Takotsubo kardiomyopathie: ursachen, symptome und behandlung


Takotsubo kardiomyopathie: ursachen, symptome und behandlung

Takotsubo Kardiomyopathie, auch bekannt als Stress Kardiomyopathie, apikale Ballonfahren oder gebrochen Herz-Syndrom, ist eine vorübergehende Herz-Zustand. Es hat die gleichen Symptome wie ein Herzinfarkt, wird aber nicht durch eine zugrunde liegende Herz-Kreislauf-Erkrankung verursacht.

Symptome sind Schmerzen in der Brust, Schwierigkeiten beim Atmen und plötzlichen Verlust des Bewusstseins.

Takotsubo Kardiomyopathie am häufigsten betrifft Frauen im Alter von 61-76. Der Zustand tritt gewöhnlich unmittelbar nach dem Erleben extremer emotionaler oder körperlicher Belastung auf.

Forschung deutet darauf hin, dass die plötzliche Freisetzung von Stresshormonen vorübergehend "betäubt" und schwächt das Herz. Diese Betäubung führt zu einer unzureichenden Zirkulation von Blut im ganzen Körper.

Sie sehen auch Einführungen am Ende einiger Abschnitte zu den jüngsten Entwicklungen, die von abgedeckt wurden Medical-Diag.com 'S Nachrichten Geschichten. Achten Sie auch auf Links zu Informationen über verwandte Bedingungen.

Hier sind einige wichtige Punkte über takotsubo Kardiomyopathie. Mehr Details und unterstützende Informationen finden Sie im Hauptartikel.

  • Takotsubo Kardiomyopathie wurde erstmals 1990 identifiziert
  • Die Bedingung ist nach einer japanischen Falle für Kraken benannt
  • Menschen mit takotsubo Kardiomyopathie oft verwechselt es für einen Herzinfarkt
  • Ärzte glauben, dass die Bedingung durch die plötzliche Freisetzung von Stresshormonen verursacht wird
  • Takotsubo Kardiomyopathie kann durch emotionale Ereignisse aufgestellt werden
  • Symptome können Übelkeit, unregelmäßiger Herzschlag und Schwitzen
  • Takotsubo Kardiomyopathie wird mit den gleichen Tests wie ein Herzinfarkt diagnostiziert
  • Der Zustand wird normalerweise mit einem kurzen Aufenthalt in einem Krankenhaus behandelt
  • Die meisten Menschen erholen sich von takotsubo Kardiomyopathie innerhalb von 1-2 Wochen
  • Lebensbedrohliche Komplikationen treten bei weniger als 5% der Fälle auf.

Was ist takotsubo Kardiomyopathie?

Takotsubo Kardiomyopathie tritt am häufigsten bei Frauen ab 50 Jahren auf.

Takotsubo-Kardiomyopathie wurde erstmals in Japan im Jahr 1990 identifiziert und wird heute weltweit berichtet.

Es wurde als "takotsubo" Kardiomyopathie bezeichnet, weil während der akuten Phase des Syndroms der linke Ventrikel wölbt und eine Ballonform annimmt. Diese Form ähnelt dem Aussehen des japanischen Fischer "tako-tsubo" - einer Oktopusfalle.

Takotsubo Kardiomyopathie beginnt abrupt und unvorhersehbar, mit Symptomen von Brustschmerzen, Kurzatmigkeit und Ohnmacht.

Die Bedingung wird in der Regel durch ein emotional oder körperlich stressiges Ereignis ausgelöst. Es kommt am häufigsten bei Frauen im Alter von 50 Jahren und älter.

Die meisten Menschen mit takotsubo Kardiomyopathie suchen Notfallbehandlung wegen der Sorge sie erleben einen Herzinfarkt. Obwohl es ähnliche Symptome für einen Herzinfarkt hat, zeigen Individuen mit takotsubo Kardiomyopathie keine Hinweise auf blockierte Koronararterien und erholen sich schnell.

Ursachen von takotsubo Kardiomyopathie

Obwohl die genaue Ursache des Syndroms nicht bekannt ist, deutet die Forschung darauf hin, dass die plötzliche Freisetzung von Stresshormonen (Norepinephrin, Epinephrin und Dopamin) "das Herz" betäubt. Betäubung des Herzens löst Veränderungen in Herzmuskelzellen und koronare Blutgefäße aus.

Dieser Hormon-Effekt schwächt den linken Ventrikel und verhindert, dass er das benötigte Sauerstoff-reiche Blut im ganzen Körper pumpt.

Obwohl über ein Viertel der Einzelpersonen (28,5%) keine klare Auslöser haben, wird die Tandosomo-Myopathie typischerweise durch ein unerwartetes emotional oder körperlich stressiges Ereignis ausgelöst.

Ereignisse, die takotsubo Kardiomyopathie auslösen könnten, sind:

  • Der plötzliche Tod eines geliebten Menschen
  • Häusliche Gewalt
  • Naturkatastrophen
  • Kfz-Unfall
  • Heftiges Argument
  • Beziehungskonflikte
  • Schwere finanzielle oder Glücksspielverluste
  • Mit einem medizinischen Zustand diagnostiziert werden
  • Erschöpfende körperliche Anstrengung
  • Chirurgie
  • Akute medizinische Erkrankung
  • Schädeltrauma
  • Öffentliches Sprechen
  • Extremer Schreck

Fälle von takotsubo Kardiomyopathie wurden auch nach Kokainnutzung, übermäßiger stimulierender Drogengebrauch oder während des Opiatentzugs berichtet.

Menschen mit bestimmten psychiatrischen und neurologischen Erkrankungen wie Angst, Krampfanfälle oder Kopfschmerzen Störungen können häufiger als andere zu entwickeln takotsubo Kardiomyopathie.

Einige Fälle von takotsubo Kardiomyopathie sind nach positiven Stressereignissen aufgetreten, wie das Gewinnen der Lotterie oder eine Überraschungsparty.

Es versteht sich nicht, warum ein bestimmtes stressiges Ereignis bei dieser Gelegenheit diese Bedingung auslöst, wenn zu einem anderen Zeitpunkt ein ähnliches Ereignis nicht.

Auch Experten wissen noch nicht, warum es in erster Linie ältere Frauen, die takotsubo Kardiomyopathie haben. Geschlechtsspezifische Unterschiede in der Empfindlichkeit des Herzens gegenüber Stresshormontoxizität könnten einflussreich sein. Mangel an Östrogen-Aktivität kann auch wichtig sein.


Auf der nächsten Seite , Schauen wir uns die Symptome, Tests und Diagnose von takotsubo Kardiomyopathie und die verfügbaren Behandlungsmöglichkeiten für den Zustand.

  • 1
  • 2
  • NÄCHSTE SEITE ▶

Psychokardiologie (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Kardiologie