Essen frische früchte täglich kann ihr risiko von herz-kreislauf-tod zu reduzieren


Essen frische früchte täglich kann ihr risiko von herz-kreislauf-tod zu reduzieren

Neue Forschung liefert weitere Beweise für die gesundheitlichen Vorteile des Obstverbrauchs, nach der Feststellung, dass das Essen von frischen Früchten täglich die Risiken von Herzinfarkt, Schlaganfall und Herz-Kreislauf-Tod senken kann.

Essen frisches Obst jeden Tag profitieren Herz Gesundheit.

Dr. Huaidong Du, von der University of Oxford in Großbritannien, und Kollegen kürzlich veröffentlichten ihre Ergebnisse in der New England Zeitschrift für Medizin .

Unter den 2015-2020 Diät-Richtlinien für Amerikaner, wird empfohlen, daß Erwachsene, die weniger als 30 Minuten der gemäßigten übung erhalten, täglich 1,5-2 Tassen Früchte verbrauchen, basierend auf Beweisen, dass Früchte als Teil einer gesunden Ernährung das Risiko verringern Von einigen chronischen Krankheiten.

Allerdings hat ein Bericht der Centers for Disease Control and Prevention (CDC) im vergangenen Jahr festgestellt, dass nur 13,1% der Erwachsenen in den USA genug Früchte verbrauchen.

Nun zeigen Dr. Du und Kollegen den Nutzen der Fruchtaufnahme weiter und zeigen, wie eine tägliche Aufnahme von frischen Früchten die Risiken von Herzinfarkt und Schlaganfall reduzieren könnte.

Die Forscher bemerken, dass frühere Studien bereits eine Verbindung zwischen hoher Fruchtaufnahme und geringerem Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen in westlichen Populationen identifiziert haben.

Medical-Diag.com Berichtete über eine Studie im vergangenen Jahr, zum Beispiel, dass gefunden - in einer US-Bevölkerung - essen mehr Obst und Gemüse im jungen Erwachsenenalter kann Herzgesundheit im späteren Leben zu schützen.

Allerdings, Dr. Du und Kollegen sagen wenig ist bekannt, ob hohe Fruchtaufnahme Vorteile Herz Gesundheit in China, wo Obst Verbrauch ist niedriger als viele andere Länder, darunter Großbritannien und den USA.

100 g frische Früchte täglich reduzierten Herz-Kreislauf-Tod um ein Drittel

Um herauszufinden, schrieb das Team 512.891 Erwachsene im Alter von 30-79 aus 10 städtischen und ländlichen Regionen in China, die keine Vorgeschichte von Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder die Verwendung von Anti-hypertensive Medikamente hatte.

Die Teilnehmer waren verpflichtet, ihren täglichen Obstkonsum zu melden, einschließlich der Früchte, die sie aßen und wie viel. Ihre Gesundheit wurde für durchschnittlich 7 Jahre mit elektronischen Krankenhausaufzeichnungen und Todesakten verfolgt.

Im Vergleich zu Teilnehmern, die nie oder selten frische Früchte verbraucht haben, hatten diejenigen, die täglich frische Früchte gegessen hatten, einen niedrigeren Blutdruck und Glukosespiegel sowie geringere Risiken für Herzinfarkt und Schlaganfall.

Nach der Berücksichtigung des niedrigeren Blutdrucks, der niedrigeren Glukosespiegel und anderer Faktoren, einschließlich der Bildung und des Rauchens, stellte das Team fest, dass die Teilnehmer, die täglich rund 100 g frische Früchte verbrauchten, auch ein dritter weniger wahrscheinlich waren, an Herz-Kreislauf-Ursachen zu sterben, verglichen mit denen, die Nie oder selten aß frische Früchte.

Die Fruchtaufnahme unter den Probanden bestand hauptsächlich aus Äpfeln und Orangen, und die Erkenntnisse waren über Männer und Frauen hinweg konsistent.

Zu den Ergebnissen, der Senior Student Autor Prof. Zhengming Chen, auch der University of Oxford, sagt:

Es ist schwer zu wissen, ob das niedrigere Risiko bei Menschen, die mehr frisches Obst essen, wegen einer echten Schutzwirkung ist. Wenn es so ist, dann könnte der weit verbreitete Verzehr von frischem Obst in China etwa eine halbe Million Herz-Kreislauf-Todesfälle pro Jahr verhindern, darunter 200.000 vor dem 70. Lebensjahr und noch größere Zahl von nicht-tödlichen Schlägen und Herzinfarkten."

Dr. Du stellt fest, dass die Verbindung zwischen hoher Fruchtaufnahme und Herz-Kreislauf-Risiko in China stärker zu sein scheint, wahrscheinlich, weil der tägliche Obstkonsum weniger häufig ist als in Ländern mit hohem Einkommen.

Darüber hinaus weist das Team darauf hin, dass viele Früchte, die in Ländern mit hohem Einkommen verbraucht werden, aus verarbeiteten Sorten bestehen, während die meisten der in China verbrauchten Früchte frisch gegessen werden. Die bisherigen Studien haben die kardiovaskulären Effekte von frischen und verarbeiteten Früchten untersucht.

Im vergangenen Monat, Medical-Diag.com Berichtete über eine Studie, die eine 10% ige Preisreduktion auf Obst und Gemüse vorschlug, könnte mehr als eine halbe Million Todesfälle von Herz-Kreislauf-Erkrankungen in den USA bis 2035 verhindern.

Food as Medicine: Preventing and Treating the Most Common Diseases with Diet (Video Medizinische Und Professionelle 2021).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Andere