Männliche geburtenkontrolle: nicht-hormonelle injektion könnte wirksam sein


Männliche geburtenkontrolle: nicht-hormonelle injektion könnte wirksam sein

Während Frauen mehrere Möglichkeiten für eine lang anhaltende Empfängnisverhütung haben, haben Männer derzeit eine begrenzte Auswahl. Vasektomie ist die einzige effektive langwierige Methode für Männer, aber ein neues, nicht-hormonelles, injizierbares Gel könnte das Spiel ändern.

Ist ein nicht-hormonales, langlebiges Verhütungsmittel am Horizont für Männer?

Ergebnisse einer Studie, die die Wirksamkeit des injizierbaren männlichen Verhütungsmittels untersucht, durchgeführt in Kaninchen, werden in der Zeitschrift veröffentlicht Grundlegende und klinische Andrologie .

Nach der Studie haben sowohl die Verfügbarkeit als auch die Verwendung von Verhütungsmitteln große Auswirkungen auf die öffentliche Gesundheit und das Wohlbefinden. Um die Welt jedes Jahr, schätzungsweise 85 Millionen unbeabsichtigte Schwangerschaften passieren, die Hälfte davon in der Abtreibung enden.

Es gibt zunehmende Nachfrage nach männlichen Verhütungsmitteln. Obwohl es sicher und effektiv ist, wird die Vasektomie typischerweise als dauerhaft angesehen, weil ihre Umkehrung teuer, schwierig ist und die Chance hat, bei der Wiederherstellung der Fruchtbarkeit nicht erfolgreich zu sein.

Vor kurzem, Medical-Diag.com Berichtete über eine Geburtenkontrolle Pille für Männer, die entwickelt wird durch die Optimierung der Struktur der chemischen Verbindungen, die möglicherweise verwendet werden, um die männliche Fruchtbarkeit zu hemmen.

Es gibt natürlich Bedenken über mögliche Nebenwirkungen. Obwohl Wissenschaftler auf hormonelle Ansätze zur männlichen Geburtenkontrolle konzentriert haben, merken die Autoren dieser letzten Studie, dass viele Männer eine nicht-hormonelle Option bevorzugen, um Nebenwirkungen und Sicherheitsrisiken zu vermeiden.

Ein Ziel, das ein guter Ausgangspunkt für die männliche Empfängnisverhütung zu sein scheint, ist die Vas deferens, die die Röhre ist, die Spermien von jedem Hoden trägt.

"Kein erkennbares Sperma in Samenproben"

Für ihre Studie injizierten die Forscher das Gel - Vasalgel - in die Vas deferens von 12 Kaninchen. Das Gel besteht aus Styrol-Mal-Maleinsäure (SMA), das in Dimethylsulfoxid gelöst ist.

Das Team testete zwei verschiedene Formulierungen des Gels - entweder mit 100% SMA-Säure oder 80% SMA-Säure / 20% SMA-Anhydrid.

Nach der Analyse des Spermas der 12 Kaninchen fanden die Forscher, dass 11 von ihnen in allen Proben azoospermisch waren, was bedeutet, dass sie in den Samenproben kein nachweisbares Sperma hatten.

Obwohl einer der Kaninchen ein paar Proben mit einer kleinen Anzahl von Spermien hatte, wurde er auch schließlich azoospermisch. Darüber hinaus waren beide Formulierungen gleichermaßen wirksam.

Die Forscher sagen, dass die empfängnisverhütende Wirkung des Gels während der 12-monatigen Studienzeit dauerte, und die Reaktion der Kaninchen "vas deferens" war minimal mit den Merkmalen einer normalen Fremdkörperreaktion."

Wird das Gel bei Menschen arbeiten?

Die Art, wie das Gel arbeitet, ist, dass es, sobald es in die Vas deferens injiziert wird, ein Hydrogel bildet, das in einem weichen, gelartigen Zustand bleibt. Dies bedeutet, dass es in der Lage ist, sich zu biegen und an den Wänden der Vasa deferentia zu haften.

Weil Hydrogele viele wasserlösliche Moleküle durchlaufen - aber nicht größere Strukturen wie Spermien - diese Technik könnte den Druck in der Spermienlager- und Produktionsfläche reduzieren, sagen die Forscher.

Im Kaninchenmodell konnten die Forscher das Gel erfolgreich entfernen, um den Spermienfluss zurückzugeben und so die Fruchtbarkeit wiederherzustellen. Jedoch, ob diese Technik bei Menschen arbeiten wird, bleibt abzuwarten. Die erste klinische Studie bei Männern ist für Ende 2016 geplant.

In ihrer Studie, der Lead-Studie Autor Dr. Donal Waller, von der University of Illinois-Chicago, sagt:

Ergebnisse aus unserer Studie in Kaninchen waren sogar noch besser als erwartet Vasalgel produziert eine sehr schnelle Verhütungswirkung, die während der gesamten Studie aufgrund seiner einzigartigen Hydrogel-Eigenschaften dauerte. Diese Merkmale sind wichtige Überlegungen für ein Verhütungsprodukt, das beim Menschen verwendet werden soll."

Medical-Diag.com Kürzlich berichtet über ein Sperma "Switch", die zu neuen Fruchtbarkeitsbehandlungen führen könnte.

Food as Medicine: Preventing and Treating the Most Common Diseases with Diet (Video Medizinische Und Professionelle 2018).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Die gesundheit des mannes