Natürliche heilmittel für rheumatoide arthritis


Natürliche heilmittel für rheumatoide arthritis

Rheumatoide Arthritis ist eine Autoimmunerkrankung, die die Lebensqualität einer Person stark reduziert und eine Behinderung und einen vorzeitigen Tod verursachen kann.

Es betrifft schätzungsweise 1,5 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten, und mehr Frauen haben es als Männer.

Um die natürlichen Heilmittel für rheumatoide Arthritis (RA) zu verstehen, ist es wichtig zu wissen, was die Krankheit ist, was bewirkt, und was natürliche Heilmittel tun können, um zu helfen.

Behandlung von RA

Die Ziele jeder Behandlung für RA sind:

Rheumatoide Arthritis ist eine progressive Autoimmunerkrankung, die eine Entzündung in den Gelenken verursacht, oft in den Füßen und Hände zuerst.

  • Erziehen Sie die Menschen über die Krankheit
  • Schmerzen und Schwellungen reduzieren
  • Hilf den Menschen, aktiv zu bleiben und besser zu fühlen
  • Langsame Beschädigung der Gelenke

Behandlungen können medizinisch oder nichtmedizinisch sein, und sie werden oft in Kombination verwendet.

Da RA eine fortschreitende Krankheit ist, die ohne Intervention schlechter wird, neigt die Behandlung dazu, aggressiv zu sein.

Disease-modifizierende Antirheumatika (DMARDs) werden oft innerhalb von 3 Monaten nach der Diagnose verschrieben, um die Krankheitsaktivität zu reduzieren und die Gelenke daran zu hindern, sich zu verformen.

Menschen mit RA sollten mit einem Spezialisten zusammenarbeiten, um medizinische Behandlung zu besprechen und über andere Heilmittel zu sprechen, die Unannehmlichkeiten reduzieren und die Mobilität und Lebensqualität verbessern können.

Natürliche Heilmittel für rheumatoide Arthritis

Nach klinischen Richtlinien in Orgão Oficial von Sociedade Portugue sa de Reumatologia , Physiotherapie kann Menschen mit RA helfen.

Physikalische Therapie kann Stretching, Bewegung, Hitze und Kälte, und ausgewogene Ruhe.

Stretching

Das Ausdehnen der Muskeln, die die betroffenen Gelenke umgeben, kann eine Erleichterung von Symptomen von RA zur Verfügung stellen.

Eine Studie gepostet zu Gesundheitstechnische Bewertung Festgestellt, dass einfache Strecken und Stärkung Übungen auf die Hände können Erleichterung für Patienten mit RA bringen.

Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass ein Stretching und Verstärkung Programm zur Linderung der Symptome in den Händen und Handgelenke kann eine wirksame Ergänzung zu herkömmlichen Pflege Methoden.

Menschen mit RA sollten mit einem Arzt oder Physiotherapeuten sprechen, bevor sie irgendwelche Stretching-Regime beginnen, um sicherzustellen, dass es nicht die Gelenke unter keinen ungebührlichen Stress setzen wird.

Übung

Zusätzlich zum Strecken kann ein Low-Stress-Trainingsprogramm helfen. Dynamische, schwache Stressaktivitäten wie Schwimmen oder Radfahren können die Muskeln um die betroffenen Gelenke stärken, den Einfluss auf die Gelenke reduzieren und die Progression der RA verlangsamen.

Hitze und Kälte

Es gibt widersprüchliche medizinische Beweise für die Wirkung der Anwendung von Wärme oder Kälte auf Gebiete von RA betroffen. Allerdings können einige Leute vorübergehende Erleichterung durch Erhitzen oder Kühlen der wunden Bereiche ihres Körpers finden.

In der Heimat, Hitze-Packs oder Eis-Packs können Erleichterung für wunde Handgelenke und Füße bieten. Ultraschallwärme und Kaltsprays können auch verwendet werden, um Hitze oder Kälte auf ein tiefes Gewebe zu liefern, ohne die Temperatur der Haut zu stark zu verändern.

Ausgeglichener Rest

Rest ist eine wichtige Behandlung für Schmerzen Gelenke, aber es muss mit Übung ausgeglichen werden, da zu viel Ruhe kann Schmerzen Gelenke schlimmer machen.

Es ist wichtig, eng mit einem Arzt und Physiotherapeuten zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass es ein Gleichgewicht zwischen Ruhezeiten und Stärkung der Übung gibt.

Diät

Da Entzündung ist eines der wichtigsten Symptome der RA, kann eine entzündungshemmende Ernährung helfen, Symptome zu reduzieren.

Studien schlagen vor, eine Diät von frischem Obst und Gemüse neben Körnern und Nüssen kann helfen, Entzündungen zu reduzieren.

Eine Studie veröffentlicht in Ergänzende Therapien in der Medizin Schaute auf 600 Teilnehmer, die einer pflanzlichen Diät folgten, die reich an frischem Obst und Gemüse, Vollkorn, Hülsenfrüchte, Nüsse und Samen war.

Die Forscher fanden heraus, dass die meisten Teilnehmer eine Verringerung eines spezifischen Proteins hatten, von dem bekannt ist, dass es bei der Entstehung von Entzündungen aktiv ist.

Menschen, die dieser entzündungshemmenden veganen Diät folgten, schienen eine signifikant reduzierte systemische Entzündung zu haben.

Menschen mit RA sollten eine gesunde entzündungshemmende Ernährung betrachten, um Schmerzen zu reduzieren und ihr gesamtes Wohlbefinden zu unterstützen.

Zuschläge

Spezielle Ergänzungen können helfen, einen gesunden Lebensstil zu fördern. Fischöl aus kaltem Wasser Fisch wie Lachs, Makrele, Thunfisch, Kabeljau und Hering enthalten hohe Mengen an Omega-3-Fettsäuren. Omega-3-Fettsäuren sind entzündungshemmend und blockieren entzündliche Rezeptoren im Körper. Diese können helfen, da RA eine entzündliche Erkrankung ist.

Eine Metaanalyse wurde veröffentlicht Die Ernährungsgesellschaft Kompilierte Forschung über Fischöl und RA. Ihre Ergebnisse zeigen, dass Menschen, die Fischöl und nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) für eine lange Zeit verwendet hatte weniger Zärtlichkeit in ihren Gelenken. Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass Fischöl als Ergänzungstherapie für Menschen mit RA vorteilhaft sein kann.

Boswellia oder Weihrauch, ist eine weitere starke entzündungshemmende Ergänzung, die helfen kann, die Symptome der RA zu lindern.

Kurkuma zeigt Versprechen als natürliche entzündungshemmende. In einer Studie gepostet zu Arthritis und Rheumatologie , Forscher fanden heraus, dass ein bestimmter Extrakt von Kurkuma reduzierte Gelenkentzündung bei Menschen mit Arthritis.

Der zunehmende Kurkumaverbrauch durch Zugabe von Gewürz zu Nahrung könnte helfen, ohne irgendwelche Nebenwirkungen zu verursachen. Kurkuma Ergänzungen sollten mit Sorgfalt verwendet werden. Menschen, die auch blutverdünnende Medikamente wie Warfarin verwenden, sollten Kurkuma vermeiden.

Eine aktuelle Studie in der Zeitschrift veröffentlicht Ernährung , Festgestellt, dass die Behandlung von Patienten mit einem bestimmten probiotischen, L. casei 01, verbessert sowohl Krankheit Aktivität und Entzündung bei Patienten mit RA.

Wenn weitere Untersuchungen diese Ergebnisse bestätigen, könnten Probiotika Teil der Behandlung für RA werden. Anstatt, Ergänzungen zu verwenden, können Leute mit RA alle Probiotika erhalten, die sie von den Nahrungsmitteln benötigen, wie Joghurt, Essiggurken und Käse.

Einige Ergänzungen können mit RA helfen, aber es ist wichtig, diese mit einem Arzt zu besprechen, bevor sie irgendwelche nehmen, da sie nachteilige Nebenwirkungen haben können. Die U.S. Food and Drug Administration (FDA) regelt nicht Kräuter und Ergänzungen. Infolgedessen können die Dosen der Nahrungsergänzungsmittel unregelmäßig sein; Einige könnten hoch und andere niedrig sein. Es gibt auch einige gemeldete Fälle, in denen Kräuter kontaminiert wurden.

Änderungen des Lebensstils

Verringerung des Stresses auf Körper und Geist ist wahrscheinlich, Menschen mit RA zu helfen.

Regelmäßige achtsame Meditation, Tai Chi, Yoga und Qi Gong sind alle sanfte Wege, um Gleichgewicht und Entspannung für Körper und Geist zu bringen.

Überblick über RA

Rheumatoide Arthritis ist eine systemische Erkrankung, bei der das Immunsystem die individuellen Körpergewebe angreift.

Obwohl die genaue Ursache unbekannt ist, kann rheumatoide Arthritis erblich sein.

Symptome am häufigsten erscheinen in den Gelenken, wo RA Entzündungen verursacht und verursacht das Futter der Gelenke zu verdicken. Es kann auch andere Teile beeinflussen, wie die Lungen.

Ungeprüft kann diese Entzündung den Knorpel und die Knochen beschädigen. Frühe Diagnose und Behandlung können helfen.

Die am häufigsten betroffenen Gelenke sind die kleinen Gelenke in den Händen und Füße, obwohl auch andere Gelenke betroffen sein können, meist sind beide Hände und Füße ähnlich betroffen.

Ursachen und Symptome

Die genaue Ursache von RA ist unbekannt, aber es scheint, genetische, ökologische und hormonelle Faktoren einzubeziehen.

Symptome beginnen oft im mittleren Alter und sind häufiger bei älteren Menschen. Dazu gehören Entzündungen, Steifheit, Schmerzen und Schwellungen um die betroffenen Gebiete. Müdigkeit und Gewichtsverlust kann auch wegen der Entzündung im Körper als Ganzes auftreten.

Symptome variieren von Person zu Person und können kommen und gehen über die Zeit. Wenn unbehandelt, neigt die RA dazu, die Gelenke zu beschädigen, wo Entzündungen auftreten.

Wann ein Arzt zu sehen

Es ist immer wichtig, mit einem Arzt zu sprechen, bevor Sie eine Behandlung beginnen, einschließlich natürlicher Heilmittel. Wenn eine Person Kräuter und Ergänzungen als Teil ihrer Behandlung verwenden will, sollten sie dies mit ihrem Arzt besprechen. Dies ist besonders wichtig, weil die FDA nicht regeln Kräuter und Ergänzungen.

Wenn Entzündungen oder andere Symptome verschlimmern, ist es wichtig, einen Arzt zu konsultieren.

Wer mit RA diagnostiziert wurde, sollte sich über die Möglichkeiten informieren und entsprechende Änderungen im Lebensstil vornehmen, um eine gesunde Zukunft zu unterstützen und Schmerzen so weit wie möglich zu reduzieren.

Wie heilen Rheumatoide Arthritis Schmerzen (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit