Bauchspeicheldrüsenkrebs: sequenzierung studie herausforderungen denken auf krankheitsprogression


Bauchspeicheldrüsenkrebs: sequenzierung studie herausforderungen denken auf krankheitsprogression

Bauchspeicheldrüsenkrebs wird selten in den frühen Stadien festgestellt, da frühe Symptome oft vage und unerkannt sind. Das Ergebnis ist, dass durch die Zeit Diagnose auftritt, ist die Krankheit oft weit fortgeschritten, so dass Patienten mit inoperablen Tumoren und sehr schlechte Prognosen. Diese Tendenz für den Krebs, plötzlich zu erscheinen, war etwas von einem medizinischen Mysterium. Nun, eine Genom-Sequenzierung Studie schlägt vor, dass die Krankheit entwickelt sich in einer anderen Weise, dass in aktuellen Modellen gestellt. Die Erkenntnisse öffnen neue Wege zur Verbesserung der Diagnose und der Vorhersage der Krankheitsausbreitung.

Nach der Verfolgung von Änderungen in der DNA-Kopienzahl bei Bauchspeicheldrüsenkrebs-Tumoren, schlagen die Forscher vor, dass die Krankheit aus gleichzeitigen und nicht aufeinanderfolgenden Veränderungen entsteht.

Das akzeptierte Modell des Bauchspeicheldrüsenkrebses ist, dass es sich schrittweise entwickelt - durch eine Folge von genetischen Veränderungen, und es schreitet allmählich voran - weil jede Veränderung unabhängig erworben wird.

Jetzt in einem neuen Natur Papier, Forscher aus Kanada fordern dieses Modell heraus.

Durch die Sequenzierung der ganzen Genome von 100 Bauchspeicheldrüsenkrebs Tumoren, kartierten sie ihre Geschichte und fand Krankheit Fortschritt ist "weder allmählich noch folgt die akzeptierte Mutation Ordnung."

Der wissenschaftliche Fortschritt bei Bauchspeicheldrüsenkrebs wurde durch Fortschritte bei den meisten anderen Krebsarten überholt.

Das Ergebnis ist, dass, während die Überlebensrate für viele Krebsarten in den letzten Jahrzehnten dramatisch verbessert haben, die meisten Patienten mit Bauchspeicheldrüsenkrebs selten mehr als 5 Jahre nach der Diagnose überleben.

Bauchspeicheldrüsenkrebs wird voraussichtlich die zweithäufigste Ursache für krebsbedingten Tod bis 2030 sein. Die Notwendigkeit für wissenschaftliche Fortschritte zur Verbesserung der klinischen Ergebnisse für Patienten war noch nie größer.

Das konventionelle Modell orientiert sich nicht an der klinischen Realität

In Anbetracht von Bauchspeicheldrüsenkrebs, Dr. Faiyaz Notta, führender Autor der neuen Zeitung und ein Forscher am Ontario Institut für Krebsforschung (OICR) in Toronto, sagt:

  • Bauchspeicheldrüsenkrebs macht etwa 3 Prozent aller Krebsarten in den Vereinigten Staaten und etwa 7 Prozent der Krebstodesfälle aus
  • Schätzungen zufolge werden 53.070 Amerikaner mit Bauchspeicheldrüsenkrebs im Jahr 2016 diagnostiziert werden
  • Das durchschnittliche Lebensdauerrisiko für Männer und Frauen beträgt etwa 1 in 65 oder 1,5 Prozent.

Erfahren Sie mehr über Bauchspeicheldrüsenkrebs

"Diese Krankheit kann von einem lokalen Krebs gehen, der auf die Bauchspeicheldrüse beschränkt ist, um sehr schnell metastatisch zu werden."

Er erklärt, dass die konventionelle Sicht der Krankheitsprogression nicht mit dem, was Sie in der Klinik sehen,

Dies macht es "schwer, vorwärts zu kommen, wenn man versucht, neue Behandlungen zu finden, wenn man die Biologie des Tumors nicht mit der klinischen Wirklichkeit der Krankheit verknüpfen kann", fügt er hinzu.

In ihrer Arbeit zeigen die Forscher, wie das aktuelle Modell des Bauchspeicheldrüsenkrebses vorschlägt, dass es sich durch eine bestimmte Abfolge von Veränderungen in bestimmten Genen entwickelt - vor allem "KRAS, gefolgt von CDKN2A, dann TP53 und SMAD4".

Auch das Modell geht davon aus, dass dieser Weg allmählich ist, weil "jede Veränderung unabhängig erworben wird".

Während es einige Kritik am Modell gab, hat es sich durchgesetzt und wird oft als klinische Erklärung dafür verwendet, warum Bauchspeicheldrüsenkrebs langsam entwickelt und in einem späten Stadium präsentiert wird.

"Allerdings", beachten Sie die Autoren, "die Neigung für diese Krankheit, um schnell zu metastasieren und die Unfähigkeit, die Patienten Ergebnisse zu verbessern, trotz Bemühungen auf Früherkennung gerichtet, deuten darauf hin, dass Bauchspeicheldrüsenkrebs Progression ist nicht allmählich."

Bauchspeicheldrüsenkrebs tritt eher wie "Big Bang"

Für ihre Studie nutzten Dr. Notta und Kollegen neue genomische Werkzeuge, um Veränderungen in der DNA-Kopienzahl und den damit verbundenen Veränderungen in tumorangereicherten Genomen zu verfolgen.

Das Studium der Kopienzahl Veränderungen in der DNA ist ein relativ neues Feld in der Gesundheit und Krankheit Forschung. Zuerst, als Gene entdeckt wurden, dachten wir, dass unsere Zellen nur zwei Kopien hatten, eine von jedem biologischen Elternteil. Allerdings haben wir festgestellt, dass Kopierfehler während der Mitose auftreten können - der komplexe Prozess der Kopie von Milliarden von chemischen Basen oder "Briefe von DNA-Code" jedes Mal, wenn eine Zelle teilt.

Einige dieser Fehler führen zu fehlenden DNA-Bits, während andere zu mehr Kopien führen. Die Konsequenzen wirken sich auf die Zellfunktion aus und verursachen in manchen Fällen Krebs.

Dr. Notta und Kollegen fanden heraus, dass zwei Drittel der von ihnen untersuchten Tumoren "komplexe Umordnungsmuster mit mitotischen Fehlern im Einklang mit dem punktierten Gleichgewicht" beherbergten.

Sie erzählen, dass in "einer Untermenge von Fällen" die Folge solcher Fehler ist, dass invasives Krebswachstum aus gleichzeitigen und nicht aufeinanderfolgenden genetischen Ereignissen entsteht.

Mit anderen Worten, dies deutet darauf hin, dass Bauchspeicheldrüsenkrebs eher wie ein "Big Bang" anstatt aus einem schrittweisen Prozess entsteht.

Die Autoren hoffen, dass ihre Studie zu neuen Ermittlungsmethoden führen wird, die zu verbesserten Bauchspeicheldrüsenkrebsdiagnosen und Prognosen der Krankheitsausbreitung führen und nützliche Einsichten für andere aggressive Krebsarten liefern.

Unsere Ergebnisse zeigen einen ganz anderen Weg, wie diese Krankheit entwickelt und stellt das klinische Problem dieser Krankheit in eine bessere Perspektive. Wir können mehr darüber nachdenken, warum diese Krankheit so aggressiv ist und so schnell vorankommen kann."

Dr. Faiyaz Notta

Entdecken Sie, wie viersträngige DNA dazu beitragen kann, gezielte Krebsbehandlungen zu entwickeln.

The Future of Early Cancer Detection? | Jorge Soto | TED Talks (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit