Schaden aus einer woche überernährung kann durch übung storniert werden


Schaden aus einer woche überernährung kann durch übung storniert werden

Mit Thanksgiving und Weihnachten am Horizont freut sich die Mehrheit der Amerikaner auf ein festliches Fest, mit Puten, Beilagen und Kürbiskuchen. Die Ferienzeit ist nicht auf einen Tag beschränkt, und bei Familienbesuchen und anderen Veranstaltungen werden viele Leute mindestens zwei große Dinner um Thanksgiving allein haben.

Essen mehr als üblich für eine Woche kann nicht schlecht sein, solange die Leute regelmäßig trainieren, auch.

Ist das katastrophal für die Gesundheit? Anscheinend nicht, solange die Leute trainieren. Dies sind die Ergebnisse der Forschung präsentiert bei der American Physiological Society (APS) Integrative Biologie der Übung VII Treffen in Phoenix, AZ.

Adipositas betrifft 36,5 Prozent der Amerikaner, und es ist eine Frage der öffentlichen Gesundheit von größeren Anliegen.

Es ist oft mit Typ-2-Diabetes und anderen "Lifestyle" -Krankheiten, vor allem Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die unter den Schirm des metabolischen Syndroms kommen verbunden.

Metabolisches Syndrom beinhaltet eine Gruppe von kardiometabolischen Risikofaktoren. Dazu gehören ein großer Taillenumfang, ein hohes Maß an Triglyceriden und Blutglukose sowie Bluthochdruck oder hoher Blutdruck. Es verfügt auch über geringe Mengen an High-Density-Lipoprotein (HDL) oder "gutes" Cholesterin.

Ein Mangel an Bewegung und eine ungesunde Ernährung wurden mit Fettleibigkeit und metabolischen Syndrom verbunden.

Bisherige Studien haben festgestellt, dass die zunehmende aerobe Fitness die frühen Symptome des metabolischen Syndroms umkehren kann.

Entzündung von Fettgewebe und hoher Fettsäuregehalt spielt eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung der Fettleibigkeit im Zusammenhang mit Insulinresistenz.

Auch gelegentliche Binge können Schäden verursachen

Auch Menschen, die nur von Zeit zu Zeit zu viel essen, können eine Zunahme von Fettgewebe und metabolischen Anomalien erfahren. Es gibt Hinweise darauf, dass nur eine Woche der Überernährung einen negativen Einfluss auf die Blutzuckerkontrolle und Insulinsensitivität haben kann, indem sie die Menschen in Gefahr von Prediabetes bringen.

Andere Beweise deuten darauf hin, dass Übung kann gegen die metabolischen Schäden, die aus Überernährung zu schützen.

Allerdings ist genau das, was Auswirkungen auf die Struktur und Funktion von Fettgewebe bleibt unklar.

Forscher von der University of Michigan in Ann Arbor, wollten wissen, was mit dem fetthaltigen Gewebe der Menschen passieren würde, wenn sie während eines einwöchigen Blowouts weiter trainieren.

Das Team führte eine Pilotstudie mit vier schlanken und aktiven Erwachsenen im Alter zwischen 21 und 26 Jahren durch.

Sie vermuteten, dass regelmäßige aerobe Übung während einer Woche der Überernährung die metabolische Gesundheit schützen, die lipolytische Reaktion beibehalten - den Abbau der Lipide - und eine Entzündung des Fettgewebes verhindern.

Die Teilnehmer verbrauchten 30 Prozent mehr Kalorien in einer Woche, als sie es gewöhnlich taten. Sie fuhren fort, wie üblich auszuüben. Dies beinhaltete mindestens 2 ½ Stunden aerobe Übung über mindestens 6 Tage der Woche verbreitet.

Die von Alison C. Ludzki geleiteten Studienautoren messen die oralen Glukosetoleranz und Proben des Bauchfetts vor der Überwinterungswoche und wieder am Ende.

Um auf Entzündungen zu messen, sahen sie Marker der Entzündung im Fettgewebe - wie pJNK / JNK, pERK / ERK - oder zirkulierendes C-reaktives Protein

Übung scheint die Gefahr von Überernährung zu reduzieren

Bei Menschen, die nicht trainieren, würden die Marker der Entzündung im Fettgewebe normalerweise nach einer Woche des Überessens ansteigen, aber diesmal waren die Ergebnisse unterschiedlich.

Stattdessen zeigten die aktiven Teilnehmer in dieser Studie keine Anzeichen einer Entzündung in ihrem Fettgewebe und keine Veränderung der Glukosetoleranz oder des chemischen Abbruchs von Fett.

Die Forscher folgern:

Unsere vorläufigen Erkenntnisse erweitern die vorhandene Arbeit, um eine schützende Rolle der Übung in der metabolischen Reaktion von Fettgewebe zu kurzen Perioden des Überessens zu unterstützen."

Lesen Sie, wie Fettleibigkeit auf dem Anstieg der Jugendlichen sein kann, weil sie nicht genug Kalorien in der Pubertät verbrennen.

Wachstum und Training - Training für Jugendliche - TEAMG (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere