Wie man eine überaktive blase mit natürlichen heilmitteln zu behandeln


Wie man eine überaktive blase mit natürlichen heilmitteln zu behandeln

Überaktive Blase ist ein Zustand, wo die Blase nicht in der Lage ist, Urin normal zu halten.

Die Urologie Care Foundation schätzt, dass mindestens 33 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten überaktive Blase haben.

Überaktive Blase (OAB) kann durch eine zugrunde liegende Erkrankung wie Parkinson-Krankheit, Diabetes, Multiple Sklerose oder Nierenerkrankung verursacht werden. Andere Male kann es mit Medikamenten, Chirurgie oder Geburt verbunden sein. Allerdings scheint für manche Leute keine zugrunde liegende Ursache zu sein.

Natürliche Heilmittel für überaktive Blase

Leitlinien empfehlen, dass Lebensstil und Verhaltensänderungen die First-Line-Behandlung für OAB sind. Für viele Menschen ist eine Kombination dieser Optionen notwendig, um die Symptome zu kontrollieren.

Natürliche Heilmittel für überaktive Blase gehören die folgenden:

Diätetische Veränderungen und Flüssigkeitsmanagement

Rotwein und Schokolade können die Symptome einer überaktiven Blase verursachen oder verschlimmern.

Eine der einfachsten Methoden bei der Behandlung von OAB beinhaltet die Herstellung von diätetischen Veränderungen. Dies beinhaltet das Ausschneiden mehrerer bekannter Nahrungsmittelreizstoffe aus der Diät und die Begrenzung der Flüssigkeitsaufnahme.

Lebensmittel zu vermeiden

Lebensmittel und Getränke, die bekanntermaßen die Symptome von OAB verursachen oder verschlimmern, sind:

  • Alkohol
  • künstliche Süßstoffe
  • Koffein
  • Schokolade
  • Zitrusfrüchte und Säfte
  • Maissirup
  • Cranberrysaft
  • Molkerei
  • Limonaden und kohlensäurehaltige Getränke
  • Scharfe Speisen
  • Zucker und Honig
  • Tomaten
  • Essig

Als Auslöser von der Nahrung von Person zu Person variieren, kann es für Leute nützlich sein, ein Tagebuch zu halten, das Nahrungsaufnahme und Blasensymptome kennzeichnet. Ein Tagebuch kann den Leuten helfen, herauszufinden, welche Nahrungsmittel die größten Probleme verursachen.

Flüssigkeitszufuhr zu verwalten

Trinken genug Wasser ist wichtig für die Gesundheit. Zu wenig Wasser kann zu konzentriertem Urin führen, der das Blasenfutter reizen und die Dringlichkeit erhöhen kann. Zu viele Flüssigkeiten können Frequenzsymptome verschlechtern. Flüssigkeitsaufnahme vor dem Bett kann zum Urinieren während der Nacht beitragen.

Ein Papier von 2016, veröffentlicht in Forschung und Berichte in der Urologie , Empfiehlt die Begrenzung der Flüssigkeitsaufnahme auf 6 bis 8 Gläser Wasser täglich und Vermeidung von Flüssigkeiten für 2 bis 3 Stunden vor dem Schlafengehen.

Blasenkontrolle

Das Umschleifen der Blase wird oft empfohlen, um die Blase undicht zu reduzieren. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun:

Geplantes Wasserlassen

Eine Person mit OAB kann ein Tagebuch der Harngewohnheiten, einschließlich Bad Ausflüge, Leckage und Symptome der Dringlichkeit zu halten. Basierend auf den Mustern, die aus dem Tagebuch bemerkt werden, können sie beginnen, Fahrten zu planen, indem sie 15 Minuten zu den üblichen Wasserlassen hinzufügen.

Zum Beispiel, wenn das Wasserlassen alle 60 Minuten stattfindet, sollten sie für alle 75 Minuten Badpausen planen.

Es ist wichtig, das Bad zu den geplanten Zeiten zu benutzen, unabhängig davon, ob ein Wasserlassen benötigt wird. Die Person kann dann allmählich die Zeitdauer zwischen den Badezimmerbesuchen erhöhen.

Verzögertes Wasserlassen

Jedes Mal, wenn der Drang zum Urinieren auftritt, sollte die Person versuchen, das Wasserlassen für 5 Minuten zu verzögern, wenn möglich. Entspannungsmethoden wie Tiefatmung können helfen.

Menschen sollten allmählich erhöhen die Haltezeit, bis es 3 bis 4 Stunden Lücken zwischen Bad Besuche.

Double-void-Technik

Diese Technik ist hilfreich für diejenigen, die fühlen, wie ihre Blase nicht vollständig leer ist. Es ist auch eine gute Idee, sich vor dem Schlafengehen zu verdoppeln.

Wer sich verdoppeln möchte, sollte folgende Schritte durchführen:

  1. Sitzen auf der Toilette und lehnen sich leicht nach vorn
  2. Ruhe die Hände auf die Knie oder Oberschenkel
  3. Urinieren wie normal
  4. Auf der Toilette bleiben und 30 Sekunden warten
  5. Lehnen Sie sich etwas weiter vor und urinieren Sie noch einmal

Kegel-Kontraktionen

Kegel Kontraktionen beinhalten die Stärkung der Beckenboden Muskeln, die verwendet werden, um Harnfluss zu kontrollieren.

Um die Lage der Beckenboden Muskeln zu entdecken, kann eine Person versuchen zu stoppen Urinieren Midstream. Wenn es erfolgreich ist, bedeutet dies, dass sich die richtigen Muskeln befinden.

Eine Person sollte üben diese Muskeln für 10 Sekunden, und dann für 3 Sekunden entspannen. Dieses Muster sollte 10 mal wiederholt werden. Eine Person sollte versuchen, drei Sätze von 10 Wiederholungen täglich zu tun. Tiefe Atemtechniken können diesen Vorgang erleichtern.

Änderungen des Lebensstils

Rauchen aufzuhören wird empfohlen, da das Rauchen Symptome einer überaktiven Blase verschlimmern kann.

Es gibt eine breite Palette von Lebensstil Änderungen, die Menschen machen können, um OAB-Symptome zu verbessern. Diese beinhalten:

Aufhören zu rauchen

Rauchen kann Symptome von OAB schlechter machen. Hustenanfälle, die bei einigen Rauchern auftreten, können auch Episoden des Lecks erhöhen.

Besprechen von Medikamenten mit einem Arzt

Bestimmte Medikamente können zur Blase führen. Menschen mit OAB, die folgende Medikamente einnehmen, sollten die Möglichkeit von Alternativen mit einem Arzt besprechen:

  • Alpha-adrenerge Antagonisten
  • Antihistaminika
  • Diuretika
  • Muskelrelaxans und Sedativa
  • Narkotika, wie Oxycodon und Morphin

Ein gesundes Gewicht aufrechterhalten

Überschüssiges Gewicht kann Druck auf die Blase und Becken Muskeln. Der Aufenthalt in einem gesunden Gewichtsbereich kann mit der Blasenkontrolle helfen.

Verwalten von medizinischen Bedingungen

Es ist wichtig für die Menschen, die Symptome von chronischen Erkrankungen zu bewältigen, die zu OAB beitragen können. Dazu gehören Parkinson-Krankheit, Diabetes, Multiple Sklerose und Nierenerkrankung.

Kräuter und Ergänzungen

Mehrere Kräuter und natürliche Ergänzungen wurden für die Behandlung von OAB empfohlen, obwohl die Forschung auf diese begrenzt ist:

  • Gosha-jinki-gan : Einige Untersuchungen haben gezeigt, dass diese Mischung aus 10 traditionellen chinesischen Kräutern die Blasenkontraktion positiv beeinflussen kann.
  • Ganoderma lucidum : Dieser Kräuterextrakt aus Ostasien wurde in einer Studie über Männer mit Harnwege Fragen zur Verbesserung der Symptome gezeigt.
  • Maissäcke : Eine traditionelle Medizin, die seit Jahrhunderten für Bedingungen verwendet wird, wie Blasenreizungen und Nachtinkontinenz.
  • Capsaicin : Dieses natürliche Heilmittel kommt aus Chilischoten. Einige Forschung empfiehlt es als eine effiziente und kostengünstige Behandlung für überaktive und hochempfindliche Blasen.
  • Kürbiskern-Extrakt : Die Forschung schlägt vor, dass dies sowohl für das nächtliche Wasserlassen als auch für die OAB von Vorteil ist.
  • Magnesiumhydroxid : Diese Ergänzungen wurden in einer kleinen Studie gezeigt, um die Symptome der Harninkontinenz und der Nocturie bei über 50 Prozent der weiblichen Teilnehmer zu verbessern.
  • Vitamin-D : Eine Studie von 2010 ergab, dass höhere Vitamin D-Spiegel mit einem niedrigeren Risiko von Beckenboden Störungen, wie Blase undicht, bei Frauen verbunden waren. Eine weitere Studie deutet darauf hin, dass eine Verbindung zwischen niedrigen Vitamin D Ebenen und Episoden von Blase undicht bei älteren Erwachsenen.

Alternative Therapien

Obwohl die Forschung begrenzt ist, können die folgenden komplementären oder alternativen Behandlungen nützliche Mittel für OAB darstellen.

Akupunktur

Einige Forschung deutet darauf hin, dass Akupunktur bietet Vorteile für diejenigen mit OAB-Symptome. Diese Vorteile beinhalten die Verringerung der Dringlichkeit und Häufigkeit des Wasserlassens und die Verbesserung der Lebensqualität.

Biofeedback

Biofeedback verwendet elektrische Sensoren zur Überwachung der Muskeln. Diese Therapie wird manchmal verwendet, um Blase undicht zu behandeln. Forschung schlägt vor, dass es eine vorteilhafte Erstbehandlung für Kinder ist.

Symptome einer überaktiven Blase

Urinieren häufiger als sechs bis achtmal am Tag und eine plötzliche Dringlichkeit zu urinieren kann Symptome von OAB sein.

Die Symptome der überaktiven Blase variieren von Person zu Person. Häufige Symptome sind:

  • Dringlichkeit : Eine starke und plötzliche Notwendigkeit zu urinieren mit einer Unfähigkeit, es zu verzögern. Dies ist ein definierendes Symptom von OAB.
  • Frequenz : Viele Menschen mit OAB müssen häufiger urinieren als durchschnittlich. Die durchschnittliche Person uriniert 6-8 mal am Tag und einmal nachts. Diejenigen mit OAB neigen dazu, mehr als 8 mal täglich zu urinieren, und zwei oder mehr mal nachts.
  • Inkontinenz : Dies ist definiert als der unwillkürliche Verlust der Blasensteuerung, was zu Leckagen führt.

OAB neigt nicht dazu, die Lebensdauer zu beeinträchtigen, aber es kann die Lebensqualität beeinflussen. Die Bedingung kann Arbeit, Beziehungen und Schlaf beeinträchtigen. Die Behandlung von Symptomen früh ist ratsam, erfolgreich zu verwalten oder sogar zu heilen, die Bedingung.

Wann ein Arzt zu sehen

Diejenigen, die Veränderungen in ihren Urin oder Wasserlassen Gewohnheiten erleben, sollten einen Arzt konsultieren. Harndrang und Häufigkeit sind mit anderen medizinischen Bedingungen, einschließlich Harnwegsinfektionen assoziiert. Infolgedessen ist eine ordnungsgemäße Diagnose wichtig, um Behandlungspläne zu informieren.

Es wird auch empfohlen, dass die Leute mit einem Arzt sprechen, bevor sie alternative Heilmittel für überaktive Blase versuchen.

Wenn First-Line-Behandlungen nicht helfen, Symptome zu verbessern, können Ärzte dann empfehlen, Second-Line-Behandlungen. Diese können Medikamente enthalten.

Wenn dies nicht erfolgreich ist, kann eine Drittanbieterbehandlung in Form einer Neuromodulation, eine Methode zur Veränderung der Nervenaktivität oder Chirurgie in Betracht gezogen werden.

Wie Cholesterinspiegel senken - mit Hausmitteln ganz natürlich! (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung