Vogelgrippe-ausbruch nicht immer schlimmer in indonesien, who


Vogelgrippe-ausbruch nicht immer schlimmer in indonesien, who

Da die Zahl der Menschen mit Vogelgrippe-ähnlichen Symptomen in Indonesien wächst, sagt die WHO, dass das nicht bedeutet, dass es in diesem Land immer schlimmer wird. Die WHO-Beamten sagten, dass es überhaupt keine Anzeichen dafür gibt, dass die Ausbreitung auf Mensch-zu-Mensch-Infektion zurückzuführen ist.

Viele befürchten, dass, sobald das Virus mutiert und von Mensch zu Mensch übertragen werden kann, wir eine globale Pandemie der biblischen Proportionen erleben werden. Die wahrscheinlichste Art, wie das Virus ein Mensch-zu-Mensch-Transmissible werden könnte, ist über das Schwein - es könnte schließlich in einem Schwein mutieren, infizieren einen Menschen und verbreitete Menschen (sagen viele in der medizinischen Gemeinschaft).

Die indonesischen Behörden beraten die Menschen, Vorkehrungen zu treffen, vor allem Krankenpfleger und Menschen, die sich um Patienten, Freunde oder Verwandte mit Vogelgrippe kümmern. Die Behörden in Indonesien sagen, sie organisieren einen Massenhaufen von Hühnern in infizierten Gebieten. Sie fragten, dass jeder, der Vogelgrippe wie Symptome erlebt hat, sofort in Gesundheitszentren gehen sollte - sie haben sogar Bedrohungen ausgesprochen, vielleicht Menschen in Krankenhäuser zu zwingen.

Die Wortgesundheitsorganisation sagt, dass es keinen aktuellen Beweis für eine Epidemie in Indonesien gibt.

Seit Ende Juli sind vier Patienten in Indonesien gestorben als Folge der Infektion mit Vogelgrippe. 13 Patienten werden derzeit auf Vogelgrippe getestet - sie sind alle im Krankenhaus.

Herausgeber - Medical-Diag.com

Das größte und brutalste Gefängnis Asiens [Doku Deutsch] (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit