Was ist ein charley pferd? muskelkrämpfe erklärt


Was ist ein charley pferd? muskelkrämpfe erklärt

Charley Pferd ist ein Muskelkrampf. Es ist ein ungezwungener Name, der fast ganz in Nordamerika verwendet wird. Die Muskelkrämpfe sind plötzlich und schmerzhaft. Es ist oft gesunde Menschen, die ein Charley Pferd mit Übung bekommen.

Muskel Krämpfe können oft passieren Menschen in Bein Muskeln bei Nacht. Charley Pferd Krämpfe ist das gleiche Symptom passiert mit Übung.

Ob es sich um Muskelkrämpfe mit Übung oder Muskelkrämpfen in der Nacht handelt, gibt es eine Überlappung bei Ursachen und Symptomen.

Nighttime Cramping ist nicht das gleiche wie ruhelose Beine. Unruhige Beine sind eher ein allgemeines Unbehagen, während das Krämpfen schmerzhafter und plötzlicher ist.

Charley Pferd und Muskel Krämpfe Symptome

Charley Pferd ist, wenn Krämpfe bedeuten, dass Muskeln plötzlich verschärfen. Das bedeutet Schmerzen und Krämpfe im betroffenen Muskel. Der Wadenmuskel an der Rückseite des Unterschenkels ist am häufigsten betroffen

Beinkrämpfe sind sehr verbreitet, und viele Menschen werden sie irgendwann in ihrem Leben erleben.

Ein Charley-Pferd passiert plötzlich als unkontrollierbarer Krampf. Der Krampf ist oft kurz, kann aber bis zu einigen Minuten dauern, allerdings nicht mehr als 10 Minuten für die meisten Menschen.

Bewertungen der medizinischen Kenntnisse über Bein Krämpfe alle bestätigen, dass Muskelkrämpfe sind sehr häufig. Das Merck Handbuch Sagt, dass fast jeder Muskelkrampf an einem gewissen Punkt erleben wird. Cochrane Rezensenten schätzen, dass 1 in 3 Personen Krämpfe des Beines bekommen.

Für die meisten Menschen zieht sich der Muskel ohne dauerhafte Probleme schmerzlich zusammen. Für andere jedoch können die Krämpfe schwer schmerzhaft sein und einige Muskelschmerzen für Tage hinterlassen.

Insgesamt wissen Ärzte und medizinische Wissenschaftler, dass Muskelkrämpfe:

  • Sind üblich und haben normalerweise keine Krankheit hinter ihnen
  • Treffen Sie häufiger bei älteren Erwachsenen und schwangeren Frauen, in der Regel, während ihre Beine in Ruhe sind
  • Sind üblich, wenn ein athletischer Sport Muskelausdauer drückt
  • Kann auch mit medizinischen Bedingungen oder Verwendung von verschreibungspflichtigen Medikamenten verwandt werden

Ursachen von Charley Pferd

Für Nicht-Krankheit Muskelkrämpfe wie Übung-bezogenen Charley Pferd, ist die genaue Ursache nicht vollständig verstanden. Es gibt Hinweise darauf, dass diese üblichen Fälle mit einem gewissen Muskelnerv zu tun haben, der dem Bein dient.

Die Wissenschaftler sind sich sicher, dass es die Nervenversorgung für diesen Muskel ist, der während des schmerzhaften Quetschens abbricht, anstatt ein Problem innerhalb des Muskelgewebes selbst.

Ein Beispiel für die Forschung auf Charley Pferd festgestellt, dass ein Muskel-Krampf beinhaltet die Nerven gehen bei hohen Raten - bis zu 150 elektrische Entladungen jede Sekunde. Das zwingt den Muskel in einen engen Squeeze.

Drogen und Muskelkrämpfe

Jeder, der verschreibungspflichtige Medikamente einnimmt und ein Problem mit Muskelkrämpfen bekommt, sollte Rat von einem Arzt oder Apotheker bekommen. Die Leute sollten immer zu einem Arzt gehen, bevor sie ein Medikament stoppen, das verschrieben wurde. Ärzte können manchmal vorschlagen, eine Droge zu ändern, anstatt sie zu stoppen.

Einige der Drogen, die bekannt sind, dass sie manchmal mit Krämpfen verbunden sind, sind:

  • Drogen, die verwendet werden, um überschüssige Flüssigkeitsaufbau in ernsten Bedingungen zu entfernen
  • Domperidon für Magenprobleme
  • Donepezil (Aricept) für Demenzsymptome
  • Einige Asthma-Medikamente, wenn nötig, um direkt in das Blut gegeben werden - Salbutamol oder Terbutalin
  • Andere Medikamente mit ähnlichen Arbeitsweisen wie Beta-adrenerge Agonisten
  • Blutdruck Medikamente namens ACE-Hemmer
  • Telmisartan (Micardis)
  • Celecoxib
  • Pseudoephedrin für Sinus und andere Probleme

Eine Reihe von gemeinsamen Drogen kann zu Charley Pferd führen.

Die britische National Health Service Liste auch einige dieser Medikamente, und fügt diese:

  • Statine zur Bekämpfung von hohem Cholesterinspiegel
  • Raloxifen, um mit einem Knochenproblem zu helfen, das einige postmenopausale Frauen beeinflussen kann
  • Nifedipin für Angina oder Raynaud-Krankheit

Andere Drogen können auch mit Krämpfen verknüpft werden. Das Beste für die Menschen zu tun ist, Fragen über verschreibungspflichtige Medikamente zu einem Apotheker oder Arzt zu nehmen.

Einige stimulierende Medikamente sind auch mit Muskelkrämpfen verbunden, darunter:

  • Amphetamine
  • Koffein
  • Kokain
  • Nikotin

Andere Risikofaktoren und medizinische Ursachen für Muskelkrämpfe

Ein ernstes Problem mit Alkohol trinken kann Muskelkrämpfe verursachen. Einige medizinische Erklärungen beinhalten die folgenden als Risiken für Muskelkrämpfe:

  • At-risk Muskeln bei älteren Erwachsenen
  • Dehydratation
  • Salz- oder Kalium-Ungleichgewicht
  • Nierenkrankheit
  • Unteraktive Schilddrüse
  • Nervenstörungen wie Neuropathie und motorische Neuronenkrankheit

Jeder mit einem medizinischen Zustand, der ein Problem mit Muskelkrämpfen entwickelt, sollte einen Arzt aufsuchen. Der Arzt kann helfen, ob dies oder eine Behandlung verwandt sein könnte, und wenn es eine Option für die Verwaltung der Krämpfe gibt.

Diagnose und Behandlung von Charley Pferd

Die Hauptsache, die Ärzte tun, wenn ein Problem mit Krämpfen zu sehen ist eine Geschichte. Das bedeutet, den Patienten zu beschreiben:

  • Was die Krampfsymptome sind und wo sie vorkommen
  • Wenn sie passieren und wie lange
  • Wie schwer oder regelmäßig sie sind, und zu welchen Zeiten sie während des Tages oder der Nacht geschehen
  • Ob sie vor kurzem angefangen haben oder längerfristig sind
  • Irgendwelche Faktoren wie Übung, Diät und andere Symptome oder medizinische Probleme

Muskeldehnung ist wichtig für die Verringerung der Gefahr von Muskelkrämpfen.

Die drei Handlungsweisen, die mit der Hilfe eines Arztes getroffen werden könnten, beinhalten:

  • Entfernen oder Verwalten von Ursachen von Muskelkrämpfen
  • Diagnose und Behandlung von damit zusammenhängenden medizinischen Problemen
  • Präventionsberatung

Präventionshinweise beinhalten die Vermeidung von Risikofaktoren und:

  • Verlassen Zeit zwischen Essen und Ausübung
  • Vorsicht vor dem Training üben
  • Nachdem einige Flüssigkeit und ein wenig Essen nach der Ausübung, um die Menge an Flüssigkeit und Mineralien verloren zu ersetzen

Die Behandlung von Muskelkrämpfen geht es darum, sie mit Selbstbewusstsein zu verhindern und zu managen, da es keine Hinweise darauf gibt, dass Medikamente behandelt werden. Magnesiumergänzungen sind nicht bewiesen, um zu arbeiten.

Die Self-Care-Optionen, die versucht werden können, sind nicht wissenschaftlich erwiesen, um Muskelkrämpfe zu behandeln. Sie sollten jedoch harmlos sein, und die Leute können berichten, dass sie helfen. Es lohnt sich, Muskeldehnung und Massage- und Entspannungstechniken neben Prävention und medizinischem Rat zu versuchen.

Andere Optionen wurden untersucht, aber es fehlten wissenschaftliche Ergebnisse. Sie könnten nicht mit einem Muskel-Cramp-Problem helfen, aber vielleicht einen größeren Nutzen haben. Diese beinhalten:

  • Schuhe Änderungen
  • Gewichtsverlust und körperliche Bewegung
  • Nicht übertreiben körperlich
  • Wärmebehandlung
  • Lebensstilfaktoren wie Schlafveränderungen

Wenn ein Muskel krampfhaft ist, sollten die Menschen sanft den Muskel ausstrecken. Für Wadenkrampf in der Rückseite des Unterschenkels bedeutet dies, die Zehen und den Fuß nach oben auf die Vorderseite des Beines zu ziehen.

Warum sind Muskelkrämpfe genannt Charley Pferde?

Es ist wahrscheinlich, dass die Verwendung von "Charley Pferd" zu beschreiben, ein Muskel-Krämpfe kommt aus informellen amerikanischen Sport-Gespräch aus den 1880er Jahren.

Ein Historiker online bezieht sich auf einen Baseball-Spieler, der über ein lahmes Pferd sprach. Es ist ein möglicher Grund, warum der Name für Baseball besonders geklebt hat. Pferde geholfen mit groundskeeper Jobs, die heute auf Maschinen verlassen.

Eine andere Geschichte, die von der American Dialect Society gefunden wurde, war in einer 1907 - Ausgabe des Washington Post . Der Begriff wurde offensichtlich für einen Baseball-Pitcher namens Charley verwendet, der Muskelkrämpfe während der Spiele im Jahre 1880 hatte.

Noch ein weiterer Phrase-Forscher erwähnt andere Berichte aus dieser Zeit vor etwa 120 Jahren - einer war in Die Fort Wayne Gazette , beispielsweise. Wieder ging es um Baseball.

Abgesehen von der Geschichte hat Baseball keine besondere Bedeutung für die medizinische Erklärung. Durch die Geschichte, Muskelkrämpfe wurden einfach Spitznamen Charley Pferde in den Vereinigten Staaten.

Krämpfe (Video Medizinische Und Professionelle 2020).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung