Stammzelltherapie ermöglicht das wirbelsäulenwachstum


Stammzelltherapie ermöglicht das wirbelsäulenwachstum

Funktionelles Gewebe wurde in den Stacheln der Ratten mit Stammzell-Techniken, nach der Forschung veröffentlicht in Naturmedizin .

Stammzellen sehen zunehmend vielversprechend für die regenerative Medizin.

Stammzellen bilden die Grundlage der regenerativen Medizin. Regeneration ist, wenn Körpergewebe nach Schäden zurückwächst. Haut, zum Beispiel, ersetzt sich, und die Leber kann sich in einem menschlichen Erwachsenen nachwachsen.

Das Zentrum für Regenerative Medizin beschreibt Stammzellen als Zellen, die kontinuierlich exakte Kopien von sich selbst teilen und produzieren; Sie können sich auch in spezialisierte Zellen umwandeln. Dies wird als Differenzierung bezeichnet.

Euro Stem Cell erklären, dass allmächtige Stammzellen alle Gewebe produzieren, die ein Körper braucht, aber nicht alle Stammzellen sind allmächtig; Es gibt verschiedene Arten von Stammzellen mit unterschiedlichen Strategien zur Regeneration.

Wissenschaftler haben nach Wegen gesucht, Stammzellen zu ersetzen, um funktionelle Zellen zu ersetzen, die durch Trauma oder durch andere Ursachen beschädigt werden, und die Suche ist, um die richtige Art der Stammzelle zu finden.

Der menschliche Kortikospinaltrakt trägt Nervenbündel von der Hirnrinde im oberen Gehirn hinunter in das Rückenmark.

Erfolgreiche Regeneration von kortikospinalen Axonen

Frühere Experimente mit Stammzellen haben zu einem Grad der funktionellen Erholung bei Ratten nach Rückenmarksverletzungen geführt, aber keines der Studien umfasste die Regeneration von kortikospinalen Axonen. Menschen brauchen kortikospinale Axone, um freiwillige Bewegung durchzuführen.

Es wurde nicht gedacht, dass kortikospinale Neuronen die internen Mechanismen benötigen, um die Regeneration zu ermöglichen.

Forscher an der Universität von Kalifornien - San Diego Schule von Medizin und Veteranen Angelegenheiten San Diego Gesundheitssystem, mit Kollegen in Japan und Wisconsin, zusammengearbeitet, um die Durchführbarkeit der Verwendung von corticospinal Neuronen für diesen Zweck zu untersuchen.

Sie pflegten multipotenten neuronalen Vorläuferzellen in die Verletzungsstellen von Ratten mit Rückenmarksverletzungen. Multipotenten Zellen sind Stammzellen, die sich in verschiedene Zelltypen regenerieren können.

Das Team leitete die Zellen, um sich spezifisch als Rückenmark zu entwickeln.

Die Zellen entwickelten sich erfolgreicher als die Autoren erwarteten, ersetzten verlorenes Gewebe und bildeten funktionelle Synapsen, die es den Ratten ermöglichten, ihre Vorfahren mehr zu bewegen als früher.

Senior Student Autor Dr. Mark Tuszynski, PhD, Professor in der UC-San Diego School of Medicine Department of Neurosciences und Direktor des UC-San Diego Translational Neuroscience Institute, sagt:

Die kortikospinale Projektion ist das wichtigste motorische System beim Menschen. Es wurde noch nicht erfolgreich regeneriert. Viele haben versucht, viele haben gescheitert, einschließlich uns, in früheren Bemühungen."

Noch ein langer Weg zu gehen

Dr. Tuszynski sagt, dass dies das erste Mal war, dass das Team neuronale Stammzellen verwendet, um herauszufinden, ob sie die Regeneration unterstützen würden, wo andere Zelltypen nicht hatten.

Er war skeptisch gewesen, dass Therapien entwickelt werden könnten, um die Funktion beim Menschen zu verbessern, aber die Möglichkeit, das "wichtigste motorische System für den Menschen" zu regenerieren, sieht jetzt eher aus.

Es gibt noch einen langen Weg zu gehen, bevor Stammzelltherapien auf Menschen getestet oder in der Behandlung verwendet werden können.

Der erste Schritt besteht darin, Tierversuche durchzuführen, die zeigen, dass solche Behandlungen sicher und mit langfristigem funktionellen Nutzen genutzt werden können.

Dann, sagt Dr. Tuszynski, müssen Wissenschaftler größere Tiermodelle verwenden, um Wege zu entwickeln, um die Technologie auf den Menschen zu übertragen. Sie müssen auch identifizieren, welche die beste Art von menschlichen neuralen Stammzellen zu verwenden ist.

Medical-Diag.com Kürzlich berichtet, dass eine Injektion von Stammzellen hatte Osteoporose bei Mäusen umgekehrt.

Stammzellenforschung - Totipotente & Pluripotente Stammzellen & Embryonenschutzgesetz (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Medizinische übung