Ketogene diät kann vor gicht schützen


Ketogene diät kann vor gicht schützen

Neue Forschung untersucht die Auswirkungen einer fettreichen, Low-Carb-Ketogen-Diät auf Nagetiere und Menschen, und schlägt vor, dass es die Symptome der Gicht zu lindern.

Neue Forschung deutet darauf hin, dass eine ketogene Ernährung - in der Regel bestehend aus Fleisch und fettreiche Milchprodukte - gegen Gicht schützen kann.

Gicht ist eine rheumatische Erkrankung, die mehr als 8 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten betrifft. Es wird entweder durch eine übermäßige Produktion oder unzureichende Ausscheidung von Harnsäure verursacht. In Gicht sedimentieren die Harnsäure-Kristalle in Geweben und Flüssigkeiten und lösen die Immunzellen des Körpers aus. Dies führt zu einer Deaktivierung von Schmerzen, Entzündungen und Fieber.

Diese Episoden der Immunzellenreaktivierung, die auch als Fackeln bekannt sind, werden durch einen Proteinkomplex ausgelöst, der NLRP3-Entzündungsgefahr genannt wird.

Neue Forschung aus dem Labor von Vishwa Deep Dixit - Professor für Vergleichende Medizin und Immunbiologie an der Yale School of Medicine in New Haven, CT - deutet darauf hin, dass die so genannte ketogene Ernährung dazu beitragen kann, die Symptome von Gicht zu lindern.

Eine ketogene Diät ist in Kohlenhydraten niedrig und wird typischerweise verwendet, um Gewicht zu verlieren. Ketogene Diäten arbeiten durch die Induktion der "physiologischen Ketose" im Körper - ein Zustand des Stoffwechsels, wo die körpereigenen Glukosereserven für das zentrale Nervensystem des Körpers nicht mehr ausreichen.

Das zentrale Nervensystem braucht dann eine alternative Energiequelle, so dass die Leber Fette in Fettsäuren und Ketonkörper verwandelt.

Die neue Studie - veröffentlicht in der Zeitschrift Zellberichte - deutet darauf hin, dass einer dieser Ketonkörper, das Beta-Hydroxybutyrat (BHB), Harnkristall-induzierte Gicht lindern kann.

Ketogene Diät erhöht BHB, schützt vor Gicht-Entzündungen

Das Forscherteam entwickelte ein neues Modell der Gichtfackeln bei Nagetieren.

Wie die Forscher erklären, werden diese Fackeln durch das NLRP3-Entzündungsgefahr ausgelöst. Mit Hilfe von Neutrophilen - der häufigste Art der weißen Blutkörperchen - aktiviert NLRP3 das IL-1B-Entzündungszytokin, was zu Episoden von intensiven Schmerzen, Fieber und der Zerstörung von Gelenken führt.

In der Nagetier-Modell, Forscher induziert Gicht durch Injektion 1,25 Milligramm Mononatrium-Harnsäure in Ratten Knie. Die Forscher messen die Knickendicke und führten Pathologieanalysen zu den Rattenbändern und Menisken durch.

Die Nagetiere wurden in pathogenfreien Bedingungen gehalten und eine ketogene Diät 1 Woche vor Beginn der Experimente gefüttert. Die Wissenschaftler messen die Niveaus des BHB im Blut der Nagetiere.

Die Wissenschaftler untersuchten auch Menschen. Sie rekrutierten gesunde, steroidfreie Erwachsene im Alter zwischen 18 und 45 Jahren sowie ältere Erwachsene ab 65 Jahren. Die Teilnehmer fassten nicht, als ihr peripheres Blut gesammelt wurde.

Dixit und Kollegen führten auch statistische Analysen durch und führten alle Experimente mindestens zweimal durch.

Das Team stellte fest, dass eine ketogene Diät die BHB-Werte erhöhte, was wiederum das NLRP3-Entzündungsgefühl hemmte. Infolgedessen wurden die Symptome der Harnkristall-induzierten Gicht gemildert, ohne negativen Einfluss auf das Immunsystem oder seine Fähigkeit, gegen bakterielle Infektionen zu verteidigen.

Zusätzlich blockierte BHB IL-1B in den Neutrophilen von Mäusen und Menschen, unabhängig vom Alter. Dixit und Kollegen kommen zu dem Schluss:

Gemeinsam zeigen unsere Studien, dass BHB, ein bekannter alternativer Stoffwechsel, auch ein entzündungshemmendes Molekül ist, das als Behandlung für Gicht dienen kann."

Emily Goldberg, Co-Autorin an der Studie, wissenschaftlicher Forscher und klinischer Tierarzt in der Vergleichsmedizin, erklärt die Ergebnisse:

"In isolierten Neutrophilen blockierte [BHB] die NLRP3-Entzündungsaktivierung vollständig, auch wenn sie bei niedrigen Konzentrationen bereitgestellt wurden, die durch diätetische Modifikationen physiologisch erreichbar sind."

Sie schlägt auch vor, dass die Ausrichtung des NLRP3-Entzündungsmittels, um Entzündungen während einer Fackel zu reduzieren, die Gicht-Patienten-Symptome verbessern kann. Allerdings gibt sie zu, dass mehr Studien erforderlich sind, um diese Möglichkeit zu testen.

Erfahren Sie, wie Gicht Flare-ups von Blutdruck Diät verwaltet werden könnte.

Ernährungs Docs 13 - Gicht, Reizdarm, Fettleber (30.01.17) (Video Medizinische Und Professionelle 2020).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit