Das rauchen kann den alkoholkonsum senken


Das rauchen kann den alkoholkonsum senken

Beliebte Vorstellung, dass Menschen, die versuchen, mit dem Rauchen aufzuhören, erhöhen ihre Alkoholkonsum als eine Möglichkeit der Kompensation. Eine neue Studie veröffentlicht in BMC Public Health Aber das schlägt vor, dass dies nicht der Fall sein kann.

Forscher fanden, dass die jüngsten Versuche, mit dem Rauchen aufzuhören, mit einem reduzierten Alkoholkonsum verbunden waren.

Lead-Autor Jamie Brown, von University College London im Vereinigten Königreich, und Kollegen festgestellt, dass Erwachsene, die versucht haben, mit dem Rauchen aufzuhören in der vergangenen Woche verbrauchen weniger Alkohol als Raucher, die nicht versucht haben, zu beenden.

Während das Rauchen bleibt die führende Ursache für vermeidbaren Tod in den Vereinigten Staaten, mit rund 40 Millionen amerikanischen Erwachsenen derzeit Rauchen Zigaretten, 70 Prozent der Raucher sagen, sie wollen die Gewohnheit zu beenden.

Als eine Möglichkeit, den Beendigungsprozess zu helfen, empfehlen Gesundheitsbeamte, den Alkoholkonsum zu reduzieren oder sich davon zu distanzieren.

Nach den National Institutes of Health und der U.S. Department of Health und Human Services, Alkohol trinken kann als Raucher Trigger für einige Menschen, behindern ihre Versuche, die Zigaretten zu meiden.

Allerdings haben frühere Studien vorgeschlagen, das Rauchen aufzuhören kann Alkoholkonsum zu erhöhen, tanken die weit verbreitete Glaube, dass die Menschen Alkohol als eine Möglichkeit der Kompensation für ihren Mangel an Zigaretten.

Aber Brown und Kollegen deuten darauf hin, dass diese Vorstellung falsch sein kann, und dass Raucher, die versuchen zu beenden, tatsächlich Notizen über die Empfehlungen zur Senkung des Alkoholkonsums nehmen können.

Aktuelle Quit-Raucher-Versuche im Zusammenhang mit reduzierten Alkoholkonsum

Um ihre Erkenntnisse zu erreichen, analysierte das Team die Ergebnisse von Haushaltserhebungen, darunter 31.878 Personen aus England ab 16 Jahren.

Zwischen März 2014 und September 2015 berichteten 6.278 der Befragten über Rauchen. Von diesen hatten 144 versucht, in der Woche vor dem Abschluss der Umfrage mit dem Rauchen aufzuhören.

  • Fast 17 Prozent der Erwachsenen in den USA sind derzeit rauchen
  • Rauchen für rund 480.000 Todesfälle in den USA pro Jahr
  • Etwa 16 Millionen Amerikaner leben mit einer Raucher-Krankheit.

Wie man mit dem Rauchen aufhört

Im Rahmen der Befragung vervollständigten die Fächer den Fragebogen für Alkoholkonsum-Identifikations-Testverbrauch (Audit-C), und die Forscher nutzten diese Informationen, um den Alkoholkonsum von Rauchern zu vergleichen, die in den letzten 7 Tagen nicht aufhören mussten.

Im Vergleich zu Rauchern, die in der vergangenen Woche nicht versucht hatten, zu beenden, hatten diejenigen, die mit dem Rauchen aufgehört hatten, einen geringeren Alkoholkonsum, einen niedrigeren Alkoholgehalt, und sie wurden eher als "leichte Trinker" angesehen.

Weil die Studie beobachtet wurde, sagen die Forscher, dass sie nicht in der Lage sind, Ursache und Wirkung zu begründen - das heißt, sie können nicht schließen, dass das Rauchen selbst den Alkoholkonsum reduziert.

Sie merken, dass es möglich ist, dass Raucher, die versuchen zu beenden, absichtlich ihre Alkoholkonsum zu senken, um Rückfall zu vermeiden, oder es kann sein, dass Menschen, die weniger Alkohol in den ersten Platz verbrauchen, eher mit dem Rauchen aufhören.

"Wir können die Richtung der Kausalität noch nicht bestimmen." Weitere Untersuchungen sind erforderlich, um zu beunruhigen, ob die Versuche, mit dem Rauchen aufzuhören, Versuche haben, den Alkoholkonsum zu beschränken oder umgekehrt ", sagt Brown.

"Wir müssen auch andere Faktoren ausschließen, die beide wahrscheinlicher machen, wie die Diagnose eines gesundheitlichen Problems, das Versuche verursacht, sowohl beim Trinken als auch beim Rauchen zu reduzieren."

Dennoch glauben die Forscher, dass ihre Erkenntnisse darauf hindeuten, dass Raucher, die versuchen zu beenden, nicht unbedingt für dieses Bier oder Glas Wein als eine Möglichkeit, die Zigarettenlücke zu füllen, zu erreichen.

Diese Ergebnisse gehen gegen die häufig gehaltene Ansicht, dass Menschen, die mit dem Rauchen aufhören zu trinken mehr zu kompensieren. Es ist möglich, dass sie Beratungen beachten, um zu versuchen, Alkohol zu vermeiden wegen seiner Verbindung zum Rückfall."

Jamie Brown

Erfahren Sie, wie grafische Warnungen auf Zigarettenpaketen helfen können Raucher aufhören.

Alkohol- und Nikotin-Rausch - Welt der Wunder (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere