Menstruation blut zeigt herz reparieren stammzellen eigenschaften


Menstruation blut zeigt herz reparieren stammzellen eigenschaften

Wissenschaftler in Japan haben entdeckt, dass Zellen aus Menstruationsblut im Labor kultiviert und wie Stammzellen verwendet werden, um beschädigtes Herzgewebe zu reparieren.

Die ersten Ergebnisse der Arbeit wurden letzte Woche in der Zeitschrift veröffentlicht Stammzellen . Die Studie war die Arbeit des entsprechenden Autors Dr. Shunichiro Miyoshi, ein Kardiologe an der Keio University School of Medicine, in Tokio und Kollegen, darunter Wissenschaftler des National Research Institute für Kindergesundheit und Entwicklung in Tokio, Tokyo Women's Medical University und Kanazawa University.

Stammzellen können verwendet werden, um beschädigtes Gewebe zu reparieren, weil sie das Potenzial haben, jede Zelle im Körper zu werden.

Doch während Wissenschaftler entwickeln zahlreiche Einsatzmöglichkeiten für Stammzellen, ist die Erlangung von ihnen ist nicht einfach und viele Ernte-Techniken beinhalten invasive Verfahren.

Miyoshi und Kollegen entdeckten, dass Menstruationsblut Vorläuferzellen enthält, die verwendet werden können, um Herzstammzellen-therapeutisches Material zu entwickeln, und diese Zellen scheinen ein größeres Potential dafür zu haben, als Zellen aus Knochenmark.

Neun Frauen haben sich gemeldet, um das Menstruationsblut zu spenden, aus dem die Wissenschaftler die Vorläuferzellen, Mesenchymzellen (MMC), geerntet und sie für einen Monat kultivierten.

Nachdem sie in einer Kultur mit Zellen aus den Herzen der Ratten zusammengestellt wurden, begannen etwa 20 Prozent der MMCs, spontan zu schlagen und schließlich Blätter von Herzmuskelgewebe zu bilden.

Nach einem Bericht von AFP Nachrichtenagentur ist diese Erfolgsquote etwa 100-mal höher als die 0,2 bis 0,3 Prozent der Stammzellen, die aus menschlichem Knochenmark gewonnen wurden.

Die MMCs zeigten viele der typischen Zeichen für Kardiomyozyten, die Vorläuferzellen zu Herzmuskelzellen.

Zum Beispiel haben bis zu 32 Prozent von ihnen positiv auf Troponin-I (ein Herzmuskelprotein) getestet, und sie vermehrten sich für durchschnittlich 28 Generationen, ohne ihr Potenzial zu beeinflussen, Herzmuskelzellen zu produzieren.

Ein weiterer Satz von Experimenten zeigte, dass lebende Ratten, die Herzangriffe erlitten hatten, nach der Implantation mit den MMCs verbessert wurden. Die Forscher sahen, dass die implantierten MMCs zu Kardiomyozyten in den Herzen der Ratten führten und den Bereich des Myokardinfarkts (MI) verringerten.

Die Forscher folgerten, dass:

"MMCs scheinen eine potenzielle neuartige, leicht zugängliche Materialquelle für die Herzstammzelltherapie zu sein."

Miyoshi sagte AFP gestern, Donnerstag, 24. April, dass eines Tages Frauen ihr Menstruationsblut für ihre eigene Behandlung verwenden konnten. Dies würde das Hauptproblem der Ablehnung des Immunsystems überwinden.

Eine weitere nützliche Anwendung könnte sein, um Menstruationsblut zu verwenden, um Zellen mit einer Reihe von passenden HLAs, menschlichen Leukozyten-Antigenen, wichtigen Immunsystem-Agenten zu lagern.

Er schlug auch vor, weil die MMCs das Potential haben, sich in Muskelzellen zu entwickeln, dass vielleicht eine andere Anwendung sein könnte, um die Muskeldystrophie zu behandeln, eine Reihe von genetischen Erkrankungen, die Muskelgewebe zerstören.

Miyoshi sagte gegenüber AFP, dass er mit den Ergebnissen des Experiments über die Herzen der Ratten nicht ganz zufrieden sei. Er will herausfinden, was genau passiert, um die MMCs in Herzzellen umzuwandeln.

"Ich denke, das kann noch nicht für den klinischen Gebrauch bereit sein", sagte er.

Eine weitere Studie von US-Forschern, die gestern in Medical-Diag.com berichtet wurde, zeigte auch, wie multipotentielle Stammzellen durch Menstruationsblut bereitgestellt werden konnten.

"Neue Herzvorläufer-ähnliche Zellen von menschlichen Menstruationsblut-abgeleiteten mesenchymalen Zellen".

Naoko Hida, Nobuhiro Nishiyama, Shunichiro Miyoshi, Shinichiro Kira, Kaoru Segawa, Taro Uyama, Taisuke Mori, Kenji Miyado, Yukinori Ikegami, ChangHao Cui, Tohru Kiyono, Satoru Kyo, Tatsuya Shimizu, Teruo Okano, Michiie Sakamoto, Satoshi Ogawa, Akihiro Umezawa.

Stammzellen Express , Erstmals veröffentlicht am 17. April 2008.

DOI: 10.1634 / stemcells.2007-0826

Klicken Sie hier für Abstract.

Quellen: Journal Abstract, AFP Nachrichtenagentur.

The Choice is Ours Official Full Version (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung