Scheidung ist saisonal, gipfel nach familienurlaub


Scheidung ist saisonal, gipfel nach familienurlaub

University of Washington Soziologen finden - aus zweijährlichen Muster der Einreichungen für Scheidung -, dass die Scheidung saisonal ist während der Perioden nach Winter-und Sommerferien.

Scheidung scheint zu spitzen während der Zeiten nach Winter und Sommerferien.

Associate Soziologie Prof. Julie Brines und Doktorandin Brian Serafini stellte die Ergebnisse auf der Jahrestagung der American Sociological Association in Seattle, WA vor.

Die Ergebnisse der Forschung deuten darauf hin, dass Scheidungsanträge von einem "häuslichen Ritual" -Kalender für Familienverhalten getrieben werden könnten.

Das Team stellte fest, dass die Scheidung in den Monaten August und März konsequent ansteigt - mal nach Winter- und Sommerferien.

Prof. Brines erwähnt, dass beunruhigte Paare die Ferien als eine Zeit sehen können, um Beziehungen zu beheben, und sie könnten glauben, dass, wenn sie ein glückliches Weihnachten oder eine erfolgreiche Campingreise haben, alles "fixiert" wird und ihr Leben sich verbessern wird.

In Wirklichkeit aber können diese Perioden des Jahres sowohl emotional aufgeladen als auch stressig für viele sein, und sie können Risse in einer Ehe aussetzen. Die saisonale Natur der Scheidungssperren kann die Enttäuschung widerspiegeln, unglückliche Ehegatten Erfahrung, wenn Urlaubszeit nicht bis zu ihrer hohen Erwartung, das Forschungsteam weist darauf hin.

Neues Schuljahr kann Scheidungsmonat in Paaren mit Kindern beeinflussen

"Die Menschen neigen dazu, die Ferien mit steigenden Erwartungen zu begegnen, trotz der Enttäuschungen, die sie in den vergangenen Jahren hatten", sagt Prof. Brines.

"Sie stellen Perioden im Jahr dar, in denen es die Vorfreude oder die Chance für einen Neuanfang gibt, einen Neustart, etwas anderes, einen Übergang in eine neue Periode des Lebens. Es ist wie ein Optimismus-Zyklus in einem Sinn. Sie sind sehr symbolisch Geladene Momente in der Zeit für die Kultur ", fügt sie hinzu.

Paare können eine bewusste Entscheidung, um eine Scheidung im August, nach dem Familienurlaub, und bevor die Kinder beginnen wieder in der Schule. Prof. Brines und Kollegen untersuchten den Grund für die Scheidungsspitze im März. Angesichts der Tatsache, dass März ein paar Monate nach den Winterferien ist, gibt es noch eine Verbindung zwischen Scheidung und Urlaub?

Prof. Brines schlägt vor, dass die Berücksichtigung der Ehescheidung während der beiden Perioden gleich ist - die Finanzen zu ordnen, einen Anwalt zu finden, den Mut aufzurufen, um voranzugehen - der Beginn des Schuljahres kann im August die Entscheidung für Paare mit Kindern beschleunigen.

Die Scheidungsspitze im März könnte auch durch den Trend eines Anstiegs der Selbstmörder im Frühjahr beeinflusst werden. Experten zeigen auch, dass die zusätzliche Tageslicht und erhöhte Aktivität während dieser Zeit des Jahres erhöht Stimmung genug, um Menschen zu handeln zu motivieren.

Muster der Scheidung wurde an Familienurlaubszeiten gebunden

Prof. Brines und Serafini untersuchten zunächst die Auswirkungen der Rezession - unter Berücksichtigung steigender Arbeitslosenquoten und sinkender Hauswerte - auf die Familienstabilität.

Bei der Prüfung der Scheidungsanmeldung in ganz Washington bemerkte das Team monatliche Variationen mit dem Muster der erhöhten Einreichungen, die im März und August auftauchten. "Es war sehr robust von Jahr zu Jahr und sehr robust über Grafschaften", erklärt Prof. Brines.

Nach der Berücksichtigung anderer saisonaler Faktoren, einschließlich des Wohnungsmarktes und der Arbeitslosigkeit, blieb das Muster.

Das Team vermutete, dass, wenn das Muster an Familienferien gebunden wäre, andere Gerichtsverfahren mit Familien - wie z. B. Vormundschaftsregelungen - einen ähnlichen Trend zeigen sollten, der sich als richtig erwies.

Während der Rezession hatten die Muster eine leichte Verschiebung, mit einem Peak früher und später im Jahr und mehr Unvorhersehbarkeit in Trends. Prof. Brines stellt fest, dass diese Trendunterbrechung angesichts der Unsicherheit um finanzielle Erwägungen wie Wohnungswerte und Beschäftigung nicht überraschend ist. Allerdings war die Musterverschiebung während der Rezession nicht statistisch signifikant.

Die saisonale Scheidung bestand in Staaten mit einfacheren Scheidungsprozessen

Zwei der 39 Grafschaften in Washington wurden ausgeschlossen - Lincoln und Wahkiakum - da sie unter den wenigen Orten bundesweit sind, um die Scheidung zu ermöglichen, per Post ohne ein notwendiges Gericht auszusetzen.

Jeder in Washington kann Scheidung in Lincoln und Wahkiakum einreichen, und angesichts der einfacheren Scheidungsverfahren, die Forscher erwartet, dass die Ergebnisse schief werden, indem sie diese beiden Landkreise.

Allerdings, während der Prüfung Lincoln County - die Scheidung per Post seit 2001 akzeptiert hat - fanden sie das Muster war das gleiche wie der Rest des Staates, obwohl mehr ausgeprägt.

Das führt mich zu denken, dass es einige Zeit emotional für die Menschen, um diesen Schritt zu nehmen dauert. Die Scheidung, ob Sie es per Post machen oder vor Gericht erscheinen, ist ein großer Schritt."

Prof. Julie Brines

Die zukünftige Forschung wird untersuchen, ob die Trends in Washington auch für andere Staaten gelten. Prof. Brines und Serafini haben bereits Daten für Ohio, Minnesota, Florida und Arizona analysiert - Staaten, die ähnliche Gesetze in Washington haben, aber unterschiedliche Demographie und ökonomische Bedingungen haben.

Während der Rezession wurden Florida und Arizona hart durch den Immobilienkollaps getroffen, und Ohio hatte überdurchschnittliche Arbeitslosenquoten. Trotz dieser Unterschiede bestanden die saisonalen Scheidungsspitzen.

"Was ich Ihnen sagen kann, ist, dass das saisonale Muster der Scheidungsansprüche mehr oder weniger das gleiche ist", schließt Prof. Brines.

Lesen Sie darüber, wie Männer in unglücklichen Ehen weniger wahrscheinlich sind, um Diabetes zu entwickeln.

"Goodbye Eu - Großbritannien Reicht Die Scheidung Ein" - Phoenix Runde Vom 28.03.2017 (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Psychiatrie