Studie zeigt predictors of langfristige opioid verwendung für rückenschmerzen


Studie zeigt predictors of langfristige opioid verwendung für rückenschmerzen

Trotz des begrenzten Nachweises von langfristigem Erfolg bei der Verwendung von Opioid-Schmerz Medikamente für chronische Rückenschmerzen, Opioid Verschreibung hat in den letzten Jahren für Rückenschmerzen und andere nicht-Krebs Schmerzen Anzeichen erhöht. Die Implikationen sind umstritten, da die veröffentlichten Studien wenig Hinweise darauf liefern, welche Patienten von einer langfristigen Opioidbehandlung profitieren werden.

Neue Forschung, veröffentlicht in Das Journal der Schmerzen , Identifiziert Prädiktoren der langfristigen Opioid-Anwendung bei Patienten mit chronischen Rückenschmerzen durch Lendenwirbelsäule Bedingungen verursacht. Die Teilnehmer wurden aus 13 Spine Spezialitätenzentren in 11 Bundesländern rekrutiert und beliefen sich auf 2.110. Zweiundvierzig Prozent berichteten über Opioide für Schmerzen aus der Wirbelsäule und ein Drittel sagte, sie nehmen jeden Tag Opioide.

Aus ihrer Analyse der demographischen, medizinischen und sozialen Merkmale der Studienteilnehmer fanden die Forscher heraus, dass die nicht-chirurgische Behandlung und das Rauchen unabhängig vorausgesagt weiterhin langfristige Opioid-Nutzung und Schmerzen Schwere nicht. Die Autoren stellten fest, dass das Rauchen ein Marker für Drogenmissbrauchsstörungen sein kann, was in der Stichprobe nicht charakteristisch war, was auf Einschränkungen zur Messung von Alkohol oder Drogenkonsum zurückzuführen ist. Daher waren die Forscher nicht in der Lage, Drogenmissbrauch als Prädiktor für die langfristige Opioid Verwendung zu betrachten. Allerdings könnte die Vereinigung mit dem Rauchen als ein Surrogat-Prädiktor für Drogenmissbrauch interpretiert werden, da seine starke Verbindung mit dem Rauchen.

In Bezug auf die nicht-chirurgische Prädiktor, die Autoren festgestellt, dass Risiken im Zusammenhang mit fortgesetzten Schmerz-Management mit Opioiden bei einigen Patienten können die Risiken der Operation überwiegen. Dies könnte ein wichtiger Faktor für die chirurgische Entscheidungsfindung für Patienten mit Bandscheibenvorfall oder Stenose, vor allem diejenigen mit einer Geschichte von Drogenmissbrauch.

Quelle

Amerikanische Schmerzgesellschaft

Studie: Eiweißbedarf für optimalen Muskelaufbau - Tagesbedarf Eiweiß - mehr Muskeln aufbauen (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit