Facebook verwenden kann die wahrnehmung der zeit verändern, studienfunde


Facebook verwenden kann die wahrnehmung der zeit verändern, studienfunde

Wie viel Zeit verbringen Sie das Stöbern von "Status-Updates" oder Freunden auf Facebook? Nach einer neuen Studie ist es wahrscheinlich mehr als du denkst.

Forscher schlagen vor, dass die Verwendung von Facebook zu einer beeinträchtigten Zeitwahrnehmung führen kann.

Forscher haben festgestellt, dass das Surfen im Internet oder Facebook kann unsere Wahrnehmung der Zeit verzerren, wobei die letzteren die größte Wirkung haben.

Studie Autoren Lazaros Gonidis und Dr. Dinkar Sharma, des Zentrums für kognitive Neurowissenschaften und kognitive Systeme an der Universität von Kent im Vereinigten Königreich, haben vor kurzem ihre Ergebnisse in der Zeitschrift für Angewandte Sozialpsychologie .

Dank Smartphones und Tablets steht der Zugang zum Internet zu unseren Fingerspitzen. Das hat seine Vorteile, so dass wir E-Mails unterwegs überprüfen oder nach Wegbeschreibungen suchen können. Allerdings gibt es Abfälle zu diesem modernen Komfort.

Eine Reihe von Studien haben gezeigt, dass die zunehmende Prävalenz der Smartphone-Nutzung zu Internet-Sucht führen kann, die schwere Auswirkungen auf die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden haben kann.

Social Media Websites wie Facebook haben wenig getan, um Internet und Smartphone Nutzung in den letzten zehn Jahren zu entmutigen. Laut einem Bericht des Pew Research Centers aus dem Jahr 2016 berichten rund 76 Prozent der Facebook-Nutzer jeden Tag über die Besichtigung der Website, wobei 55 Prozent dieser Seiten mehrmals täglich besuchen.

Bisherige Untersuchungen haben gezeigt, dass häufige Facebook-Nutzung das Risiko von Depressionen und anderen psychischen Störungen verursachen kann.

Unterschätzung der Zeit bei der Betrachtung von Facebook-Bildern

Für ihre Studie, Gonidis und Dr. Sharma, um zu untersuchen, wie Internet und Facebook verwenden Auswirkungen Zeit Wahrnehmung, eine Vereinigung, die sie sagen, könnte wichtige Auswirkungen auf Suchtforschung haben.

Um ihre Erkenntnisse zu erreichen, schrieben die Forscher 44 Erwachsene und präsentierten ihnen verschiedene Bilder. Fünf dieser Bilder waren Facebook-bezogen, fünf waren mit dem Internet im Allgemeinen verbunden, während die restlichen 10 waren generische "Kontrolle" Bilder.

Jedes Bild wurde den Teilnehmern für unterschiedliche Zeiträume angezeigt. Nach dem Betrachten jedes Bildes berichteten die Probanden, ob sie das Bild für eine kurze oder längere Zeit gesehen hätten.

Die Forscher fanden heraus, dass die Teilnehmer eher die Zeitspanne unterschätzten, die Internet- und Facebook-bezogene Bilder verbrachte, verglichen mit dem Betrachten der Kontrollbilder. Facebook-bezogene Bilder wurden mit der größten Verzerrung in der Zeitwahrnehmung verbunden.

Das Team sagt, dass diese Ergebnisse darauf hindeuten, dass sowohl Internet- als auch Facebook-Nutzung die Wahrnehmung der Zeit verändern können, indem sie den Aufmerksamkeitsprozess ändern.

Forscher schließen:

Wir haben festgestellt, dass Internet- und Facebook-bezogene Reize die Wahrnehmung durch Aufmerksamkeits- und Erreger-Mechanismen verzerren können."

Erfahren Sie, wie man Facebook-induzierte Depressionen vermeiden kann.

What is Consciousness? What is Its Purpose? (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Frauen gesundheit