Verknüpfung krankenhaus patiententod bis wochenende besatzung eine große "vereinfachung"


Verknüpfung krankenhaus patiententod bis wochenende besatzung eine große

Zunehmende Wochenendpersonal und die Verfügbarkeit von Ärzten im Besonderen, ist unwahrscheinlich, dass das Problem zu lösen, dass Patienten, die an Krankenhäusern an einem Samstag oder Sonntag im Vereinigten Königreich zugelassen zu sein scheinen, ein erhöhtes Todesrisiko zu sein, sagen Forscher hinter zwei neuen Studien veröffentlicht in Die Lanzette .

Forscher schlagen vor, den Wochenendeffekt dem Personal zuzuschreiben, ignoriert ein komplexeres zugrunde liegendes Muster der wöchentlichen Änderungen in der Qualität der Pflege.

Der Begriff "Wochenendeffekt" entstand aus der Forschung, die darauf hindeutet, dass die Todesraten bei den Patienten, die am Wochenende an U.K.-Krankenhäusern zugelassen wurden, höher sind, verglichen mit denen, die während der Woche zugelassen wurden.

Studien am Wochenendeffekt hatten einen erheblichen Einfluss auf die Gesundheitspolitik und haben zu viel Kontroverse und Diskussion geführt.

Die britischen Politiker - einschließlich des Staatssekretärs und des Gesundheitsministeriums - haben festgestellt, dass der Wochenendeffekt durch einen Mangel an Krankenhausspezialisten im Dienst an Samstagen und Sonntagen verursacht wird, und sie ändern die Ärzte "Beschäftigungsbedingungen, um eine hohe Versorgungsqualität zu gewährleisten 7 Tage pro Woche.

Allerdings schlagen die Forscher vor, den Wochenendeffekt dem Personal zuzuschreiben, ignoriert ein komplexeres zugrunde liegendes Muster der wöchentlichen Änderungen in der Qualität der Pflege.

Die erste Studie, die von der Universität von Birmingham im Vereinigten Königreich geleitet wird, findet keine Verbindung zwischen dem Wochenend-Personal von älteren Ärzten und dem Todesrisiko bei Notfall-Zulassungen, und es schließt, dass Politiker "vorsichtig sein sollten, bevor sie den Wochenendeffekt vor allem auf Unterschiede im Fachpersonal zurückführen."

Die zweite Studie, geführt von King's College London und University College London - sowohl in der U.K. - sieht speziell auf akute Schlaganfall Pflege und findet keine Hinweise auf eine Wochenende Wirkung auf das Überleben.

Stattdessen zeigt es, dass die Qualität der Versorgung auf einer Reihe von Ebenen durch die Woche erheblich variiert, und es schließt, dass das Wochenende Qualität der Pflege auf eigene Faust ist eine große Vereinfachung des Problems, das es unwahrscheinlich ist, es zu lösen.

Wochenende Senior Ärzte 'Personaling nicht mit dem Risiko des Todes verbunden

Für die erste Studie sammelten die Forscher Umfrage Daten von Krankenhaus Berater und klinischen Service-Direktoren auf Senior Doktor Eingang in Notfall-Eintritte bei 115 National Health Service (NHS) Trusts.

Die Daten beinhalteten die Anzahl der Stunden, die jeder Arzt zwischen 8 Uhr und 8 Uhr Betreuung von Patienten, die als Notfall an zwei Tagen zugelassen wurden: Sonntag, 15. und Mittwoch, 18. Juni 2014.

Nach dem Vergleich der Umfrage Daten mit nationalen Krankenhaus Sterblichkeit Daten, die Forscher fanden wesentlich weniger Senior Ärzte zur Verfügung und geben Notfallversorgung am Sonntag, verglichen mit dem Mittwoch (1.667 im Vergleich zu 6.105).

Allerdings wurde dies teilweise durch einen Durchschnitt von 40 Prozent mehr Zeit für die Betreuung von Notsituationen am Sonntag (5,74 Stunden), verglichen mit Mittwoch (3,97 Stunden) ausgeglichen.

Als das Team die Gesamtzahlungen pro Krankenhaus betrachtete, fanden sie Notfall-Eintritte am Sonntag im Durchschnitt weniger als die Hälfte der Input von Ärzten, verglichen mit dem Mittwoch.

Weitere Analysen zeigten eine geringe Zunahme des Todesrisikos im Zusammenhang mit der Eintrittswoche am Wochenende, aber dies unterschieden sich über die NHS-Trusts, und wenn das Risiko des Todes gegen die Verfügbarkeit von älteren Ärzten aufgetragen wurde, gab es keine Verbindung zwischen den beiden.

Die Forscher warnen vor, dass ihre Studie nicht auf die Verfügbarkeit von Junior Ärzte und Krankenschwestern, noch hat es berücksichtigt, wie krank Patienten waren. Sie bemerken, dass mehr Forschung notwendig ist, um die Schlüsselfaktoren zu verstehen, die die Sterblichkeit in einem solchen komplexen System beeinflussen.

Lead-Autorin Julian Bion, Professorin für Intensivmedizin in Birmingham, sagt, dass "niedrigere Belegschaft die Ursache für eine erhöhte Mortalität ist, ist viel zu einfach und wird nicht durch die Beweise unterstützt."

"Weekend-Effekt ist eine große Vereinfachung"

In der zweiten Studie betrachteten die Forscher die Betreuungsdaten von über 74.000 akuten Schlaganfallpatienten, die in den zwölf Monaten, die mit März 2014 enden, in fast 200 Krankenhäusern in England und Wales zugelassen wurden. Sie untersuchten auch Informationen über das Überleben des Patienten in den 30 Tagen nach der Aufnahme.

Ihre Analyse zeigte keinen Unterschied im 30-tägigen Überleben für Patienten, die während des Tages an einem Samstag oder Sonntag zugelassen wurden, verglichen mit der Zulassung an einem Wochentag. Nachweis, dass das Überleben schlimmer war für Patienten, die über Nacht zugelassen wurden, war sehr gering.

Allerdings fanden die Forscher die Qualität der Pflege Patienten erhielten vielfältig, je nach Tag der Woche und auch die Tageszeit.

Zum Beispiel war die Ankunft am Morgen, im Gegensatz zum Nachmittag, mit einer höheren Chance verbunden, einen Hirnscan innerhalb einer Stunde zu haben. Dies steht im Einklang mit den nationalen Richtlinien.

Und Patienten, die an einem Montag zugelassen wurden, waren weniger wahrscheinlich, innerhalb von 4 Stunden zu einer Schlaganfall-Einheit zugelassen zu werden, während die Zulassung an einem Donnerstag oder Freitag im Allgemeinen eine längere Wartezeit für die Therapiebewertung bedeutete.

Lead-Autor Dr. Benjamin Bray, ein öffentlich-akademischer klinischer Mitarbeiter am University College London, sagt viel von der Debatte um den Wochenendeffekt und wie man es anpackt, übersieht ein detailliertes Verständnis davon, warum Veränderungen in der Qualität der Pflege auftreten.

"Unsere Studie zeigt, dass der" Wochenendeffekt "eine große Vereinfachung des wahren Ausmaßes und der Art der Variationen in der Qualität der Pflege ist, die in der alltäglichen Praxis vorkommt", erklärt Dr. Bray und fügt hinzu: "Einfache Übertragung von Ärzten von Wochentagen zu Wochenenden Ist höchst unwahrscheinlich, dass die beabsichtigte Wirkung der Verbesserung der Qualität der Pflege hat."

Vergleich Wochenende mit Wochentagen 'gibt schiefe Ergebnisse'

Die beiden Studien folgen einer früheren Analyse von der University of Manchester, Großbritannien, wo Forscher vorschlagen, Vergleich der Sterberaten am Wochenende mit denen von Wochentagen geben schief Ergebnisse, weil Notfall-Abteilungen in England verwenden verschiedene Regeln an Wochentagen und Wochenenden für die Entscheidung, ob ein Patient zuzulassen.

"Krankenhäuser wenden eine höhere Schwere Schwelle bei der Auswahl, welche Patienten zu Krankenhaus am Wochenende zugeben", sagt der leitende Autor Matt Sutton, Professor für Gesundheitswissenschaften in Manchester.

Er sagt, dass ihre Analysen Patienten fanden, deren Krankheiten nicht ernst waren, wurden an einem Samstag oder Sonntag nicht zugelassen, was bedeutet, dass im Durchschnitt die am Wochenende zugelassenen Patienten krank waren als die Patienten, die während der Woche zugelassen wurden und eher sterben würden, unabhängig von der Qualität der Versorgung.

In den drei Studien, Nick Black, Professor für Gesundheitsdienste Forschung an der London School of Hygiene & Tropical Medicine, U.K., sagt, sie heben viele Punkte, die helfen können, erklären, die Wochenende Wirkung, nicht zuletzt, dass die Patienten kränker sind.

Trotz zahlreicher Behauptungen über die Qualität der Versorgung an Wochenenden und starken Überzeugungen über die Gründe dafür, müssen wir offen bleiben für das wahre Ausmaß und die Art eines solchen Defizits und die möglichen Ursachen.

Das Springen zu politischen Schlussfolgerungen ohne eine klare Diagnose des Problems sollte vermieden werden, weil die falsche Entscheidung für das Vertrauen der Patienten, die Stabsmoral und die Ergebnisse des Patienten nachteilig sein könnte."

Prof. Nick Schwarz

Erfahren Sie, wie die Forscher eine höhere Rate von Komplikationen für Babys und erwartungsvolle Mütter fanden, die an englischen Krankenhäusern an einem Wochenende zugelassen wurden.

Leek, Leek, Leek! - crack women with Martina Hill | The 3. season (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung