Alterung bedeutet nicht unbedingt gesunde arterien


Alterung bedeutet nicht unbedingt gesunde arterien

Die Ergebnisse einer neuen Studie deuten darauf hin, dass es für Senioren möglich ist, ein gesundes Herz zu erhalten, wie sie altern, indem sie Empfehlungen von der American Heart Association.

Forschung sagt uns, dass das Leben in einer westlichen Kultur es unwahrscheinlich macht, dass Menschen in ihren 70er Jahren Arterien so gesund haben können wie die der Menschen in ihren 20er und 30er Jahren. Allerdings deutet eine neue Studie darauf hin, dass dies nicht unmöglich ist, vor allem für Menschen, deren Ernährung und Lebensstil im Einklang mit denen, die von der American Heart Association empfohlen werden.

Die Studie - geführt von Forschern, die an der Framingham Herzstudie von der National Heart, Lung und Blood Institute und Boston University in Massachusetts zusammenarbeiten - wird in der Zeitschrift veröffentlicht Hypertonie .

Der erste Autor Teemu J. Niiranen, ein Forscher an der Boston University School of Medicine, sagt, dass viele Menschen davon ausgehen, dass "vaskuläre Alterung" ist ein normales Ergebnis des Alterns.

"Wenn die Menschen älter werden, werden ihre Arterien steifer und sie entwickeln hohen Blutdruck. In der Tat, das ist, was passiert mit den meisten Menschen über 70 Jahre alt. Aber es muss nicht passieren", erklärt er.

Er und seine Kollegen deuten darauf hin, dass eine gesunde Ernährung und Lebensstil das Risiko von hohem Blutdruck und steifen Arterien reduzieren können, die beide das Risiko für Herzerkrankungen erhöhen.

Die Mannschaft studierte fast 3.200 Menschen im Alter von 50 und älter, die an der Framingham Heart Study teilnahmen, und sie beurteilten, wie viele Teilnehmer die Voraussetzungen für eine gesunde vaskuläre Alterung erfüllen.

Die Forscher definierten eine gesunde vaskuläre Alterung als normaler Blutdruck und die arterielle Steifheit von Personen im Alter von 30 und darunter, die mit einer Methode namens Pulswellengeschwindigkeit beurteilt wurde.

Ein Prozent der älteren Erwachsenen haben gesunde Blutgefäße

Die Ergebnisse zeigten, dass fast 18 Prozent der Teilnehmer (566 Personen) die Definition für eine gesunde vaskuläre Alterung erfüllt haben.

Die Altersgruppe, die am ehesten den Anforderungen an eine gesunde vaskuläre Alterung entspricht, lag im Alter von 50 bis 59 Jahren, wobei 30 Prozent die Definition erfüllt hatten.

Nur 1 Prozent der 70er Jahre wurden mit normalem Blutdruck und Arterien ähnlich denen eines 30-Jährigen, mit Frauen eher auf den Standard als Männer zu erfüllen.

Niiranen sagt, dass sie auch festgestellt, dass die Teilnehmer mit gesunden vaskulären Alterung hatte ein 55 Prozent geringeres Risiko der Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Er und seine Kollegen fanden heraus, dass mit einem niedrigen Body Mass Index (BMI) und nicht die Entwicklung von Diabetes waren die Faktoren am stärksten mit einer gesunden Gefäßfunktion verbunden.

In der Tat, sie fanden, dass Teilnehmer, die sechs von den sieben Zielen des amerikanischen Herzverbandes (AHA) Life's Simple 7 Programm waren 10 Mal häufiger die Anforderungen für eine gesunde vaskuläre Alterung als Teilnehmer, die keine oder nur eine von Sie.

Das Leben ist einfach 7

Im Jahr 2010 verknüpfte die AHA zum ersten Mal "ideale Herz-Kreislauf-Gesundheit" zu sieben einfachen Diät- und Lebensstiländerungen, die Menschen machen können, um ihr Risiko für Schlaganfall und Herzerkrankungen zu reduzieren.

Die AHA nannte die sieben Änderungen "Life's Simple 7." Die folgende Liste fasst die sieben Schritte und ihre damit verbundenen idealen Herzgesundheitsziele zusammen, wie sie in dem My Life Check Toolkit des Vereins dargelegt sind:

  1. Manage Blutdruck: halten Sie es unter 120/80 Millimeter Quecksilber
  2. Kontrolle Cholesterin: halten Cholesterin insgesamt unter 200 Milligramm pro Deziliter
  3. Den Blutzucker reduzieren: Fastenblutzucker unter 100 Milligramm pro Deziliter aufrechterhalten
  4. Erhalten Sie aktiv: jede Woche, trainieren Sie auf einem moderaten Niveau für mindestens 150 Minuten oder auf einem intensiven Niveau für 75 Minuten
  5. Essen Sie besser: Nehmen Sie eine herzgesunde Ernährung an, die reich an Früchten, Gemüse, Vollkorn, Nüssen, Hülsenfrüchten, fettarmen Milchprodukten und hautlosen Geflügel und Fischen ist und rotes Fleisch, gesättigte und transfette, Salz und Zucker begrenzt
  6. Managegewicht: Halten Sie einen BMI von unter 25 Kilogramm pro Quadratmeter
  7. Stoppen Sie das Rauchen: Ideales Herzgesundheitsziel ist "nie geraucht oder seit mehr als 1 Jahr aufgegeben"

Die AHA startete den siebenstufigen Plan mit zwei Zielen: die Herz-Kreislauf-Gesundheit aller Menschen in den Vereinigten Staaten um 20 Prozent bis 2020 zu verbessern und den Tod von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Schlaganfall um 20 Prozent bis 2020 zu reduzieren.

Nicht einfach in einer westlichen Kultur

Niiranen sagt, dass es eine Herausforderung ist, die Blutgefäße in einer westlichen Kultur gesund zu halten, da sie typischerweise "schlechte Ernährung und sesshafte Lebensstile" hat.

"Alter-assoziierten hohen Blutdruck, zum Beispiel ist nicht üblich in indigenen Jäger-Sammler-Populationen", fügt er hinzu.

Allerdings schlägt er vor, dass die Chancen, gesunde Blutgefäße zu erhalten - "sogar ins Alter" - durch das Leben der einfachen 7 zu erhöhen, und schließt, dass:

Zum größten Teil sind es keine genetischen Faktoren, die das Körper der Blutgefäße während des Alterns versteifen. Modifizierbare Lebensstilfaktoren - wie die im amerikanischen Herzverband das Leben der Simple 7 identifizierten - sind der führende Schuldige."

Teemu J. Niiranen

Erfahren Sie, warum ältere Erwachsene nicht von der Einnahme von Statinen profitieren können, um Herzerkrankungen zu verhindern.

10 Health Benefits of Grapefruits | Natural Cures (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Retirees