Ana blood test: was zu erwarten ist


Ana blood test: was zu erwarten ist

Die ANA-Blutprobe kann ein nützliches Werkzeug für die Diagnose darstellen. Es kann ausschließen, wenn jemand eine Störung namens Lupus hat, zum Beispiel.

Lupus ist eine Autoimmunerkrankung. Das bedeutet, dass das Immunsystem die körpereigenen Zellen angreift. Die ANA-Blutprobe erkennt Autoantikörper, die eine Reihe von Autoimmunkrankheiten signalisieren.

Der Test hat eine Reihe von Anwendungen. Es ist am besten als diagnostische Anleitung für Ärzte, die es verwenden sollten, während wir andere Faktoren wie Symptome abwägen.

Was ist die ANA-Blutprobe?

Die ANA-Blutprobe misst antinukleäre Autoantikörper im Blut.

Die ANA-Blutprobe kann Autoimmunkrankheiten wie Lupus, Typ-1-Diabetes und rheumatoide Arthritis signalisieren.

Der Test hilft bei der Diagnose von Autoimmunerkrankungen.

Was sind antinukleäre Autoantikörper?

Antinukleäre Autoantikörper (ANA) sind Antikörper, die das Immunsystem dazu veranlassen, den Kern der körpereigenen Zellen anzugreifen.

Die Zellen des Immunsystems reagieren gewöhnlich auf Antikörper. Antikörper sind spezielle Proteine, die es Immunzellen ermöglichen, ausländische Zellen und Partikel zu zielen und zu attackieren.

Auf diese Weise können die Immunzellen normalerweise Zellen und Partikel, die zum Körper gehören, und denen, die es nicht tun, auseinanderhalten.

Wenn Immunzellen das Gewebe des Körpers angreifen, werden die Antikörper, die dies auslösen, als Autoantikörper bekannt. Diese liegen hinter Autoimmunerkrankungen.

Antinukleäre Autoantikörper verursachen das Immunsystem, um den Kern einer Zelle anzugreifen. Dies ist der Teil einer Zelle, die ihr genetisches Material enthält.

Der Zellkern kann als der Zellhauptquartier gedacht werden, der alle Anweisungen für die Zelle bereitstellt.

Was sind Autoimmunerkrankungen?

Autoimmunität und Autoimmunerkrankungen sind Bedingungen, in denen das Immunsystem überaktiv ist. Es greift die körpereigenen Zellen an.

Normalerweise zielt das Immunsystem auf Fremdmaterial ab. In Autoimmunität reagieren Autoantikörper auf Antigene, die vom Körper selbst produziert werden.

Typ 1 Diabetes ist eine Autoimmunerkrankung, die die Insulin-produzierenden Zellen der Bauchspeicheldrüse angreift. Rheumatoide Arthritis ist eine weitere Autoimmunerkrankung.

Eine Reihe von Autoimmunkrankheiten sind mit hohen Konzentrationen an antinukleären Antikörpern verknüpft. Sie können als ANA-assoziierte rheumatische Erkrankungen oder AARD gruppiert werden, einschließlich:

  • Systemischer Lupus erythematodes (SLE) - oft einfach als Lupus bezeichnet
  • Sjögren-Syndrom - trockener Mund und trockene Augen verursacht durch das Immunsystem, das die Speicheldrüsen- und Tränendrüsen angreift
  • Systemische Sklerose - auch Sklerodermie genannt, eine Verdickung der Haut und andere mögliche Probleme
  • Gemischte Bindegewebserkrankung - wenn es eine Reihe von Problemen zusammen gibt, wie SLE und systemische Sklerose
  • Raynauds Phänomen - wenn Extremitäten wie die Finger die Farbe in der Kälte ändern, weil die Autoimmunität den Blutfluss beeinflusst

Lupus und die ANA-Blutprobe

Lupus ist eine Autoimmunerkrankung, die bei Frauen viel häufiger ist als Männer.

Es ist sehr selten für jemanden, der Lupus für den antinukleären Antikörper-Bluttest negativ ist. Eine negative ANA-Blutprobe kann sicherstellen, dass eine Bedingung nicht Lupus ist.

Die American College of Rheumatology sagen mehr als 95 Prozent der Menschen, die Lupus Test positiv für ANA haben. Das bedeutet, dass der Test sehr empfindlich ist.

Nicht jeder, der ANA-positiv ist, hat Lupus. Dies bedeutet, dass der Test nicht sehr spezifisch ist. Einige Leute, die antinukleäre Autoantikörper haben, sind eigentlich gesund.

Eine Diagnose von Lupus muss auf der Grundlage von Symptomen und einer körperlichen Untersuchung gemacht werden, nicht nur der Autoantikörper-Test.

Symptome von Lupus

Müdigkeit ist ein häufiges Symptom von Lupus.

Symptome von Lupus sind vielfältig und können kommen und gehen. Die Symptome der Menschen variieren stark, wie schwer sie sind. Einige haben leichte Symptome, während andere schwere haben.

Während es viele mögliche Lupusymptome gibt, sind die häufigsten:

  • Müdigkeit - eine extreme Müdigkeit oder Verlust von Energie und es kann Muskelschmerzen und Fieber
  • Schmerzen in den Füßen oder Händen durch Gelenkentzündung verursacht - das ist oft schlimmer am Morgen
  • Hautausschlag - das betrifft gewöhnlich das Gesicht, die Hände und die Füße

Der Hautausschlag auf dem Gesicht hat oft ein typisches Aussehen bekannt als Schmetterling Hautausschlag. Das ist der Ausschlag, der über die Nase und die Wangen überbrückt.

Lupus Hautausschlag ist oft empfindlich auf die Sonne, so dass Sonnencreme wird empfohlen.

Was von der ANA-Blutprobe zu erwarten ist

Eine Blutprobe für ANA erfolgt auf die gleiche Weise wie jede regelmäßige Blutprobe.

Blut für den Test wird aus einer Vene über eine Nadel und Spritze oder Durchstechflasche genommen. Die Vene kann durch die Haut auf der Innenseite des Ellbogens oder der Rückseite der Hand erreicht werden.

Der Nadelstich ist schnell und meist nur mild schmerzhaft. Eine erfolgreiche Blutprobe sollte nicht mehr als eine winzige Wunde führen.

Es sollte möglich sein, auf normale Aktivitäten zurückzukehren, nachdem man die Blutprobe gegeben hat.

Vorbereitungen für die ANA-Blutprobe

Die ANA-Blutprobe braucht keine spezielle Vorbereitung.

Es gibt keine Notwendigkeit, Essen und Trinken zu vermeiden, bevor Sie die Probe. Die Leute sollten ihren Arzt immer noch fragen, ob sie schnell sind oder nicht. Dies ist, weil andere Tests auf dem Blut zur gleichen Zeit durchgeführt werden können, die das Fasten erfordern.

Mehrere Arzneimittelbehandlungen können das Niveau der antinukleären Antikörper beeinflussen. Ärzte müssen sich bewusst sein, dass Medikamente genommen werden, bevor die Probe gegeben wird.

ANA-Blutprobe für Lupus-Screening

Der antinukleäre Antikörpertest ist sehr empfindlich gegenüber Lupus. Viele Experten glauben, dass der Test zu viel verwendet wird.

Der ANA-Test wird nicht für das routinemäßige Screening von Lupus empfohlen.

Während diese Blutprobe ist, dass es gut ist, zu bestätigen oder zu beurteilen, ein Fall von Lupus, wenn andere Faktoren berücksichtigt werden, ist es nicht sehr spezifisch. Ohne andere Faktoren wie Symptome berücksichtigt werden, könnte ein positiver Test ein anderes Problem statt Lupus vorschlagen. Gesunde Menschen können auch ein positives ANA-Testergebnis ohne eine Autoimmunerkrankung haben.

Medikamente können verabreicht werden, um Lupus zu behandeln, aber es gibt keine Heilung.

Laboranalyse von ANA-Blutuntersuchungen

Wissenschaftler analysieren die Blutprobe für antinukleäre Autoantikörper. Sie tun dies durch:

  • Inkubation der Probe in Zellen, die große Kerne haben
  • Die Autoantikörper leuchten
  • Mit einem speziellen Mikroskop, um die Fluoreszenz zu sehen
  • Analysieren sowohl die Intensität und Muster der glühenden Fleck
  • Verschiedene Muster können alternative Autoimmunerkrankungen vorschlagen

Was passiert nach einem positiven ANA-Test?

Ein positives Ergebnis für antinukleäre Autoantikörper zu erhalten, kann zur Diagnose einer Autoimmunerkrankung führen. Wenn es ein positives Ergebnis ohne andere Anzeichen oder Symptome gibt, könnte es ignoriert werden.

Jeder medizinische Prozess nach einem positiven Ergebnis hängt vom Gesamtbild ab. Dies bestimmt, welche Störung, wenn überhaupt, gibt es das, was die erhöhte Stufe von ANA erklärt.

Wenn das Ergebnis begleitet eine Reihe von Symptomen und eine Geschichte, die eine Diagnose von Lupus gibt, werden die Ärzte die Bedingung zu verwalten. Es kann aber nicht geheilt werden.

Medikamente Behandlungen können Schmerzmittel genannt nonsteroidalen Entzündungshemmer oder NSAIDs. Beispiele hierfür sind Ibuprofen und Naproxen.

Andere Medikamente gegen Lupus verwendet werden:

  • Hydroxychloroquin oder Chloroquin - diese reduzieren die Entzündung
  • Kortikosteroide - diese reduzieren auch die Entzündung
  • Rituximab oder Belimumab - wenn andere Behandlungen nicht funktionieren, hemmen diese Immunzellen

ONE PIECE: Burning Blood im TEST | Fanservice pur (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung