Achtsam essen kann helfen, menschen abnehmen, studie findet


Achtsam essen kann helfen, menschen abnehmen, studie findet

Jüngste Forschungen haben gezeigt, dass die Kombination von achtsame Ernährung und die Teilnahme an einem Gewichtsverlust-Programm können Menschen helfen, deutlich mehr Gewicht zu verlieren.

Menschen, die Gewicht zu verlieren, sollten versuchen, Mahlzeiten ihre volle Aufmerksamkeit zu geben, anstatt zu essen, während Sie etwas anderes tun, wie Fernsehen oder Arbeiten. So schlägt eine neue Studie vor, die die Wirkung des Seins mehr aufmerksam über das Essen in einem Gewicht-Management-Programm bewertet.

Die Studie - geführt von Carolyn Dunn, Professorin und Ernährungsspezialistin an der North Carolina (NC) State University in Raleigh - wird auf dem diesjährigen European Congress on Adipositas in Porto, Portugal präsentiert.

Prof. Dunn und Kollegen bewerteten die Effektivität der zunehmenden achtsamen Ernährung in einem Online-Gewicht-Management-Programm namens Eat Smart, Move More, Waage (ESMMWL), entwickelt von NC State University und der NC Division of Public Health.

Adipositas ist ein globales Problem der öffentlichen Gesundheit, das mehr als doppelt so viele Menschen betrifft, wie es 1980 war.

Nach Schätzungen für 2014, mehr als 1,9 Milliarden Erwachsene weltweit sind vermutlich übergewichtig, darunter 600 Millionen mit Fettleibigkeit. In der Tat, die meisten Menschen leben jetzt in Regionen der Welt, wo Fettleibigkeit ist ein größerer Mörder als Untergewicht.

Adipositas ist ein wichtiges Problem der öffentlichen Gesundheit nicht nur, weil es die Lebensqualität verringert, sondern auch, weil es das Risiko einer schlechten psychischen Gesundheit und chronischen Krankheiten wie Typ 2 Diabetes, Herzerkrankungen, Schlaganfall und einige Krebsarten erhöht.

In den Vereinigten Staaten, wo mehr als 1 von 3 Erwachsenen (37 Prozent) Fettleibigkeit haben, ist die Bedingung eine große Belastung für die Wirtschaft. Die gesamte medizinische Rechnung für die Behandlung von Fettleibigkeit in den USA im Jahr 2008 kam auf $ 147 Milliarden.

Konzentrieren Sie sich auf Essen und Essen

Obwohl es vermeidbar ist, ist Fettleibigkeit kein einfaches Problem zu lösen; Viele Ursachen und Faktoren - einschließlich Verhalten, Umwelt und genetische Prädisposition - arbeiten zusammen, um die Krankheit zu initiieren und zu erhalten.

Individuelles Verhalten beeinflusst Diät, Menge an körperlicher Aktivität oder Inaktivität und Medikamente verwenden. Umweltfaktoren - wie die Verfügbarkeit einer Reihe von Lebensmitteln, die Möglichkeit für körperliche Aktivität, Bildung und Lebensmittel-Marketing - haben auch einen großen Einfluss.

Achtsamkeit ist eine Art buddhistischer Meditation, in der sich eine Person auf ihre gegenwärtigen Gedanken, Gefühle und Empfindungen konzentriert und was in ihrer Umgebung "im Augenblick" ist.

Ein wichtiges Merkmal der Achtsamkeit ist es, Aufmerksamkeit ohne Urteil oder Auswertung zu bezahlen - es gibt kein richtiges oder falsches Denken oder Fühlen, es gibt nur das Bewusstsein dessen, was es jetzt ist.

Achtsamkeit trat in die Mainstream als therapeutische Praxis in den 1980er Jahren durch die Arbeit von Menschen wie Jon Kabat-Zinn und seine Achtsamkeit-basierte Stress Reduktion Programm an der University of Massachusetts Medical School in Worcester, wo es jetzt ein Zentrum für Achtsamkeit.

In seinem buch Kommen zu unseren Sinnen , Schreibt Kabat-Zinn, dass, wenn wir achtsam auf den Geschmackssinn achten, "selbst die einfachsten Nahrungsmittel ein Universum der Sinneserfahrung bieten".

Achtsam essen im Online-Gewicht-Management-Programm

ESMMWL, das 15-wöchige Online-Programm, das in der neuen Studie evaluiert wird, nutzt die Idee des "geplanten Verhaltens", um den Teilnehmern zu helfen, Gewohnheiten zu verändern, von denen bekannt ist, dass sie mit dem Gewichtsmanagement verknüpft sind.

Ein Live-Instruktor liefert Schulungen online zur gleichen Zeit jede Woche zu einer Gruppe von Teilnehmern, die über ihren Computer, Tablet oder Smartphone verbinden.

Um die Wirkung des Hinzufügens von achtsamem Essen auf das Programm zu bewerten, baten die Forscher die Teilnehmer, einen 28-Punkte-Fragebogen auszufüllen, der den Achtsamkeits-Fragebogen (MEQ) genannt wurde. Die MEQ beurteilt fünf verschiedene Bereiche des achtsamen Essens.

Das Programm nutzt eine Herangehensweise an das achtsame Essen, wo der Teilnehmer eingeladen ist, sich auf viele Facetten des Umgangs mit und die Interaktion mit dem Essen zu konzentrieren, wie die Aufmerksamkeit, wie es schmeckt, bemerkt Hunger und Fülle Cues, und Planung von Mahlzeiten und Snacks.

Achtsam Essen lädt auch Sie nur "ein oder zwei Bissen" von Lebensmitteln, die höher sind in Kalorien und "nur genießen Sie den Geschmack."

Für ihre Studie - die in Form einer randomisierten kontrollierten Studie - die Forscher gefragt, die Menschen auf der ESMMWL anmelden, wenn sie bereit sind, teilzunehmen.

Von den 80 Teilnehmern, die ja sagten, wurden 42 zufällig der Interventionsgruppe und 38 der Kontrollgruppe zugewiesen (sie wurden effektiv auf eine Warteliste gestellt).

Die Ergebnisse zeigten, dass die Teilnehmer, die das Programm absolvierten (insgesamt 28), mehr Gewicht verloren als die 36, die für die Dauer in der Kontrollgruppe blieben.

Der durchschnittliche Gewichtsverlust in der Gruppe, die das Programm abgeschlossen hatte, betrug 1,9 Kilogramm (4,2 Pfund) im Vergleich zu 0,3 Kilogramm (0,7 Pfund) durchschnittlicher Gewichtsverlust in der Kontrollgruppe - ein Ergebnis, dass die Forscher als "statistisch signifikant" beschreiben.

Alle Teilnehmer absolvierten die MEQ, aber die vor und nach Unterschiede in der Gesamtpunktzahl und die Noten auf den Subskalen waren in der Gruppe, die das Programm als die Kontrollgruppe abgeschlossen hatten, signifikant größer. Die Autoren bemerken ihre Erkenntnisse:

Ergebnisse deuten darauf hin, dass es eine nützliche Assoziation zwischen Achtsamkeit und Gewichtsverlust gibt. Die aktuelle Studie trägt zur Achtsamkeitsliteratur bei, da es nur wenige Studien gibt, die eine rigorose Methodik einsetzen, um die Wirksamkeit einer Intervention auf das achtsame Essen zu untersuchen."

Erfahren Sie, wie Achtsamkeit Meditation hilft, Emotionen zu kontrollieren.

Kiffen - 7 Dinge, die Sie wissen sollten! - Quarks & Caspers Cannabis Doku (Video Medizinische Und Professionelle 2020).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere