Schleudertrauma: ursachen, symptome und behandlungen


Schleudertrauma: ursachen, symptome und behandlungen

Schleudertrauma , Oder WAD (Schleudertraum-assoziierte Erkrankungen) bezieht sich auf eine Reihe von Halsverletzungen, die durch eine plötzliche Verformung des Halses verursacht werden (Hyperextension (Überdehnung) Verletzung des Halses. In vielen Fällen ist das Schleudertrauma das Ergebnis, von hinten geschlagen zu werden, zum Beispiel durch ein schnelles Fahrzeug bei einem Autounfall.

In einem typischen Fall wird der Körper des Opfers zunächst nach vorne geschoben oder beschleunigt, während der Kopf für einen Augenblick zurückbleibt, so dass der Kopf auf und ab schaukelt, Strecken und / oder Reißen von Muskeln, Sehnen und Bändern. Die Muskeln reagieren automatisch (Reflexbewegung), um die Zuhörer vorwärts zu bringen - manchmal ist das übertrieben und der Kopf kann heftig vorwärts schaukeln, weiter strecken und / oder zerreißende Muskeln, Sehnen und Bänder.

Sehnen sind Gewebe, durch die Muskeln an Knochen anhängen. Sehnen sind flexibel, faserig und zäh. Wie Bänder sind Sehnen harte, flexible Schnüre. Die Ligamente gehen von Knochen zu Knochen, während Sehnen von Muskel-zu-Knochen gehen. Obwohl Sehnen und Bänder hart sind, sind sie bekannt als Weichgewebe (Weil sie meist mit Knochen oder Knorpel verglichen werden).

Bänder und Sehnen im Nacken werden bei einer Schleudertrauma verletzt

Die meisten Menschen verbinden Schleudertrauma mit einem Fahrzeug, das von einem anderen Fahrzeug nach hinten getroffen wird - der Fahrer vorne trägt den Schleudertrauma. Allerdings kann der Aufprall aus jeder Richtung kommen und der Kopf kann sich rückwärts oder seitwärts bewegen, nicht nur vorwärts anfänglich. Schleudertrauma kann auch auf verschiedene Weise aufrechterhalten werden, wie zum Beispiel vom Abfallen eines Fahrrades oder eines Pferdes.

Setzen Sie einfach, die Bänder und Sehnen in den Hals sind verstaucht während einer Schleudertrauma Verletzung, weil zum Beispiel das Ligament übergestreckt wurde. Obwohl der Hals nicht gebrochen ist, kann es manchmal mehrere Monate dauern, bis alles zu heilen ist.

Eine Person mit einer Schleudertrauma-Verletzung wird Steifheit, Schmerzen, Kopfschmerzen, Muskelkrämpfe, Schulterschmerzen und vorübergehende Verlust der Bewegung im Nacken erleben. Schleudertrauma kann auch durch einen starken Schlag auf den Kopf verursacht werden, zum Beispiel während Rugby, American Football, Karate oder Boxen.

Frauen sind anfälliger für Schleudertrauma als Männer; Experten glauben, es ist, weil Frauen Nackenmuskulatur sind in der Regel nicht so stark wie Männer.

Symptome von Schleudertrauma

Ein Symptom ist etwas, was der Patient fühlt und berichtet, während ein Schild ist etwas anderes Menschen, wie der Arzt erkennen. Zum Beispiel können Schmerzen ein Symptom sein, während ein Hautausschlag ein Zeichen sein kann.

EIN Schleudertrauma In der Regel dauert 12 bis 24 Stunden nach dem Unfall oder Schlag zu entwickeln. Zum Zeitpunkt des Vorfalls werden keine Schwellungen oder Quetschungen an den Nackenmuskeln sofort nicht sichtbar. In den meisten Fällen ist das Unbehagen, der Schmerz und die Steifheit am nächsten Tag viel schlechter und können sich auch weiterhin verschlechtern.

Eine Person mit Schleudertrauma kann auftreten:

  • Ein Verlust (oder Reduktion) der Bewegung im Nacken
  • Kopfschmerzen
  • Nackenschmerzen
  • Nackensteifheit
  • Der Rücken des Halses fühlt sich zärtlich an

Diese Schleudertrauma und Symptome sind auch möglich:

  • Schmerzen im unteren Rückenbereich
  • Schmerzen in den Armen und Händen
  • Taubheit oder Stifte und Nadeln in den Armen und Händen
  • Muskelkrämpfe
  • Schwindel
  • Ermüden
  • Schluckbeschwerden
  • Sehprobleme (Vision kann verschwommen sein)
  • Ein Gefühl, dass du dich bewegt oder drehst (Schwindel)
  • Klingeln in den Ohren (Tinnitus)
  • Schlafstörungen

Diese weniger häufigen Anzeichen und Symptome sind auch möglich:

  • Reizbarkeit
  • Gedächtnisverlust
  • Schlechte Konzentration.

Kopfschmerzen, Schwindel, Probleme beim Schlucken und Sehprobleme sollten nicht lange dauern. Wenn sie es tun, informieren Sie Ihren Arzt.

Ursachen von Schleudertrauma-Verletzungen

Eine Schleudertrauma-Verletzung kann auftreten, wenn der Kopf heftig vom Körper weg bewegt wird, wegen eines plötzlichen und starken Rucks oder Rucks. Der Hals bewegt sich über seinen normalen Bewegungsbereich hinaus, was zu übergestreckten Bändern, Muskeln und Sehnen führt. Die Verletzung wird oft verschärft, weil die Muskeln, um die plötzliche Bewegung zu kompensieren, den Kopf zurück in Position zu hart ziehen, was eine weitere Überdehnung in die entgegengesetzte Richtung verursacht.

Der Ruck (oder Schlag zum Kopf) kann von hinten, vorne und von der Seite kommen. Eine langsame Kollision kann auch eine Schleudertrauma verursachen.

Mögliche Ursachen für Schleudertrauma:

  • Autounfälle
  • Ein plötzlicher Schlag auf den Kopf von einem Kontakt Sport, wie Rugby, Boxen, Karate oder American Football.
  • Ein Reiten oder Radfahren Unfall
  • Jeder Fall, der den Kopf heftig nach hinten ruckt
  • Mit einem schweren Gegenstand auf den Kopf geschlagen zu werden
  • Schütteln Sie ein Kind / Baby heftig (möglicher Kindesmissbrauch)
  • Streicheln eines Kindes / Babys (möglicher Kindesmissbrauch).

Diagnose von Schleudertrauma

Der Hausarzt (Hausarzt, Grundarzt) untersucht den Patienten und fragt sie nach alltäglichen Unfällen, Sportveranstaltungen, Stürzen oder Schlägen an den Kopf.

Folgende bildgebende Scans können bestellt werden, besonders wenn eine Wirbelsäulenverletzung vermutet wird:

  • Röntgen - dieser Test kann ausgebrochenen Knochen oder anderen Bedingungen, wie eine Wirbelsäule Fraktur, Arthritis oder Versetzungen auszuschließen.
  • Eine CT (Computertomographie) Scan - viele Röntgenbilder werden aus verschiedenen Winkeln aufgenommen und ein detaillierteres Bild der Knochen- und Weichgewebe kann auf einem Monitor gesehen werden.
  • Ein MRT (Magnetresonanztomographie) Scan - Funkwellen und ein starkes Magnetfeld erzeugen allmählich ein detailliertes Bild des betroffenen Bereichs auf einem Monitor. Der medizinische Fachmann wird in der Lage sein, Weichgewebsverletzungen zu erkennen.

Auf der nächsten Seite Wir betrachten die Behandlungen für Schleudertrauma, die möglichen Komplikationen und wie Schleudertrauma verhindert werden kann.

  • 1
  • 2
  • NÄCHSTE SEITE ▶

Vorhofflimmern - Ursachen, Symptome und Behandlung (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung