Virtuelles herz zeigt neue hinweise auf herzinsuffizienz


Virtuelles herz zeigt neue hinweise auf herzinsuffizienz

Wissenschaftler haben ein detailliertes Computermodell eines Herzens produziert, das die Elektrophysiologie der kongestiven Herzinsuffizienz zeigt, entsprechend einer Studie, die in veröffentlicht wird PLOS Computational Biology .

Während des ventrikulären Fibrillierens, eine gekrümmte Welle der Aktivierung reenters ruht Gewebe und verursacht Wellenbrecher.

Image Credit: Ponnaluri et al.

Congestive Herzinsuffizienz (CHF) ist eine führende Todesursache in den Vereinigten Staaten.

Nach den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) haben rund 5,7 Millionen Amerikaner Herzinsuffizienz.

Etwa die Hälfte der Menschen, die mit dieser Bedingung diagnostiziert werden, sterben innerhalb von 5 Jahren der Diagnose.

Herzinsuffizienz bedeutet nicht, dass das Herz aufgehört hat oder ganz aufhören wird. Es bezieht sich auf einen Zustand, in dem das Herz nicht in der Lage ist, genug Blut zu pumpen, damit der Körper richtig funktioniert.

Als Ergebnis der Herzinsuffizienz können Flüssigkeit und Blut in die Lunge zurückkehren, die Person kann Müdigkeit, Atemnot und Ödem oder einen Aufbau von Flüssigkeit in den Beinen, Knöcheln und Füßen erfahren.

Herzinsuffizienz kann als Folge einer koronaren Herzkrankheit, hoher Blutdruck und Diabetes auftreten.

Es ist eher zu beeinflussen Menschen über dem Alter von 65 Jahren, und vor allem diejenigen, die übergewichtig sind. Menschen, die zuvor einen Herzinfarkt hatten, sind gefährdet. Es neigt dazu, Männer mehr als Frauen zu beeinflussen.

Allerdings sind die Mechanismen, die es verursachen, einschließlich seiner elektrophysiologischen (EP) Mechanismen, nicht gut verstanden.

Es ist zu hoffen, dass das neue "virtuelle Herz" die Entwicklung neuer Medikamente zur Behandlung der Krankheit nutzen könnte.

Das Tweaking eines vorhandenen Modells gibt Einblick in die Arbeit des Herzens

Die Forscher von der Universität von Kalifornien - San Diego, CA, modifizierten ein bestehendes Modell eines gesunden Kaninchenherzes, um ihre Simulation zu schaffen.

Das Modell ist in der Lage, kleine Veränderungen im Herzen zu simulieren, von der Zell- und Gewebeebene bis hin zum ganzen Herzen.

Ein Elektrokardiogramm (EKG) ist ein Werkzeug, das häufig von Ärzten verwendet wird, um Herzanomalien zu diagnostizieren.

Das Team hofft, das numerische Modell zu verwenden, das sie geschaffen haben, um Änderungen zu verknüpfen, die auf zellulärer und gewebeer Ebene auftreten, wenn ein Herz kein numerisch berechnetes EKG erhält. Dies, so hoffen sie, wird dazu beitragen, festzustellen, was es ist, das ventrikuläre Fibrillation (VF) auslöst und das Risiko von VF zu identifizieren.

Bei den Zell- und Gewebeebenen kann das Modell die Reaktionen des Herzens auf Veränderungen des Niveaus und des Flusses von Kalzium, Natrium und Kalium replizieren. Es kann auch die Geschwindigkeit berücksichtigen, mit der die Ionenkanäle - die diese Ionen einnehmen - funktionieren.

Auf der ganzen Herzensniveau kann es auch zeigen, was in einem gesunden, arbeitenden Herz durch Variationen in den verschiedenen kritischen Chemikalien und elektrophysiologischen Komponenten geschieht.

Neuer Einblick in VF

VF ist eine häufige Ursache des plötzlichen Todes. Während der VF brechen die im Herzen auftretenden elektrischen Wellen chaotisch auf. Wenn dies geschieht, beeinflusst es das Timing des Herzens Pump-Aktion. Das Herz kann nicht mehr zusammenziehen und Blut an den Rest des Körpers pumpen.

Mit dem neuen Modell, Forscher in der aktuellen Studie festgestellt, dass diese Fragmentierung und Verlust der Koordination durch eine Verlangsamung der zellulären Prozesse an der Spitze des Herzens verursacht werden kann. Dies kann zu Herzinsuffizienz führen.

Um mehr über die Ursachen von VF in einer Person mit Herzinsuffizienz zu erfahren, hat das Team einen Test, der eine Person mit Herzinsuffizienz, die körperliche Bewegung zu simulieren simulieren würde.

Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass ein Patient mit Herzinsuffizienz, der eine schnelle Herzfrequenz und variable Stimulation erlebt, anfälliger für VF ist. Dies, sagen sie, ist wegen eines neu identifizierten Mechanismus, der die Leitung blockiert.

Die Forscher haben gezeigt, dass das Modell verwendet werden kann, um eine neue Drogenstrategie zu planen, um die Art der Fibrillation zu verhindern, die mit Herzinsuffizienz verbunden ist.

Finden Sie heraus, wie Vitamin D-3 in der Lage sein wird, Menschen mit chronischer Herzinsuffizienz zu helfen.

Cat domestication: From farms to sofas (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Kardiologie