Herzkrankheit risiko kann mit luftverschmutzung exposition erhöht werden


Herzkrankheit risiko kann mit luftverschmutzung exposition erhöht werden

Das Risiko von Herzerkrankungen kann höher sein bei einer größeren Exposition gegenüber Luftverschmutzung, vor allem für Menschen mit Diabetes. Dies ist der Abschluss einer neuen Studie, die in der Zeitschrift für klinische Endokrinologie & Metabolismus .

Höhere Luftverschmutzung Exposition kann das Risiko von Herzerkrankungen, schlägt neue Forschung.

Senior-Autor Dr. Victor Novack, von Soroka University Medical Center und Ben-Gurion University in Beer Sheva, Israel, und Kollegen festgestellt, dass Luftverschmutzung Exposition erhöhen können Blutzucker, Cholesterinspiegel und andere Faktoren, die Herzkrankheit Risiko erhöhen können.

In den Vereinigten Staaten ist Herzkrankheit die Hauptursache des Todes für Männer und Frauen und tötet jährlich rund 610.000 Amerikaner.

Fettleibigkeit, schlechte Ernährung, Mangel an körperlicher Aktivität, hoher Blutdruck, hoher Cholesterinspiegel und Diabetes gehören zu den zahlreichen Faktoren, die das Risiko von Herzerkrankungen erhöhen.

Nun, die neue Forschung von Dr. Novack und Kollegen schlägt vor, dass Luftverschmutzung der Liste hinzugefügt werden könnte.

Für ihre Studie analysierte das Team die Daten von 73.111 Erwachsenen, die in Süd-Israel leben, wo Partikel (PM) - Verschmutzung, die aus sehr kleinen Partikeln und flüssigen Tröpfchen besteht - hoch ist.

Alle Teilnehmer waren entweder Raucher oder wurden mit Diabetes, ischämischer Herzkrankheit, hohem Blutdruck oder hohem Lipoprotein (LDL) Cholesterin und / oder Triglyceridspiegel diagnostiziert - bekannt als Dyslipidämie.

Die Forscher verwendeten Satellitendaten über die Menge an Sonnenlicht, die von PM gesperrt wurde, neben anderen Wetterdaten, um ein Modell zu schaffen, das es ihnen ermöglichte, die tägliche Luftverschmutzung zu schätzen, die jeder Teilnehmer auf der Grundlage ihrer Adresse ausgesetzt war.

Größere PM-Exposition im Zusammenhang mit höheren Blutzucker, Cholesterinspiegel

Durch die Analyse von mehr als 600.000 Blutproben von den Teilnehmern, fanden die Forscher, dass die Exposition gegenüber höheren durchschnittlichen Niveaus von PM in den letzten 3 Monaten mit einer Zunahme der Herzkrankheit Risikofaktoren verbunden war.

Im Einzelnen fanden sie, dass im Vergleich zu den Teilnehmern mit einer niedrigeren PM-Exposition diejenigen mit höherer PM-Exposition einen größeren Anstieg der Blutzuckerwerte, LDL-Cholesterinspiegel - bekannt als "schlechtes" Cholesterin - und Triglyceridspiegel aufwiesen. Triglyceride sind eine Art Fett im Blut.

Darüber hinaus wurde eine größere PM-Exposition mit niedrigeren Niveaus des hochlängenden Lipoproteins (HDL) Cholesterins verbunden, das das "gute" Cholesterin ist.

Die Teilnehmer mit Diabetes waren mit einer höheren PM-Exposition am schlimmsten, berichteten die Forscher, obwohl diejenigen, die Nicht-Insulin-Medikamente verwenden, schützend zu sein schienen, was kleinere Veränderungen in Blutzuckerspiegel und Cholesterin zeigte.

Das Team stellt fest, dass die Exposition gegenüber Luftverschmutzung keine unmittelbare Wirkung auf Blutproben hatte. Keine Veränderungen im Blutzucker-, Cholesterin- oder Triglyceridspiegel wurden in Proben identifiziert, die bereits 7 Tage nach der PM-Exposition aufgenommen wurden.

Es war kumulative Exposition gegenüber PM über einen Zeitraum von 3 Monaten, der mit erhöhten Risikofaktoren für Herzerkrankungen verbunden war.

Während die Luftverschmutzung mit relativ geringen Veränderungen der kardiometabolischen Risikofaktoren verknüpft ist, gibt uns die kontinuierliche Art der Exposition und die Anzahl der Betroffenen Anlass zur Sorge.

Auch kleine Veränderungen der Glukosespiegel und der glykämischen Kontrolle können zu einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen beitragen."

Dr. Victor Novack

Lesen Sie über eine Studie, die eine Assoziation zwischen Luftverschmutzung und Frühgeburt vorschlägt.

Best Food to Counter the Effects of Air Pollution (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere