Lebenserwartung in den industrieländern steigen


Lebenserwartung in den industrieländern steigen

Mit einem neuartigen Ansatz prognostizieren die Wissenschaftler, dass die Lebenserwartung in den entwickelten Ländern weiter ansteigen wird, was im Jahr 2030 mehr als 90 Jahre für Frauen in Südkorea liegt. Die USA - wo die Lebenserwartung bereits unter den niedrigsten Einkommensnationen liegt - wird projiziert Weiter hinten fallen

Die Forscher schlagen vor, dass ihre Vorhersagen der zunehmenden Lebenserwartung den Erfolg der öffentlichen Gesundheit und des Gesundheitswesens widerspiegeln. Allerdings fordern sie auch die Nationen auf, Maßnahmen zu ergreifen, um die wachsende ältere Bevölkerung zu unterstützen.

Die Studie - geführt von Imperial College London im Vereinigten Königreich und durchgeführt in Zusammenarbeit World Health Organization (WHO) - ist veröffentlicht in Die Lanzette .

Das Team verwendete 21 Modelle, die auf Wettervorhersagetechniken basierten, um Langzeitmuster von Mortalität und Langlebigkeit in 35 Industrieländern zu analysieren und die Ergebnisse zu kombinieren, je nachdem wie gut die Modelle durchgeführt wurden.

Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass es wahrscheinlich ist, dass die Lebenserwartung von Babys im Jahr 2030 geboren wurde in:

  • Südkorea wird 90,8 Jahre, Frankreich 88,6 Jahre und Japan 88,4 Jahre, wenn sie weiblich sind
  • Südkorea wird 84,1 Jahre, Australien 84,0 Jahre und die Schweiz 84,0 Jahre, wenn sie männlich sind

Führender Autor Majid Ezzati, Professor an der Schule für öffentliche Gesundheit am Imperial College, sagt: "Viele Leute glaubten, dass 90 Jahre die Obergrenze für die Lebenserwartung sind, aber diese Forschung schlägt vor, dass wir die 90-jährige Barriere brechen werden."

"Ich glaube nicht, dass wir irgendwo in der Nähe der Obergrenze der Lebenserwartung sind - wenn es sogar eins gibt", fügt er hinzu.

Prof. Ezzati und Kollegen beraten, dass die steigenden Lebenserwartungen den Nationen vorstellen werden, die große Herausforderungen bei der Bereitstellung von Gesundheits- und Sozialdiensten und Renten darstellen. Sie müssen ihre Politik anpassen und Investitionen erhöhen, um sicherzustellen, dass sie ein gesundes Altern unterstützen. Ruhestandsalter kann auch ändern, sie beachten.

U.S. fällt zurück

Während die Forscher prognostizieren, dass die Lebenserwartung wahrscheinlich in allen 35 Ländern steigen wird, variiert die Größe der Zunahme.

Zum Beispiel dürften die USA nur kleine Verbesserungen sehen: um 2,1 Jahre (von 81,2 im Jahr 2010 auf 83,3 im Jahr 2030) für Frauen und 3,0 Jahre (76,5 bis 79,5) für Männer.

Die Lebenserwartung der USA ist bereits niedriger als die meisten anderen Einkommensniederlassungen, und diese Vorhersagen deuten darauf hin, dass es voraussichtlich weiter zurückfallen wird; Im Jahr 2030 werden die USA ähnliche Lebenserwartungen wie Länder mit mittlerem Einkommen wie Kroatien und Mexiko haben.

Ranking der 35 Länder durch die vorhergesagte Zunahme der Lebenserwartung von 2010-2030 für Frauen und Männer stellt die U.S. in den unteren vier in jedem Fall. Die anderen Länder, die an der Unterseite schmachten, sind: Mazedonien, Bulgarien und Japan (Erhöhungen für 1,4, 1,5 und 1,8 Jahre für Frauen) und Mazedonien, Griechenland und Schweden (2,4, 2,7, 3,0 für Männer).

Im Gegensatz dazu sind in Ländern, in denen die Lebenserwartung am stärksten ansteigt, die Zunahmen deutlich größer. Ein Baby, das im Jahr 2030 geboren wurde, kann 6,6 Jahre länger in Südkorea leben, 4,7 Jahre länger in Slowenien und 4,4 Jahre länger in Portugal als ein im Jahr 2010 geborenes Mädchen. Für Babyjungen sind die höchsten prognostizierten Anstieg der Lebenserwartung: 7,5 Jahre in Ungarn, 7,0 Jahre in Südkorea und 6,4 Jahre in Slowenien.

Die Forscher deuten darauf hin, dass die Steigerung der Lebenserwartung in Südkorea ein Ergebnis einer kontinuierlichen Verbesserung des wirtschaftlichen Status des Landes sein könnte, was die Ernährung der Kinder verbessert und mehr Menschen aller Altersgruppen und der Bevölkerung einen besseren Zugang zu Gesundheitsversorgung und Medizintechnik ermöglicht hat.

Umgekehrt schlagen sie große Ungleichheiten vor und der Mangel an universeller Gesundheitsversorgung gehört zu den Gründen, in denen die USA zurückfallen.

Sie merken die U.S. hat auch die höchste Mordrate, die höchsten Raten für Fettleibigkeit und Übergewicht, und die höchsten Raten der Mutter und Kind Todesfälle aller Einkommen Nationen.

Erhöhung der Lebensdauer

Die Forscher berechneten die Lebenserwartung eines Landes bei der Geburt durch die Beurteilung des Alters, in dem die Menschen über die ganze Bevölkerung sterben. Zum Beispiel werden Länder mit hohen Todesraten in der Kindheit dazu neigen, eine niedrigere durchschnittliche Lebenserwartung zu haben, ebenso wie Länder, in denen viele junge Menschen vor Verletzungen und Gewalt sterben.

Neben der Berechnung der Lebenserwartung bei der Geburt stellte das Team auch voraus, wie viele Jahre Menschen, die im Alter von 65 Jahren im Alter von 65 Jahren ankamen, wahrscheinlich leben würden.

Sie fanden, dass in 11 der 25 Länder ältere Frauen wahrscheinlich 24 Jahre lang eine Ergänzung wären, und in 22 Ländern konnten ältere Männer weitere 20 Jahre leben.

Genauer gesagt zeigen die Ergebnisse:

  • Die fünf Länder, in denen Männer, die im Jahre 2030 65 Jahre alt sind, am wahrscheinlichsten leben, sind: Kanada (22,6 zusätzliche Lebensjahre), Neuseeland (22,5), Australien (22,2), Südkorea (22,0) und Irland (21,7)
  • Die fünf Länder mit der höchsten Lebenserwartung für 65-jährige Frauen im Jahr 2030 dürften: Südkorea (27,5 zusätzliche Lebensjahre), Frankreich (26,1), Japan (25,9), Spanien (24,8) und die Schweiz (24,6 )

Die Forscher sagen, dies zeigt, dass über die meisten der entwickelten Welt, ältere Populationen wahrscheinlich weiter wachsen werden.

Unsere Vorhersagen der zunehmenden Lebensspannen heben unsere gesundheitlichen und gesundheitlichen Erfolge hervor. Allerdings ist es wichtig, dass die Politik zur Unterstützung der wachsenden älteren Bevölkerung vorhanden ist. Insbesondere müssen wir unsere Gesundheits- und Sozialpflegesysteme stärken und alternative Modelle der Pflege wie die technologiegestützte häusliche Pflege etablieren."

Prof. Majid Ezzati

Finden Sie heraus, warum die Gesellschaft vielleicht anders über das Altern sprechen muss.

Lebenserwartung steigt in Industrienationen bis auf 90 Jahre (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung