Anämie kann das risiko des todes für schlaganfallpatienten erhöhen


Anämie kann das risiko des todes für schlaganfallpatienten erhöhen

Ältere Erwachsene, die einen Schlaganfall gehabt haben, können ein größeres Risiko für den Tod haben, wenn sie Anämie haben. Dies ist der Abschluss einer neuen Studie, die in der Zeitschrift der American Heart Association .

Bei älteren Schlaganfallpatienten kann die Anämie ihr Todesrisiko erhöhen.

Schlaganfall betrifft mehr als 795.000 Amerikaner jedes Jahr, und es ist eine führende Ursache für eine langfristige Behinderung in den Vereinigten Staaten.

Rund 87 Prozent aller Schläge sind ischämisch, wobei die Arterie, die dem Gehirn sauerstoffreiches Blut zuführt, blockiert wird. Wenn eine Arterie im Gehirn leckt oder bricht, ist dies als hämorrhagischer Schlaganfall bekannt.

Laut dem Forschungsteam - einschließlich des älteren Autors Dr. Phyo Myint von der Universität von Aberdeen im Vereinigten Königreich - haben viele Patienten, die Schlaganfall erlebt haben, Anämie.

Anämie ist eine Bedingung, die durch niedrige zirkulierende rote Blutkörperchen oder Hämoglobin gekennzeichnet ist, was eine Verringerung der Menge an Sauerstoff verursacht, die zu den Organen und Geweben des Körpers transportiert wird.

Anzeichen und Symptome der Anämie sind Müdigkeit, Kopfschmerzen, blasse Haut, Schwindel, Kurzatmigkeit, Kälte in den Händen und Füßen und Schmerzen in der Brust.

Während Anämie jede Altersgruppe beeinflussen kann, sind schwangere Frauen und ältere Erwachsene ein erhöhtes Risiko für den Zustand.

Für ihre Studie, Dr. Myint und Kollegen, um zu untersuchen, wie Anämie kann das Risiko des Todes nach Schlaganfall beeinflussen.

Zweites Todesrisiko für Schlaganfallpatienten mit Anämie

Die Forscher analysierten die Daten von 8.013 Erwachsenen mit einem Durchschnittsalter von 77 Jahren, die alle mit einem akuten Schlaganfall zwischen 2003 und 2011 ins Krankenhaus eingeliefert wurden.

Das Team untersuchte, wie die Hämoglobin-Ebenen - ein Protein in roten Blutkörperchen, die Sauerstoff tragen - und die Inzidenz von Anämie ihr Todesrisiko im Jahr nach ihrem Schlaganfall beeinflusst hat.

  • Jedes Jahr tötet der Schlaganfall rund 130.000 Amerikaner
  • Es ist die fünfte führende Todesursache in den USA.
  • Schlaganfall kostet die U.S. um $ 34 Milliarden jedes Jahr.

Erfahren Sie mehr über Schlaganfall

Im Krankenhaus Eintritt für Schlaganfall, fanden die Forscher, dass rund 25 Prozent der Patienten Anämie hatte, und dies erhöht ihr Todesrisiko im Laufe des folgenden Jahres.

Unter den Patienten, die ischämischen Schlaganfall hatten, wurde das Risiko des Todes zweifach für diejenigen mit Anämie erhöht, verglichen mit ischämischen Schlaganfall-Patienten, die keine Anämie hatten. Hämorrhagische Schlaganfall-Patienten, die Anämie hatten, waren das 1,5-fache höhere Todesrisiko.

Darüber hinaus fanden die Forscher heraus, dass höhere Hämoglobinspiegel bei Patienten mit schlechteren Schlaganfall-Ergebnissen und erhöhtem Todesrisiko verbunden waren, vor allem im ersten Monat nach Schlaganfall.

Diese Feststellung, sagt das Team, deutet darauf hin, dass sowohl niedrige und hohe Hämoglobin Ebenen können Schlaganfall Patienten Risiko des Todes zu erhöhen.

Die Ergebnisse der Forscher wurden mit einer systematischen Überprüfung von 20 Studien mit fast 30.000 Patienten bestätigt, die die Verbindung zwischen Anämie und Schlaganfall-Ergebnissen betrachteten.

Insgesamt sagen die Autoren ihre Forschung hebt die Bedeutung der Anämie Prävention, Diagnose und Behandlung für Schlaganfall Patienten.

"Ein Beispiel für eine Intervention könnte die zugrunde liegenden Ursachen der Anämie, wie Eisenmangel, die in dieser Altersgruppe üblich ist", sagt Co-Autor Raphae Barlas, auch der Universität von Aberdeen.

Wie die Studie überzeugend gezeigt hat, verschlechtert die Anämie das Ergebnis des Schlaganfalls, so dass es sehr wichtig ist, dass wir Risikopatienten identifizieren und das Management optimieren."

Raphae Barlas

Lesen Sie, wie eine große Entdeckung der roten Blutkörperchen zu neuen Behandlungen für Anämie führen könnte.

Vegane Ernährung kann tödlich enden! #BILD (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit