Kindheit trends verbesserung in den usa, aber fettleibigkeit und niedrige geburtsgewicht sind ernsthafte bedenken


Kindheit trends verbesserung in den usa, aber fettleibigkeit und niedrige geburtsgewicht sind ernsthafte bedenken

Ein neuer Bericht über Trends in der frühen und mittleren Kindheit in den USA deutet darauf hin, dass eine Reihe von Gesundheits-, Wohlbefinden, Bildung, Familie und soziale Indikatoren zu verbessern, aber es gibt ein oder zwei kritische Bereiche, wo die Dinge sind ernsthaft falsch, wie die Kindheit Fettleibigkeit Krise und die steigende Zahl der niedrigen Geburtsgewicht Babys.

Der Bericht, betitelt "Trends in der Kindheit / frühe Kindheit und Mitte Kindheit Wohlbefinden, 1994-2006" , Ist eine Stiftung für Child Development Special Focus Report, und ist ab heute, 24. April als Download verfügbar.

Der Bericht stammt aus der Stiftung für Kinderentwicklung Kinder- und Jugend-Wohlfühl-Index (CWI) -Projekt, das in den ersten zehn Lebensjahren einen zusammengesetzten Index der Trends im Wohl der amerikanischen Kinder produziert.

Es ist die erste, die zusammen ein umfassendes Bild der Gesundheit von Kindern, Wohlbefinden und Lebensqualität zusammenführt.

Die Stiftung für Kinderentwicklung (FCD) veröffentlicht jedes Jahr ihren Kinder-Wohlfühl-Index. Von 1994 bis 2002 zeigt der Index deutliche Verbesserungen und wird dann relativ stabil.

In diesem insgesamt verbesserten Trend gab es rasche Verbesserungen für Jugendliche in Bereichen wie Sturz von Gewaltverbrechen, Substanzgebrauch (einschließlich Alkohol und Tabak) und Teenager-Schwangerschaften. Was aber nicht klar war, war das Ausmaß, in dem diese Verbesserungen für die Gesamtverbesserungen im Kinderbeziehungsindex verantwortlich waren.

Die FCD lud daher Kenneth Land von der Duke University, Durham, North Carolina ein, um die Indikatoren des Wohlbefindens für Kinder von der Geburt bis zum Alter von 5 (frühe Kindheit) und vom Alter von 6 bis 11 (mittlere Kindheit) genauer zu untersuchen.

Land und Kollegen verwendeten traditionelle CWI-Indikatoren und auch neue Indikatoren, um herauszufinden, wie die jüngeren Altersgruppen waren und zu fragen, ob alles, was getan werden könnte, getan wurde. Die neuen Indikatoren sahen die Dinge an, ob ein Elternteil jeden Tag mit ihrem Kind aß, ob Kinder im Alter von 5 Jahren Regeln für das Fernsehen und die pränatale Betreuung und das Lesensebene hatten.

Insgesamt analysierten sie von 1994 bis 2002 25 Schlüsselindikatoren, die sich über 6 Lebensqualitätsdomänen verteilten. Die Indikatoren wurden für drei Altersgruppen untersucht: Kindheit / frühe Kindheit (Geburt bis 5 Jahre), Mittlerer Kindheit (6 bis 11) und Jugend (12 bis 17).

Die sechs Domänen waren: Gesundheit, wirtschaftliches Wohlbefinden, Bildungserfolg, Sicherheit und Verhaltensbewusstsein, soziale Beziehungen und gemeinschaftliche Verbundenheit.

Die Daten stammten aus der US-Volkszählung, den Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention, dem Nationalen Zentrum für Bildungsstatistik und anderen Quellen.

Land und Kollegen fanden, dass:

  • Insgesamt verbesserten sich alle Altersgruppen: frühkindliche, mittlere Kindheit und Adoleszenz.
  • Die Gesamttrends von 1994 bis 2002 für alle drei Gruppen sind ebenfalls positiv.
  • Allerdings zeigen die Gesundheitsindikatoren einen "dramatischen Rückgang", weil sie durch die steigenden Fettleibigkeitsraten "heruntergezogen" werden und die steigende Zahl der niedrigen Geburtsgewichtbabys.
  • Studien haben gezeigt, dass es eine Verbindung zwischen niedrigen Geburtsgewicht Babys und Frauen mit Babys später im Leben. Ein weiterer möglicher Grund ist die zunehmende Nutzung der Fruchtbarkeitsbehandlung, die mehrfache, geringere Gewichtsgeburten erhöht.
  • Es gibt viermal mehr fettleibige amerikanische 6 bis 11 Jahre alt heute als es in den 1960er Jahren gab.
  • Diese Zahl ist dreimal mehr für 2 bis 5 Jahre alt.
  • Einige Aspekte der Gesundheit verbessern sich, angetrieben durch fallende Säuglings- und Kindersterblichkeit, vermutlich aufgrund einer besseren pränatalen und Gesundheits-, Ernährungs- und Sicherheitsgurtgesetzgebung.
  • Andere Gründe, die für die Verbesserung der Gesundheit von Kindern verantwortlich sein können, sind fallende Zahl von Müttern, die rauchen, wenn schwanger, weniger Blut führen Vergiftung und mehr Impfungen.
  • Sicherheit geht auch auf. Die Rate der Kindermordopfer (bis zum Alter von 11 Jahren) ist drastisch gesunken, und für die Altersgruppe 6 bis 11 hat sich die Gestalt halbiert.
  • Der Anteil der 6. Klasse Kinder, die das Gefühl unsicher zu Hause oder in der Schule berichten, ist auch untergegangen.
  • Pädagogische Leistung geht auch auf, und ein Grund dafür ist der Aufstieg in 4 bis 6-Jährigen, die sich in ganztägigen Kindergarten einschreiben.
  • Lesen und Mathe Fähigkeit unter 9-Jährigen hat sich über den Zeitraum von 12 Jahren, wie aus standardisierten Tests.
  • Mehr Eltern lesen ihre Kinder jeden Tag und etablieren Grundregeln für TV-Betrachtung.
  • Allerdings wird das familiäre Wohlbefinden voraussichtlich in der Zukunft zurückgehen.
  • Das war in letzter Zeit stetig, aber wenn das ökonomische Szenario der letzten 12 Monate, gekennzeichnet durch den Arbeitsverlust, die Hausfinanzierungskrise und die erhöhte Inflation, anhält, dann wird dies Kinder aller Altersstufen beeinflussen.
Der Bericht schlägt vor, dass:

"Es ist wichtig, in das Wohl der Kinder von so früh wie die Geburt zu investieren, um Kinder auf dem Weg zum Erfolg in ihrem Leben vorzubereiten."

Es weist auch auf die Bedeutung der Ausgleichspolitik und der guten Erziehung hin. Effektive Politiken machen einen Unterschied, zum Beispiel machen Spielplätze sicherer und reduzieren Bleivergiftung.

Zukünftige Bereiche für eine gute Politik, schlägt vor, den Bericht, sind in der Ziel-Kindheit Fettleibigkeit durch die Kontrolle der Schule Mittagessen Menüs und Förderung der Bewegung.

Klicken Sie hier, um den vollständigen Bericht herunterzuladen (PDF).

"2008 Spezielle Fokus-Bericht: Trends in der Kindheit / frühen Kindheit und Mitte Kindheit Wohlbefinden, 1994-2006."

Kenneth C. Land, Et al

Die Stiftung für Kinderentwicklung, New York, 25. April 2008.

Quellen: Die Stiftung für Kinderentwicklung.

897-1 SOS - A Quick Action to Stop Global Warming (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung