Fettreiche diät in der schwangerschaft kann drei zukünftige generationen beeinflussen


Fettreiche diät in der schwangerschaft kann drei zukünftige generationen beeinflussen

Die Effekte für die Nachkommen des Essens einer fettreichen, hochzuckerhaltigen Diät in der Schwangerschaft wurden gut dokumentiert, was zu Risiken für Totgeburt, angeborene Anomalien, zukünftige Fettleibigkeit und Herzerkrankungen führt. Aber eine neue Studie deutet darauf hin, dass die Risiken nicht mit der ersten Generation enden. Mindestens drei nachfolgende Generationen können betroffen sein, sagen Forscher.

Eine fettreiche, Zucker-Diät während der Schwangerschaft kann die gesundheitlichen Ergebnisse für Kinder, Enkel und Ur-Enkel beeinflussen, sagen die Forscher.

Die Studie erscheint in der Zeitschrift Zellberichte Und wurde von Dr. Kelle H. Moley, von der Washington University School of Medicine in St. Louis, MO geführt.

Fettleibigkeit in der Schwangerschaft ist häufig und kann bestimmte Geburtsrisiken erhöhen. Nach den Centers for Disease Control and Prevention (CDC), fast 60 Prozent der Frauen beginnen Schwangerschaft über ein normales Gewicht, und weniger als 30 Prozent der Frauen Gewichtszunahme während der Schwangerschaft in Empfehlungen des Instituts für Medizin.

Darüber hinaus eine Studie von 2008 festgestellt, dass die Prävalenz der Prepregnancy Fettleibigkeit um 69 Prozent über einen Zeitraum von 10 Jahren erhöht. Es war 13 Prozent in den Jahren 1993-1994, aber bis 2002-2003 war es auf 22 Prozent gestiegen.

"Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Fettleibigkeit einer Mutter die Gesundheit der späteren Generationen beeinträchtigen kann", sagt Dr. Moley. "Das ist besonders wichtig, weil mehr als zwei Drittel der Frauen im reproduktiven Alter in den Vereinigten Staaten übergewichtig oder fettleibig sind."

Die Forscher bemerken, dass, obwohl frühere Studien haben eine Frau Schwangerschaft Gesundheit, um das Gewicht ihres Kindes im späteren Leben verbunden, ihre Studie ist die erste, die zeigen, dass Prepregnancy Fettleibigkeit kann dazu führen, dass genetische Anomalien, die durch die weibliche Blutlinie zu drei künftigen Generationen geführt werden, wodurch Risiken Für Typ-2-Diabetes und Herzerkrankungen.

Mütter-Eier tragen Informationen, die Dysfunktion bei Nachkommen programmieren

Um ihre Studie durchzuführen, fütterten die Forscher Mäuse eine fettreiche, Zucker-Diät, die aus 60 Prozent Fett und 20 Prozent Zucker bestand, was eine westliche Ernährung nachahmt. "Grundsätzlich ist es wie Essen Fast Food jeden Tag", erklärt Dr. Moley

Die Nachkommen der Mäuse wurden dann eine kontrollierte Diät von Standard Nagetier Chow, die fettarm und Zucker und hoch in Protein.

Die Ergebnisse zeigten, dass, obwohl die Nachkommen eine gesunde Ernährung gefüttert wurden, die Welpen, Großeltern und Ur-Großeltern der Mütter Insulinresistenz und andere metabolische Probleme entwickelten.

Darüber hinaus beobachteten die Forscher abnorme Mitochondrien im Muskel- und Skelettgewebe der Mäuse.

Mitochondrien werden typischerweise als die "Krafthäuser" der Zellen beschrieben; Sie liefern Energie für den Stoffwechsel und andere biochemische Funktionen. Darüber hinaus haben sie ihre eigenen Sätze von Genen, die nur von Müttern und nicht Väter vererbt werden.

Unsere Daten sind die ersten, die zeigen, dass schwangere Mütter mit metabolischem Syndrom dysfunktionale Mitochondrien durch die weibliche Blutlinie zu drei Generationen übertragen können. Wichtig ist, dass unsere Studie Eizellen oder Mütter-Eier anzeigt, dass sie Informationen tragen können, die mitochondriale Dysfunktion im gesamten Organismus programmieren."

Dr. Kelle H. Moley

Die Forscher fügen hinzu, dass die beobachteten Effekte des mütterlichen metabolischen Syndroms größer sein können als in ihrem Mausmodell, da die Diäten der menschlichen Kinder oft genau die ihrer Eltern spiegeln.

Obwohl mehr Forschung benötigt wird, sagt Dr. Moley, dass gesundes Essen von entscheidender Bedeutung ist und fügt hinzu, dass "unsere Diäten sich zum großen Teil durch verarbeitete Nahrungsmittel und Fastfood verschlechtert haben", um die aktuelle Fettleibigkeitskrise zu versorgen.

Erfahren Sie mehr darüber, wie spät Schwellen neigen dazu, eine schlechtere Ernährung haben.

The Light of the Golden Sun (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Frauen gesundheit