Erwarten eine zusätzliche woche ungesunde ozon-tage in der zukunft


Erwarten eine zusätzliche woche ungesunde ozon-tage in der zukunft

Bis 2050 konnten einige Teile der USA und vor allem Kalifornien, der Südwesten und der Nordosten bis zu 9 zusätzliche Tage im Jahr ungesunde Ozonspiegel erleben, es sei denn, die Emissionen wurden unter Kontrolle gebracht. Dies ist der Abschluss der Forschung veröffentlicht in Geophysikalische Forschungsbriefe .

Höhere Temperaturen bringen höhere Ozonwerte.

Andere Regionen dürften zusätzlich 2,3 Tage im Durchschnitt gefährlichen Ozonspiegel mit begleitenden Zunahmen der Atemwegserkrankung sehen, was die Gesundheitsrisiken für Kinder, Senioren und Astya-Anfälle verschärft.

Die US Environmental Protection Agency (EPA) erklären, dass es zwei Arten von Ozon gibt.

Stratosphärisches oder "gutes" Ozon tritt natürlich in der oberen Atmosphäre auf und schützt die Erde vor schädlichen ultravioletten (UV-) Strahlen.

Troposphärische oder "schlechte" Ozon-Ergebnisse, wenn Schadstoffe aus Autos und Industrie in Gegenwart von Sonnenlicht reagieren. Troposphärisches Ozon ist der Hauptbestandteil im Smog.

Die kurzfristige Exposition gegenüber Ozon ist mit nachteiligen gesundheitlichen Auswirkungen verbunden, und hohe Ozonspiegel können eine chronische Lungenerkrankung verschlechtern, die möglicherweise zu Todesopfern führt.

Auswirkungen der globalen Erwärmung auf Ozon ist unbekannt

Wissenschaftler wissen, dass höhere Temperaturen Ozon-Episoden auslösen können, aber sie wissen nicht, wie stark steigende globale Temperaturen das Ozon der Oberfläche beeinflussen werden.

Die Forscher der Harvard John A. Paulson School of Engineering und Angewandte Wissenschaften (SEAS) in Cambridge, MA und das Nationale Zentrum für atmosphärische Forschung (NCAR), arbeiteten zusammen, um ein Modell zu schaffen, das auf beobachteten Beziehungen zwischen Temperatur und Ozon basiert Vorhersage zukünftiger Ozon-Episoden.

Dies ist das erste Mal, dass vorhandene Beobachtungen in diesem Ausmaß verwendet wurden, um Trends vorherzusagen. Das Team glaubt, dass seine Technik eine zuverlässigere Ausgabe bietet als bisherige Ansätze.

Die Autoren analysierten die Ozon-Temperatur-Beziehungen an Messstellen in den USA und fanden, dass sie komplexer als erwartet waren.

Normalerweise nimmt das Oberflächen-Ozon zu, wenn die Temperatur ansteigt, erklärt Coautor Loretta J. Mickley von SEAS.

"Die Ozonproduktion beschleunigt bei hohen Temperaturen und die Emissionen der natürlichen Komponenten des Ozons steigen", sagt sie. "Hohe Temperaturen werden auch von schwachen Winden begleitet, wodurch die Atmosphäre stagniert, so dass sich die Luft nur kocht und die Ozonspiegel aufbauen können."

Bei extrem hohen Temperaturen, bei oder oberhalb der Mitte der 90er Jahre ºF, kann es zu einer Ozonunterdrückung kommen, bei der die Ozonwerte trotz der höheren Temperatur aufhören zu steigen.

70-100% Anstieg der Ozon-Episoden ist möglich

Nur in Kalifornien wurde Ozonunterdrückung zuvor registriert, so dass in der aktuellen Studie, das Team beschlossen, sein Vorkommen in anderen Regionen zu untersuchen, und ob chemische Faktoren verantwortlich sind oder nicht.

Die Befunde zeigten, dass die Ozonunterdrückung bei fünf Metallstellen in den USA bei extremen Temperaturen auftritt und darauf hindeutet, dass die Ozonunterdrückung eher durch Meteorologie als durch Chemie verursacht wird.

Der erste Autor Lu Shen von SEAS erklärt, dass Ozon eng mit der Temperatur korreliert, während die Temperatur mit anderen meteorologischen Faktoren wie Sonneneinstrahlung, Kreislauf und atmosphärischer Stagnation korreliert. Allerdings, sagt sie, diese Beziehungen brechen bei extremen Temperaturen.

In Bezug auf Vorhersagen für die Zukunft, Shen bemerkt:

In den kommenden Jahrzehnten wird der globale Klimawandel im Sommer zu mehr Hitzewellen führen, was wiederum eine Erhöhung der Ozon-Episoden um 70-100% verursachen könnte, je nach Region."

Die Autoren stellen fest, dass die Studie einen besseren Einblick in die Beziehung zwischen Ozon und Temperatur und die damit verbundenen Auswirkungen auf die Luftqualität in der Zukunft bietet.

Sie fordern "ehrgeizige Emissionskontrollen, um das Potenzial von mehr als einer Woche von zusätzlichen Tagen mit ungesunden Ozonniveaus auszugleichen."

Die Forschung wurde vom NASA Air Quality Applied Sciences Team und dem National Institute of Environmental Health Sciences unterstützt.

Medical-Diag.com Zuvor berichtet, dass Ozon-Verschmutzung kann Menschen in Gefahr von Herzerkrankungen.

Advisory Council Meeting, 14 October, Berlin - Deutsch (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit