscher zeigen, wie eine Verbindung namens Methylenblau reduziert Zeichen des Alterns in menschlichen Hautzellen, sowie in einem 3-D-Modell der menschlichen Haut.

Lead-Studie Autor Zheng-Mei Xiong, ein Assistent Forschungsprofessor für Zellbiologie und Molekulargenetik an der University of Maryland (UMD) in College Park, und Kollegen sagen, dass ihre Ergebnisse zeigen, dass Methylenblau könnte hinzugefügt werden, um kosmetische Produkte zur Bekämpfung der Haut Altern.

Die Forscher berichteten kürzlich über ihre Ergebnisse in der Zeitschrift Wissenschaftliche Berichte .

Methylenblau ist eine Verbindung, die hauptsächlich für die Behandlung von Metämoglobinämie verwendet wird, eine Störung, in der das Blut nicht in der Lage ist, Sauerstoff effektiv zu tragen.

Jüngste Studien haben jedoch vorgeschlagen, dass Methylenblau wirksam ist, um die zelluläre Seneszenz zu reduzieren - das heißt, die Verhaftung der Zellteilung, die als ein wichtiger Akteur beim Altern gilt.

"Basierend auf diesen Beobachtungen, spekulieren wir, dass MB [Methylenblau] kann effektiv schützen Haut vor oxidativen Stress und verzögern Hautalterung", schreiben Sie die Autoren.

Methylenblau reduziert Marker der Seneszenz in Hautzellen

Um ihre Theorie zu testen, testeten Xiong und Kollegen Methylenblau und drei weitere Antioxidantien - N-Acetyl-L-Cystein, MitoQ und MitoTEMPO - auf Hautfibroblasten. Dies sind Zellen in der Hauthautschicht, die Kollagen produzieren, das primäre Strukturprotein der Haut.

Die Hautfibroblasten wurden von gesunden mittleren und älteren Erwachsenen sowie von Personen mit Progerien abgeleitet - eine Bedingung, die durch beschleunigtes Altern gekennzeichnet ist.

Nach der Behandlung der Fibroblasten mit Methylenblau für 4 Wochen identifizierten die Forscher eine Abnahme der reaktiven Sauerstoffspezies, von denen bekannt ist, dass sie Hautzellschäden verursachen. Die Behandlung mit Methylenblau führte auch zu einer Verringerung der Marker der zellulären Seneszenz; Die Verbindung erhöhte Zellteilung und reduzierten Zelltod.

In Fibroblasten aus älteren Erwachsenen, die im Alter von 80 und älter waren, fanden die Forscher heraus, dass 4 Wochen Behandlung mit Methylenblau zu zahlreichen Verbesserungen führte. Dazu gehörten eine Verringerung der Expression der Gene beta-Galactosidase und p16, die Marker der zellulären Alterung sind.

"Ich wurde ermutigt und aufgeregt, um Haut Fibroblasten, abgeleitet von Personen mehr als 80 Jahre alt, wachsen viel besser in Methylenblau-haltigen Medium mit reduzierten zellulären Seneszenz Marker", sagt Xiong. "Methylenblau zeigt ein großes Potenzial, um die Hautalterung zu verzögern für jedes Alter."

Das Team stellt fest, dass Methylenblau bei der Verringerung der Anzeichen des Alterns in Hautfibroblasten viel besser war als die anderen drei getesteten Antioxidantien.

Erhöhte Wasserretention, Hautdicke im 3-D-Modell

Als nächstes testeten die Forscher Methylenblau auf einem 3-D-Modell der menschlichen Haut, die von Xiong und Senior-Studie Autor Kan Cao - ein Associate Professor für Zellbiologie und Molekulargenetik bei UMD - mit lebenden menschlichen Hautzellen entwickelt wurde.

"Dieses System erlaubte uns, eine Reihe von alternden Symptomen zu testen, die wir nicht in kultivierten Zellen allein replizieren können", bemerkt Cao.

Das Team stellte fest, dass das Hautmodell nicht nur mehr Wasser beibehält, wenn es mit Methylenblau behandelt wurde, sondern es auch in der Dicke erhöht. Cao sagt, dass sowohl erhöhte Wasserretention als auch größere Hautdicke typische Merkmale der jüngeren Haut sind.

Darüber hinaus fanden die Forscher, dass Methylenblau zu wenig oder gar keine Hautreizung führte, was die Durchsetzbarkeit der Verbindung als wirksames Anti-Aging-Produkt weiter erhöht.

Unsere Arbeit deutet darauf hin, dass Methylenblau könnte ein starkes Antioxidans für den Einsatz in Hautpflege-Produkte. Die Effekte, die wir sehen, sind nicht vorübergehend. Methylenblau scheint grundlegende, langfristige Veränderungen an Hautzellen zu machen.

Wir haben bereits begonnen, Kosmetika zu formulieren, die Methylenblau enthalten. Jetzt wollen wir das in marktfähige Produkte übersetzen."

Prof. Kan Cao

Erfahren Sie, wie Joggen für 30 Minuten täglich könnte zelluläre Alterung zu verlangsamen.

Ingrid Flötmeyer & Wolfgang Schmidt: Gesundheit kann man essen (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung