Osteoarthritis kann durch seneszierende zellen verursacht werden, studienfunde


Osteoarthritis kann durch seneszierende zellen verursacht werden, studienfunde

Forscher haben aufgedeckt Beweise, dass zelluläre Seneszenz - wodurch Zellen aufhören zu teilen - ist eine Ursache für Osteoarthritis, und sie schlagen vor, diese Zellen könnte eine vielversprechende Möglichkeit, zu verhindern oder zu behandeln den Zustand bieten.

Forscher sagen, dass Targeting senescent Zellen haben das Potenzial zu verhindern oder zu behandeln Osteoarthritis.

Studieren Sie Co-Autor Dr. James Kirkland, Direktor des Robert und Arlene Kogod Zentrums über das Altern an der Mayo Clinic in Rochester, MN, und Kollegen veröffentlichen ihre Ergebnisse in Die Zeitschriften der Gerontologie, Reihe A: Biowissenschaften und Medizinwissenschaften .

Osteoarthritis (OA), auch bekannt als degenerative Gelenkerkrankung, ist ein Zustand, in dem Knorpel - das Gewebe, das das Ende jedes Knochens in einem Gelenk schützt - abnimmt, wodurch die darunter liegenden Knochen zusammen reiben. Dies kann Schmerzen, Schwellungen und schlechte Gelenkbewegungen verursachen.

Wenn sich die Bedingung verschlechtert, können die Knochen die Form verlieren. Darüber hinaus können Wälder genannt Knochensporen entstehen, und Knochen von Knochen und Knorpel können abbrechen und um den Raum im Gelenk schwimmen. Dies kann eine entzündliche Reaktion auslösen, die Schmerzen verschärft, sowie Knorpel- und Knochenschäden.

OA ist die häufigste Form von Arthritis in den Vereinigten Staaten, die etwa 27 Millionen amerikanische Erwachsene betrifft. Während die Bedingung in allen Altersgruppen auftreten kann, ist es am häufigsten bei Personen ab 65 Jahren.

Es gibt keine Heilung für OA, nur Therapien, die helfen können, Symptome zu bewältigen. Dazu gehören Schmerzen und entzündungshemmende Medikamente, wie z. B. nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) und Kortikosteroide. In einigen Fällen kann eine gemeinsame Operation erforderlich sein.

Nun, Dr. Kirkland und Kollegen sagen, ihre Ergebnisse können uns näher an dringend benötigte Präventions- und Behandlungsstrategien für OA bringen.

Seneszenz-Zellinjektion führte zu OA-ähnlichen Symptomen bei Mäusen

Die genauen Ursachen von OA sind unklar, obwohl frühere Studien vorgeschlagen haben, dass zelluläre Seneszenz beteiligt sein könnte.

Zelluläre Seneszenz ist der Prozess, durch den Zellen aufhören zu teilen. Seneszenzzellen akkumulieren mit dem Alter und können schwere Schäden an Geweben und Organen verursachen, was zu einer Reihe von altersbedingten Krankheiten beiträgt.

Für ihre Studie, Dr. Kirkland und Kollegen, um festzustellen, ob zelluläre Seneszenz hat einen ursächlichen Zusammenhang mit OA - eine Vereinigung, die sie sagen, früheren Studien haben noch zu etablieren.

Um ihre Erkenntnisse zu erreichen, benutzte das Team ein seneszentes Zelltransplantationsmodell. Dabei ging es darum, sowohl seneszente als auch nicht-seneszierende Zellen aus dem Ohrknorpel von Mäusen zu nehmen, bevor diese Zellen in die Kniegelenke der Nagetiere injiziert wurden.

Über einen Zeitraum von 10 Tagen verfolgten die Forscher die injizierten Zellen unter Verwendung von Biolumineszenz- und Fluorodeoxyglucose (FDG) -positronemissionstomographie (PET) -Bildgebung.

Die Forscher fanden heraus, dass der Aufbau von seneszierenden Zellen um die Kniegelenke von Mäusen verursacht sie eine Reihe von Symptomen und Eigenschaften von OA, einschließlich Bein Schmerzen, Knorpelschäden und beeinträchtigte Mobilität zu erleben.

Es gab keine derartigen Ergebnisse als Folge der Injektion mit nicht-seneszenten Zellen, berichten die Forscher.

Diese Erkenntnisse, sagen die Autoren, belegen einen ursächlichen Zusammenhang zwischen zellulärer Seneszenz und OA, und sie öffnen auch die Tür zu neuen Möglichkeiten, OA zu verzögern, zu verhindern oder zu behandeln.

Osteoarthritis wurde zuvor mit der Anhäufung von seneszenten Zellen in oder in der Nähe der Gelenke assoziiert, aber dies ist das erste Mal gab es Beweise für eine Kausalzusammenhang.

Wir glauben, dass die Ausrichtung auf seneszierende Zellen ein vielversprechender Weg sein könnte, um altersbedingte Arthrose zu verhindern oder zu lindern. Zwar gibt es mehr Arbeit zu erledigen, diese Ergebnisse sind ein kritischer Schritt zu diesem Ziel."

Dr. James Kirkland

Lesen Sie über eine Studie, die Clearing out senescent Zellen erhöhte Lebensdauer in Mäusen gefunden.

Are Pomegranates good for you? Pomegranates Health Benefits | Natural Cures (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit