Fasten nicht mehr notwendig vor cholesterintest, sagen experten


Fasten nicht mehr notwendig vor cholesterintest, sagen experten

Zum ersten Mal empfiehlt ein Team von internationalen Experten, dass die meisten Menschen nicht schnell brauchen, bevor sie ihre Cholesterin- und Triglyceridspiegel getestet haben.

Forscher sagen Fasten, bevor ein Cholesterintest unnötig ist.

Fasten ist ein Problem für viele Patienten, sie erklären, und beachten Sie die neuesten Untersuchungen zeigt, dass Cholesterin und Triglycerid Ebenen sind ähnlich ob Menschen schnell oder nicht.

Die Experten vertreten die European Atherosclerosis Society (EAS) und die gemeinsame Konsensin-Initiative der Europäischen Vereinigung für Klinische Chemie und Labormedizin (EFLM).

Sie beziehen sich auf neue Forschung aus Dänemark, Kanada und den Vereinigten Staaten, die über 300.000 Menschen und fand es nicht notwendig, um einen leeren Magen zu überprüfen Cholesterinspiegel haben.

Abgesehen von Dänemark, alle Länder verlangen, dass die Patienten mindestens 8 Stunden vor der Überprüfung ihrer Cholesterin und Triglycerid Ebenen - als "Lipid-Profil". In Dänemark ist seit 2009 nicht-fastende Blutentnahme in Betrieb.

Sie streiten ihren Fall in einem Europäisches Herz Journal Artikel, die Experten sagen, Fasten ist ein "Barriere für die Bevölkerung Screening" und kann ein Problem für viele Patienten, vor allem Kinder, ältere Erwachsene, Diabetes-Patienten und Arbeitnehmer.

"Interessanterweise fehlt es an Beweisen, dass das Fasten dem Nicht-Fasten bei der Bewertung des Lipidprofils für die kardiovaskuläre Risikobewertung überlegen ist." Allerdings gibt es Vorteile bei der Verwendung von nicht-fastenden Proben anstatt Fastenproben zur Messung des Lipidprofils."

Nicht-Fasten und Fasten-Tests "nicht gegenseitig ausschließen"

In der Zeitschrift Artikel, die Forscher diskutieren Fasten und nicht-fastenden Lipid-Profil-Tests und empfiehlt Nicht-Fasten für die meisten Patienten, aber sie beachten, gibt es Fälle, wenn Fasten Tests sind manchmal erforderlich, und die beiden Tests sollten "als komplementär und nicht gesehen werden Sich gegenseitig ausschließen."

Non-Fasten wird für die meisten Patienten empfohlen, vor allem, wenn es ihre erste Lipid-Profil-Test ist, wenn es für die kardiovaskuläre Risikobewertung ist, oder wenn Patienten eine Präferenz für einen Nicht-Nüchtern-Test ausdrücken.

Nicht-Fasten wird auch für Kinder, ältere Patienten, Patienten mit stabiler medikamentöser Therapie und Patienten mit akutem Koronarsyndrom zugelassen - sie benötigen wiederholtes Lipidprofil-Testen, da die Bedingung die Lipidkonzentrationen senkt.

Diabetische Patienten sollten auch Non-Fasten-Tests wegen des höheren Risikos der Hypoglykämie, und weil das Fasten kann ein hohes Maß an Triglyceriden (Hypertriglyceridämie).

Ein Fasten-Test kann manchmal erforderlich sein, wenn der Nicht-Nüchtern-Test Triglyceridspiegel über 5 mmol / l (440 mg / dl) zeigt.

Es gibt auch andere spezifische Fälle, in Bezug auf Hypertriglyceridämie, wenn Fasten Tests notwendig sein wird. Zum Beispiel, Patienten mit bekannter Hypertriglyceridämie in Lipid-Klinik verfolgt, beginnend mit Medikamenten, die schwere Hypertriglyceridämie verursachen, und die Erholung von Pankreatitis durch Hypertriglyceridämie verursacht.

Es kann auch spezifische Fälle geben, in denen der Labortest eine Fasten- oder Morgenprobe erfordert - zum Beispiel zum Fasten von Glukose oder zur Überwachung bestimmter Arzneimittelwirkungen.

Doch auch im Falle von Fasten Glukose, die Autoren beachten, dass in vielen Ländern diese Messung wird durch die Messung von Hämoglobin A1c ohne die Notwendigkeit zu schnell ersetzt werden.

Non-Fasting-Tests 'wird die Patienten-Compliance verbessern'

Das Team sagt, dass in Dänemark, Patienten, Ärzte und Testlabore alle von Nicht-Nüchtern-Tests profitiert haben. Es schneidet die Kosten für Rückkehr Besuche, E-Mails, Anrufe und Follow-up. Ärzte verbringen auch weniger Zeit, um Tests zu einem späteren Zeitpunkt zu überprüfen.

Der erste Schriftsteller Børge Nordestgaard, Professor am Klinischen Institut für Klinische Medizin am Herlev Hospital, Universität Kopenhagen, sagt, dass er sich zu einem System der nicht-fastenden Lipidprofiltests bewegt. "Wird die Einhaltung der präventiven Behandlung der Patienten verbessern, um die Anzahl der Herzinfarkte und Schlaganfälle zu reduzieren, Die wichtigsten Killer in der Welt."

Mehr Patienten mit den Tests gibt auch Ärzten Gelegenheit, mehr Menschen zu beraten, wie man Herzinfarkte und Schlaganfälle zu verhindern, sagt er.

Wir hoffen, dass Non-Fasten-Cholesterin-Tests wird mehr Patienten zusammen mit ihren Ärzten implementieren Lifestyle-Änderungen und ggf. Statin Behandlung, um die globale Belastung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und vorzeitigen Tod zu reduzieren.

Prof. Børge Nordestgaard

Lesen Sie darüber, wie das so genannte gute Cholesterin nicht immer gegen Herzerkrankungen schützen kann.

Fasten aus wissenschaftlicher Sicht! ? Fasten und Heilen ohne Medikamente? ? Biochemie des Fastens (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Kardiologie