Kann yoga mit chronischen rückenschmerzen helfen?


Kann yoga mit chronischen rückenschmerzen helfen?

Rückenschmerzen beeinflussen Millionen von Menschen in den Vereinigten Staaten, und für einige wird der Schmerz chronisch und verhindert, dass sie tägliche Aufgaben ausführen. Könnte Yoga helfen, diesen Zustand zu behandeln? Eine neue Rezension untersucht.

Eine neue Cochrane-Überprüfung untersucht die gesundheitlichen Vorteile von Yoga für unspezifische chronische Rückenschmerzen.

Rückenschmerzen ist eine sehr häufige Bedingung, die manchmal deaktiviert werden kann. Zwischen 2004-2008 entfielen 2.06 Millionen Besuche auf die Notfallabteilung in den USA.

Während manche Leute sich schnell von einer solchen Episode erholen, für andere kann das Unbehagen bis zu 3 Monate oder sogar länger dauern. Wenn der Schmerz - klinisch beschrieben, wie er zwischen der unteren Rippe und den Gesäßfalten auftritt - länger als 3 Monate dauert, gilt er als "chronisch".

Chronische Rückenschmerzen können manchmal durch Krankheiten wie Radikulopathie, eine häufige neurologische Störung oder Wirbelsäulenstenose verursacht werden, ein Zustand, in dem die Räume im Rückgrat verengen und damit Druck auf das Rückenmark legen.

Die meiste Zeit aber ist die Ursache für chronische Rückenschmerzen unbekannt. In diesen Fällen gilt es als "unspezifisch". Optionen für die Behandlung von chronischen unspezifischen Rückenschmerzen sind begrenzt, oft mit Selbst-Pflege und over-the-counter Medikamente, wie Paracetamol oder entzündungshemmende Medikamente.

Die neue Rezension, veröffentlicht in der Cochrane Library, nutzt vorhandene Forschung, um die Wirksamkeit von Yoga zur Behandlung von chronischen, unspezifischen Rückenschmerzen zu untersuchen.

Die Meta-Analyse sammelte die Ergebnisse von 12 randomisierten kontrollierten Studien, die in den USA, Indien und dem Vereinigten Königreich durchgeführt wurden, und enthielt insgesamt 1.080 Teilnehmer im Alter zwischen 34-48 Jahren.

Die untersuchten Studien verglichen Yoga mit Nicht-Übung Interventionen, einschließlich Selbst-Pflege Ausbildung, eine Übung Intervention, eine Kombination von beidem oder gar keine Intervention.

Drei der Studien verglichen Yoga mit zurück-fokussierte Übung, während sieben Versuche verglichen es ohne Übung.

"Niedrige bis mäßige Beweise" deutet darauf hin, dass Yoga hilft mit Rückenschmerzen

Weil die Versuche nicht geblendet waren und auf Selbsteinschätzung und Selbstberichterstattung beruhten, hielten die Forscher von Cochrane das Risiko einer Vorspannung hoch. Sie reduzierten daher das Niveau der Sicherheit in den Ergebnissen zu "moderieren", um die potenzielle Vorspannung zu berücksichtigen, und reduzierte es noch weiter für Studien, in denen die Ergebnisse ungenau oder widersprüchlich waren.

Insgesamt haben die Rezensenten festgestellt, dass Yoga die Rückfunktion verbessern und die Rückenschmerzen in den ersten 6-12 Monaten reduzieren kann.

Allerdings fanden sie die Verbesserung relativ klein und in der Tat, die Rezensenten darauf hinweisen, dass die Wirkung ist nicht groß genug, um als klinisch signifikant angesehen werden.

Die Überprüfung bestimmt mit "niedrige bis mäßige Sicherheit", dass Yoga verbessert Back-bezogene Funktion im Vergleich mit Nicht-Übung Kontrollgruppen. Deshalb bleibt es unbekannt, ob es einen Unterschied zwischen Yoga und anderen zurück-fokussierten Übung gibt.

In Bezug auf Schaden, Yoga wurde gefunden, um die Rückenschmerzen für 5 Prozent der Teilnehmer zu verschlimmern, aber es war nicht mit schwerwiegenden Nebenwirkungen verbunden.

Die Autoren erwähnen, dass größere Maßstabsstudien mit einer längeren Nachbeobachtungszeit erforderlich sind, um die langfristigen gesundheitlichen Auswirkungen von Yoga zu beurteilen.

Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass Yoga-Übung kann dazu führen, dass die Verringerung der Symptome der unteren Rückenschmerzen um eine kleine Menge, aber die Ergebnisse sind aus Studien mit einem kurzen Follow-up kommen. Im Moment haben wir nur niedrige bis moderate Qualität Beweise für die Auswirkungen von Yoga vor 6 Monaten als eine Art von Übung für die Unterstützung von Menschen mit chronischen Rückenschmerzen."

Susan Wieland, führen Autorin

"Die Yoga-Übungen, die in den Studien praktiziert wurden, wurden für Rückenschmerzen entwickelt und die Leute sollten sich auch daran erinnern, dass in jedem der Studien, die wir überprüft haben, die Yogakurse von erfahrenen Praktizierenden geführt wurden", ergänzt Wieland.

Erfahren Sie, wie eine Stunde Yoga pro Tag den Blutdruck senken kann.

Yoga Übungen gegen Akute Rückenschmerzen - Fit in 5... (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung