Welche vitamine sind gut für trockene augen?


Welche vitamine sind gut für trockene augen?

Trockenes Augen-Syndrom ist eine häufige Bedingung, die auftritt, wenn die Augen nicht genug Tränen machen, oder wenn die Tränen zu schnell verschwinden. Es gibt viele Behandlungen für trockene Augen. Kann Vitamine helfen, trockene Augen zu verhindern oder zu behandeln? Wir finden heraus.

Wenn eine Person eine gesunde, ausgewogene Ernährung hat, sollten sie in der Lage sein, alle Vitamine und Mineralien, die sie von ihrer Ernährung benötigen, zu bekommen. Allerdings können einige Leute eine Ergänzung nehmen, wenn sie von ihrem Arzt beraten werden.

Augengesundheit und Vitamine

Es gibt sehr begrenzte Studien über Vitaminpräparate, die helfen können, trockene Augen zu behandeln. Allerdings werden einige Vitamine über andere empfohlen.

Verbindungen zwischen Vitaminen und Mineralien und Augengesundheit sind aufgetaucht, aber es gibt derzeit keine klaren Antworten, und mehr Forschung ist erforderlich.

Einige Untersuchungen haben festgestellt, dass Ergänzungen bei Senioren mit schlechter Ernährungsaufnahme von Vitaminen aufgrund von Verdauungsschwierigkeiten von Vorteil sein könnten.

In diesen Fällen können diätetische Antioxidans-Vitamine A, C und E und das Mineral-Zink dazu beitragen, dass sich Bedingungen wie die altersbedingte Makuladegeneration (AMD) entwickeln. AMD ist eine Bedingung, wo die Vision im Makula verloren ist, was der Teil des Auges ist, der die zentrale Vision kontrolliert.

Einige Studien zeigen auch, dass die Einnahme bestimmter Vitamine und Mineralien, einschließlich Thiamin (Vitamin B1), eine Person vor der Entwicklung von Katarakten, trübe Bereiche, die sich in der Linse des Auges zu schützen.

Vitamine, die durch Lebensmittel erhalten werden, werden als sicher und positiv für die Gesundheit angesehen. Allerdings gibt es Umstände, in denen Vitamine einen negativen Effekt haben können.

Welche Vitamine sind gut für trockenes Augen-Syndrom?

Es gibt nur begrenzte Beweise dafür, dass Vitaminergänzung hilft, trockene Augen und unzureichende Beweise zu behandeln, um die routinemäßige Verwendung von handelsüblichen Ergänzungen im Trockenaugensyndrom zu empfehlen. Die Menschen sollten skeptisch über alle Vitamin-, Mineral- und Kräuterergänzungen, die behaupten, trockenes Augen-Syndrom zu behandeln.

Die folgenden Vitamine könnten einen Unterschied machen, um die Augen zu trocknen, aber die Forschung ist im Gange. Die Leute sollten einen Arzt konsultieren, bevor sie versuchen, Ergänzungen für die Behandlung von trockenen Augen zu verwenden.

Vitamin A

Vitamin A-Mangel ist mit trockenem Auge verbunden. Vitamin-A-Mangel ist in der Regel durch Lebensmittel-Deprivation verursacht und geschieht vor allem in armen Gemeinden. In einigen Gebieten der Welt sind bis zu 50 Prozent der Vorschulkinder in Vitamin A unzulänglich.

Menschen können auch mangelhaft in Vitamin A sein, wenn sie eine Bedingung haben, die verhindert, dass der Darm Nährstoffe aus Nahrungsmitteln absorbiert, wie eine Krankheit, die das Verdauungssystem beeinflusst.

Vitamin A Augentropfen wurden ebenso für die Behandlung von trockenen Augen als verschreibungspflichtige Augentropfen gezeigt.

Allerdings kann Vitamin A manchmal eine nachteilige Wirkung der Gesundheit einer Person haben. Ergänzung mit diesem Vitamin sollte zunächst mit einem Arzt besprochen werden, und die Risiken und Vorteile diskutiert.

Vitamin A könnte potenziell beschleunigen Sehverlust und Netzhautdegeneration bei Menschen mit rezessiver Stargardt-Krankheit, Kegelstab-Dystrophie und anderen retinalen Zuständen, die durch bestimmte genetische Variationen verursacht werden.

Eine übermäßige Vitamin A-Aufnahme ist auch bekannt, um Magen- und Nerven-Nebenwirkungen wie Magen- und Kopfschmerzen, Übelkeit und Reizbarkeit auszulösen. Diese Symptome könnten durch den starken Gebrauch von Vitamin A verschlechtert werden und zur Entwicklung von verschwommener Sehkraft führen.

Vitamin-D

Frühe Forschung hat gezeigt, dass Vitamin D mit trockenen Augen assoziiert sein kann. Trockenes Auge und beeinträchtigte Tränenfunktion werden manchmal bei Menschen mit Vitamin D-Mangel gesehen.

Vitamin D könnte eine schützende Rolle bei der Entwicklung von trockenen Augen spielen, indem sie Faktoren verbessern, die mit der schützenden Beschichtung von Tränen verbunden sind, die die Vorderseite unserer Augen bedecken. Es kann auch dazu beitragen, Entzündungen der Augenoberfläche zu reduzieren.

Die Forschung deutet darauf hin, dass Vitamin D Ergänzungen mit trockenen Augen Symptome helfen können, wie Augenbeschwerden und Müdigkeit, Rötung, verschwommenes Sehen und Lichtempfindlichkeit. Weitere Untersuchungen sind erforderlich, um dies zu beweisen.

Komplikationen der Einnahme von zu vielen Vitamin D Ergänzungen sind selten, aber kann schwerwiegend sein. Zu viele Vitamin D Ergänzungen können einen Aufbau von Kalzium im Blut verursachen. Dies kann zu schlechten Appetit, Übelkeit und Erbrechen führen. In einigen Fällen kann es zu häufigem Wasserlassen, Nierenproblemen und Schwächen führen.

Omega-3

Leitlinien der American Academy of Ophthalmology sagen, dass Omega-3-Fettsäuren bei der Behandlung des trockenen Auges von Vorteil sein können. Allerdings gibt es nicht genügend Beweise, um die Wirksamkeit einer bestimmten Formulierung von Omega-3-Fettsäure-Ergänzungen zu bestätigen.

Die National Eye Institute (NEI) deuten darauf hin, dass Ergänzungen von Omega-3 oder diätetische Quellen von Omega-3-Fettsäuren Symptome von Reizungen bei Menschen mit trockenem Auge verringern können.

Die Omega-3-Fettsäuren DHA und EPA können insbesondere helfen. Diese Arten von Omega-3 finden Sie in:

  • Sardellen
  • Hering
  • Makrele
  • Lachs
  • Sardinen
  • Thunfisch

Eine Studie deutet darauf hin, dass es einen Zusammenhang zwischen der Einnahme von Omega-3-Fettsäuren und einem erhöhten Risiko von Prostatakrebs gibt.

Die U.S. Food and Drug Administration (FDA) besagt, dass die Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA sicher sind, solange die Menschen nicht mehr als 3 Gramm pro Tag aus Nahrung und Nahrungsergänzungsmitteln einnehmen.

Für Menschen, die bereits Blutungen haben, kann zu viel Omega-3 zu einem erhöhten Blutungsrisiko führen. Omega-3 kann den Blutspiegel beeinflussen, der Konsequenzen für Menschen mit Diabetes oder Hypoglykämie haben kann und auch einen niedrigen Blutdruck verursachen kann.

Es ist wichtig, Rat von einem Arzt zu bekommen, bevor Sie Omega-3 Ergänzungen für trockenes Augen-Syndrom.

Behandlungen für trockenes Augen-Syndrom

Over-the-counter Augentropfen oder verschriebene Medikamente werden empfohlen, um trockenes Augen-Syndrom zu behandeln.

In den meisten Fällen von trockenem Auge, Over-the-counter Augentropfen wird dazu beitragen, Symptome zu behandeln. Diese Tropfen dürfen nur einmal oder mehrmals am Tag benutzt werden.

Medikamente, die von einem Arzt für trockene Augen verschrieben werden, sind:

  • Medikamente zur Verringerung von Entzündungen oder Antibiotika
  • Verschreibungspflichtige Augentropfen oder Kortikosteroide
  • Lackeinsätze auflösen, um das Auge zu schmieren
  • Drogen, um Tränen zu stimulieren
  • Autologes Blutserum fällt

Verfahren, die für die Behandlung von trockenen Augen verwendet werden können, sind:

  • Teilweise oder vollständig schließende Reißkanäle
  • Tragen von spezialisierten Kontaktlinsen
  • Entriegelung von Öldrüsen
  • Lichttherapie und Augenlidmassage

Andere Hausmittel oder Lebensstil ändert sich für trockenes Augen-Syndrom

Einige Handlungen können zu Hause getroffen werden, um trockenes Augen-Syndrom zu helfen. Diese beinhalten:

  • Mit künstlichen Tränen, Gelen, Geleinsätzen und Salben
  • Tragen von Brillen oder Sonnenbrillen, die nah an das Gesicht passen, um die Verdunstungsrate von der Oberfläche des Auges zu verlangsamen
  • Augen vor Wind, Heißluft, Rauch und Staub schützen
  • Installieren eines Luftfilters im Innenbereich zur Filterung von Staubpartikeln
  • Installieren eines Luftbefeuchters, um Feuchtigkeit in die Luft drinnen hinzuzufügen
  • Vermeidung von trockenen Bedingungen
  • Lassen Sie die Augen ruhen, wenn Sie Aufgaben ausführen, die die Verwendung von Augen für längere Zeit erfordern
  • Gute Augenhygiene mit einem warmen, nassen und sauberen Tuch pflegen

Obwohl eine weitere Studie erforderlich ist, gehören einige alternative Medizinansätze:

  • Rizinusöl-Augentropfen, um die Tränenverdampfung zu reduzieren
  • Akupunktur

Vor der Verwendung einer Form von alternativen Medizin, Menschen mit trockenen Augen sollten die Risiken und Vorteile mit einem Arzt zu diskutieren.

Es gibt viele Behandlungen für trockenes Augen-Syndrom. Es werden laufende Untersuchungen über potentielle Vitamine zur Behandlung von trockenen Augen durchgeführt. Allerdings wird für jetzt, Beratung von einem Arzt und mit konventionellen Behandlungen empfohlen.

trockene Augen - natürliche Behandlung - 6 geniale Tipps (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit