Bauchspeicheldrüsenkrebs: implantierbare chemo-gerät kann langsam, schrumpfen tumoren


Bauchspeicheldrüsenkrebs: implantierbare chemo-gerät kann langsam, schrumpfen tumoren

Forscher haben eine kleine, implantierbare Vorrichtung entwickelt, um Chemotherapie-Medikamente direkt an Pankreastumoren zu liefern. Tests in Mäusen zeigten, dass es bis zu 12 mal effektiver war, als die Medikamente intravenös zu geben, wie die meisten Patienten sie erhalten.

Es ist sehr schwierig, Chemotherapie Drogen in die Bauchspeicheldrüse, die tief im Inneren des Bauches befindet.

Die Forscher beschreiben, wie sie ihre Innovationen in einem in der Zeitschrift erschienenen Papier entwickelt und getestet haben Biomaterialien .

Die Vorrichtung ist eine dünne, flexible Folie, die mit Medikamenten beladen werden kann, in ein schmales Rohr gewalzt und in einen Katheter eingesetzt wird. Sobald es in die Bauchspeicheldrüse implantiert ist, entfaltet sich der Film und entspricht der Form des Tumors.

Die in den Film eingebetteten Medikamente werden über einen vorgegebenen Zeitraum freigegeben. Der Film ist so konzipiert, dass die Medikamente nur von der Seite, die in Kontakt mit dem Tumor, Minimierung Nebenwirkungen auf die nahe gelegenen Organe freizugeben.

Einer der Hauptautoren der Zeitung, Dr. Laura Indolfi, des Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Cambridge, sagt, dass es ein großes Potenzial für ein Gerät gibt, das die Behandlung von Bauchspeicheldrüsenkrebs an der Tumorstelle lokalisieren kann. Sie bemerkt:

"Sie können unser Gerät implantieren, um eine lokalisierte Arzneimittelfreisetzung zu erreichen, um die Tumorprogression zu kontrollieren und möglicherweise den Tumor zu einer Größe zu schrumpfen, wo ein Chirurg es entfernen kann."

Einer der Gründe, dass Bauchspeicheldrüsenkrebs ist die dritte führende Ursache für Krebs Todesfälle in den USA und hat eine sehr niedrige Überlebensrate ist, weil es sehr schwierig ist, Chemotherapie Drogen in die Bauchspeicheldrüse, die tief im Inneren des Bauches befindet.

Injektionen der Chemotherapie können auch scheitern, weil Bauchspeicheldrüsen-Tumoren haben einige Blutgefäße, durch die die Medikamente eintreten können, und sie oft umgeben sich mit einer dicken, faserigen Beschichtung, die Drogen hält.

Effektiver als injiziert Chemotherapie

In einem Versuch, die Labor-zu-Klinik-Übersetzungszeit zu reduzieren, machten die Forscher den Drogen-eluierenden Film aus den derzeit genehmigten Materialien und Drogen.

Der Film ist aus einem Polymer namens PLGA, das weit verbreitet in der Medikamentenabgabe und anderen medizinischen Anwendungen verwendet wird. "Weil es sehr flexibel ist", sagt Dr. Indolfi, "es kann sich an jede Größe anpassen und die Form des Tumors haben."

Das Team testete das Gerät in zwei Gruppen von Mäusen, die mit menschlichen Pankreastumoren implantiert wurden. Eine Gruppe erhielt das Implantat, das mit dem Chemotherapie-Medikament paclitaxel beladen wurde, und das andere erhielt das Medikament über Injektionen für 4 Wochen, imitiert die Behandlung bei Patienten.

Bei den Mäusen mit dem implantierten Gerät verlangsamte sich das Tumorwachstum und schrumpfte in einigen Fällen. Die Forscher fanden auch eine Zunahme der toten Krebszellen, die die gezielte Stelle umgeben. Diese sind leichter zu entfernen während der Operation als leben Krebs Gewebe.

Nach 4 Wochen war die Konzentration von Paclitaxel im Inneren des Tumors in den implantierten Mäusen fünfmal größer als bei den Tumoren der durch Injektion behandelten Mäuse. Plus, weil es wenige Blutgefäße in Bauchspeicheldrüsen-Tumoren, die Droge neigte dazu, nicht auf die nahe gelegenen Organe zu verbreiten, so dass giftige Nebenwirkungen in gesundem Gewebe zu verhindern.

Das Team stellte ferner fest, dass der Film als physische Barriere fungierte, die die Metastasierung - die Migration von Krebszellen - zu den nahe gelegenen Organen reduzierte.

Die Forscher planen nun, das Gerät in einer klinischen Studie für menschliche Patienten zu testen. Sie sehen auch Potenzial für den Film, um verwendet werden, um andere Krebsarten mit schwer zugänglichen Tumoren und als Beschichtung für Stents bei Bauchspeicheldrüsenkrebspatienten, die oft leiden unter Gallengang Blockade, die Interferenzen mit der Verdauung und ist sehr schmerzhaft zu behandeln.

Gemeinsam mit ihren Kollegen hat Dr. Indolfi eine Firma namens PanTher Therapeutics ins Leben gerufen, um das Gerät für den Patienten zu entwickeln. Sie schließt:

Der größte Vorteil dieses Gerätes ist die Fähigkeit, es mit minimal-invasiven Verfahren zu implantieren, so dass wir ein Werkzeug für Onkologen und Chirurgen geben können, um Tumore zu erreichen, die sonst schwer zu erreichen wären."

Medical-Diag.com Vor kurzem gelernt, dass Forscher entdeckt haben Bauchspeicheldrüsenkrebs beruht auf einem Schlüssel-Protein namens Renalase für Wachstum und Entwicklung von Krebszellen und schlagen vor, es könnte ein Biomarker für die Erkennung der Krankheit und ein mögliches Ziel für die Behandlung.

Food as Medicine: Preventing and Treating the Most Common Diseases with Diet (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Krankheit