Frühgeburtsrisiko im zusammenhang mit bakterien in vagina und gebärmutterhalskrebs


Frühgeburtsrisiko im zusammenhang mit bakterien in vagina und gebärmutterhalskrebs

Eine neue Studie zeigt, dass die Mikrobengemeinschaften des Gebärmutterhalses und der Vagina mit dem Risiko einer Frühgeburt verbunden sind. Es schlägt vor, dass bei einer weiteren Forschung der Befund zu Therapien führen könnte, die die nützlichen Bakterien fördern oder die risikobehafteten Personen reduzieren, um eine vorzeitige Geburt zu verhindern.

Forscher fanden heraus, dass das Risiko der Frühgeburt mit den Arten von Bakterien in der Vagina und dem Gebärmutterhals verbunden ist, wobei einige Arten an ein höheres Risiko gebunden sind und andere an ein geringeres Risiko gebunden sind.

Die Studie, die von der Perelman School of Medicine an der University of Pennsylvania in Philadelphia geführt wurde, zeigte sich vor kurzem auf der jährlichen Sitzung der Society for Maternal-Fetal Medicine in Las Vegas, NV, wo es erhielt den March of Dimes Award für Best Abstract on Frühgeburt. Die Zusammenfassung ist in der American Journal of Geburtshilfe & Gynäkologie .

Vorzeitige oder Frühgeburten - definiert als das, was vor 37 Wochen der Schwangerschaft vorkommt - ist die Hauptursache des Todes weltweit bei Kindern unter 5 Jahren.

Im Jahr 2015 waren etwa 1 von 10 in den USA geborenen Babys verfrüht.

Die Preise der vorzeitigen Geburt in den USA fielen zwischen 2007 und 2014, teilweise aufgrund der Verringerung der Zahl der Geburten an Jugendliche und junge Mütter.

In jüngerer Zeit begannen die Frühgeburtenraten wieder zu steigen, wie Michal Elovitz, Professor für Geburtshilfe und Gynäkologie bei Perelman und führender Autor der Studie, erklärt:

"Zum ersten Mal seit 8 Jahren hat sich die Zahl der Frühgeborenen in den USA im Jahr 2016 erhöht, und leider gibt es zugrunde liegende Ursachen, die Ärzte immer noch nicht verstehen."

Babys, die zu früh geboren wurden, können ernste Probleme erleben, von denen einige lebenslang leben können. Dazu gehören Fütterungsschwierigkeiten, Gelbsucht, Atemprobleme, Sehverlust, Entwicklungsverzögerung, Sehverlust, Zerebralparese und Hörbehinderung.

Zusätzlich zu diesen gesundheitlichen Problemen entstehen vorzeitige Geburten eine emotionale und finanzielle Maut auf Familien. Auf nationaler Ebene kann die Belastung 26 Milliarden US-Dollar pro Jahr in "vermeidbaren medizinischen und gesellschaftlichen Kosten" übersteigen.

Wachsende Beweise für die Rolle der Mikrobiota in der Gesundheit

Es gibt wachsende Beweise dafür, dass Veränderungen in den Mikrobengemeinschaften oder Mikrobiota, die in und an unseren Körper leben, eine wichtige Rolle bei Gesundheit und Krankheit spielen.

Zum Beispiel haben Wissenschaftler entdeckt, dass Darm Mikrobiota in der Lage, Host-Gen-Expression zu verändern, und dass Haut Bakterien Freisetzung eines Enzyms, das gegen Krankheiten schützt.

Prof. Elovitz und Kollegen bemerken, dass, während es einige Studien zu einer möglichen Verbindung zwischen Frühgeburten und der Mikrobiota des Gebärmutterhalses und der Vagina gab, sie in Zahl und Umfang eingeschränkt worden sind.

Für ihre Untersuchung untersuchten die Forscher die Mikrobiota in vaginalen Tupfern von 1.500 schwangeren Frauen, die zu drei verschiedenen Zeiten während der Schwangerschaft entnommen wurden: während der Wochen 16-20, Wochen 20-24 und Wochen 24-28.

Bestimmte Mikrobiota im Zusammenhang mit vorzeitigem Geburtsrisiko

Das Team stellte fest, dass das Risiko der Frühgeburt in Bezug auf bestimmte Arten von Mikrobiota variierte.

Insbesondere waren höhere Niveaus von Bifidobacterium und Lactobacillus mit einem niedrigeren Risiko einer vorzeitigen Geburt verbunden, während höhere Niveaus von mehreren anaeroben Bakterien mit einem höheren Risiko verbunden waren.

Das Team bestätigte die Ergebnisse in einer zweiten Analyse, die Proben von 616 Frauen in den Wochen 22-32 ihrer Schwangerschaft gesammelt sahen.

Prof. Elovitz sagt, dass ihre Studie unverwechselbar ist, weil die meisten anderen ihre Untersuchung auf Bakterien des Uterus beschränkt haben.

Sie und ihr Team fordern weitere Untersuchungen, um ihre Ergebnisse zu bestätigen und beginnen zu untersuchen, ob die Ausrichtung auf die "schlechten" Bakterien oder die Erhöhung der "guten" Bakterien ein wirksamer Weg, um vorzeitige Geburt zu verhindern.

Die Entschlüsselung der Ursachen der Frühgeburt ist seit Jahren ein Rätsel, das seit Jahren stumped Forscher und Kliniker ist, aber unsere neue Studie ist endlich ein Licht auf einen Weg, um Frauen zu behandeln, die wir als gefährdet identifizieren können."

Prof. Michal Elovitz

Erfahren Sie, wie die Luftverschmutzung mit der Frühgeburt verbunden ist.

HPV-Impfung - Muttermund - PMS - Ausfluss - Praekanzerose: Ursachen und naturheilkundliche Therapie (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Frauen gesundheit