Neue sonnenschutzmittel schützt vor uva-induzierten hautalterung, krebs


Neue sonnenschutzmittel schützt vor uva-induzierten hautalterung, krebs

Während Ultraviolett Eine Strahlung im Sonnenlicht kann erhebliche Schäden an der Haut verursachen, die Mehrheit der Sonnenschutzmittel auf dem Markt bieten begrenzten Schutz gegen solche Schäden. Aber das könnte sich ändern; Forscher haben eine Verbindung identifiziert, die sie sagen können, kann gegen ultraviolette A-induzierte Zellschäden, Hautalterung und Hautkrebs schützen.

Forscher hoffen, dass ihre neuartige Verbindung zu Sonnenschutzmitteln und anderen Hautpflegeprodukten innerhalb von 3-4 Jahren hinzugefügt werden kann.

Dr. Charareh Pourzand, der Abteilung für Pharmazie und Pharmakologie an der University of Bath, Großbritannien, und Kollegen sagen, sie hoffen, dass die Verbindung zu Sonnenschutzmitteln und anderen Hautpflegeprodukten innerhalb von 3-4 Jahren hinzugefügt werden kann.

Entsprechend der Haut-Krebs-Grundlage bildet ultraviolette A (UVA) Strahlung herum 95 Prozent der UV-Strahlung, die die Erdoberfläche erreicht.

UVA-Strahlung ist weniger intensiv als ultraviolette B (UVB) Strahlung, die die primäre Ursache für Sonnenbrand ist. Allerdings dringt UVA die Haut tiefer als UVB ein, und es gilt als der dominierende Bräunungsstrahl.

UVA-Strahlung - ob aus Sonnen- oder Solarium - durchdringt Zellen in der Dermisschicht der Haut und schädigt die Kollagenfasern, was zu Falten und Leberflecken beiträgt. UVA-Strahlen schädigen auch die DNA der Haut, die Mutationen auslösen kann, die zu Hautkrebs führen.

Dr. Pourzand und Kollegen erklären, dass UVA-Strahlen das überschüssige freie Eisen in den Mitochondrien stimulieren, die Strukturen sind, die Energie für Zellen erzeugen.

Diese freie Eisenstimulation fördert die Produktion von reaktiven Sauerstoffspezies (ROS), die Schäden an Zellkomponenten - einschließlich DNA und Proteinen - verursachen und das Risiko von Zelltod, Hautalterung und Hautkrebs erhöhen.

"Die Rolle des eisenvermittelten Schadens, der bei der Exposition von Hautzellen gegenüber UVA induziert wird, wurde seit vielen Jahren unterschätzt", sagt Dr. Pourzand. "Für einen effizienten Schutz vor UVA-induziertem Eisenschaden der Haut sind starke Chelatoren nötig, aber bis jetzt Diese riskierten toxische Effekte, die durch nicht-zielgerichtete Eisenverhungern von Zellen verursacht wurden."

"Mitoiron Klaue" verhindert UVA-induzierten Hautzell Tod

In dem Journal of Investigative Dermatologie , Beschreiben die Forscher die Entwicklung einer Verbindung, die das freie Eisen in Mitochondrien daran hindern kann, auf UVA-Strahlung zu reagieren.

Als "Mitoiron-Klaue" bezeichnet, reist die neu entstandene Verbindung zu Mitochondrien in den Zellen, wo sie an das überschüssige freie Eisen bindet.

Für ihre Studie, die Forscher die Verbindung auf menschliche Haut Fibroblasten-Zellen und stellte sie auf 140 Minuten kontinuierliche, Meer-Ebene UVA-Strahlung.

Im Gegensatz zu unbehandelten Hautzellen wurden die mit der Mitoiron-Klauenverbindung behandelten Personen stark gegen Zellschäden und Tod geschützt.

Basierend auf ihren Ergebnissen, glauben die Forscher, dass die mitoiron Klauenverbindung einen erheblichen Schutz gegen UVA-Strahlung bieten kann.

Darüber hinaus verlangen sie, dass die Verbindung dem Sonnenschutzmittel und anderen Hautpflegeprodukten hinzugefügt wird - was sie hoffen, wird in den nächsten 3-4 Jahren auftreten.

Unsere Mitochondrien-zielgerichtete Verbindung [...] kann einen ungedeckten Bedarf in der Hautpflege und Sonnenschutzfelder ansprechen. Diese mitoiron Klaue ist eine hochwirksame Verbindung und bietet einen beispiellosen Schutz gegen UVA-induzierte mitochondriale Schäden."

Dr. Charareh Pourzand

Neben der weiteren Untersuchung der Mitoiron-Klaue auf ihre schützenden Wirkungen gegen UVA-induzierte Zellschäden plant das Team zu beurteilen, ob die Verbindung gegen Krankheiten wirksam sein könnte, die durch überschüssiges Eisen in Mitochondrien, wie Friedreichs Ataxie, angetrieben werden.

Lesen Sie über eine Studie, die fast die Hälfte der hoch bewerteten Sonnenschutzmittel findet nicht zu amerikanischen Akademie der Dermatologie Leitlinien zu finden.

Sonnenschutzmittel - Wie schützen sie? (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung