Alterung geschieht schneller mit schlechter ernährung und keine übung


Alterung geschieht schneller mit schlechter ernährung und keine übung

Eine ungesunde Ernährung und mangelnde Bewegung kann die Alterung der seneszenten Zellen beschleunigen, was zu einer Beschleunigung von Krankheiten und Zuständen führt, die normalerweise im älteren Alter zu sehen sind, nach Forschungsergebnissen, die in veröffentlicht werden Diabetes .

Ignorieren modifizierbare Faktoren können Krankheiten im Zusammenhang mit Alterung beschleunigen.

Nach den Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention (CDC) betrifft die Fettleibigkeit 34,9% der Erwachsenen in den USA oder 78,6 Millionen Menschen.

Fettleibigkeit erhöht das Risiko von Herzerkrankungen, Schlaganfall, Typ 2 Diabetes und bestimmte Arten von Krebs, die einige der führenden Ursachen für vermeidbaren Tod sind.

Dr. Nathan LeBrasseur, PhD, der Robert- und Arlene-Kogod-Mitte zum Altern an der Mayo-Klinik, und die Kollegen wollten herausfinden, ob die Übung die Anhäufung von vorzeitigen seneszierenden Zellen und eine metabolische Dysfunktion, die durch eine Fast-Food-Diät verursacht wird, verhindern könnte.

Sie haben ihre Hypothese auf Mäuse getestet.

Eine Gruppe verbrauchte eine "normale, gesunde Ernährung" und die andere Gruppe wurde eine "Fast-Food-Diät" gefüttert, bestehend aus Nahrung, die in gesättigten Fettsäuren und Cholesterin plus Zucker-gesüßten Getränken hoch war.

Fast-Food-Diät altert senescent Zellen, aber Aktivität reduziert das Risiko

Mäuse auf der Fast-Food-Diät erlebt ungesunde Veränderungen in Körpergewicht und Zusammensetzung. Ihre Fettmasse hat sich über einen Zeitraum von 4 Monaten fast verdreifacht.

Die meisten der Fett angesammelt in den Mittelteil des Körpers, um die inneren Organe - ein Phänomen bereits mit einer Reihe von Fettleibigkeit im Zusammenhang mit Krankheiten verbunden.

Auf der anderen Seite, als die gleichen Mäuse begann zu trainieren, begann ihre Gesundheit deutlich zu verbessern.

Die Hälfte der Mäuse, ob auf gesunde oder ungesunde Ernährung, hatte Zugang zu einem Übungsrad.

Beide Gruppen profitierten von Bewegung, aber die auf der Fast-Food-Diät gewann weniger Körpergewicht und Fett Masse als die Fast-Food-Verbraucher, die nicht ausüben. Sie waren auch weniger wahrscheinlich, um seneszierende Zellen zu entwickeln.

Diejenigen, die Fast-Food gegessen und nicht trainiert angesammelt mehr senescent Zellen, erhöht ihr Risiko von Herz-und Stoffwechsel-Störungen.

Die Forscher glauben, dass die Ergebnisse belegen, dass schlechte Ernährung und Bewegungsmangel die Alterung beschleunigen kann, nicht nur auf klinisch beobachtbarem Niveau, sondern auch auf biologischer und zellulärer Ebene.

Im folgenden Video beschreibt Dr. LeBrasseur das Experiment und die Ergebnisse:

Dr. LeBrasseur, der auch älterer Autor ist, sagt: "Einige von uns glauben, dass das Altern nur etwas ist, was uns allen passiert und es ist nur ein prädestiniertes Schicksal, und wenn ich 65 oder 70 oder 80 Jahre alt bin, werde ich es haben Alzheimer-Krankheit und Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Osteoporose."

Allerdings sagt er, dass die Aufmerksamkeit auf modifizierbare Faktoren, wie gesunde Ernährung und Bewegung, helfen können.

Er verdeutlicht:

Das bedeutet nicht, dass wir Marathonläufer sein müssen, aber wir müssen Wege finden, um unsere gewohnheitsmäßigen Aktivitätsniveaus zu erhöhen, um gesund zu bleiben und Prozesse zu verhindern, die Alterung und alterungsbedingte Krankheiten antreiben."

Die Forscher fordern die Menschen auf, sich daran zu erinnern, dass, auch wenn sie im Midlife gesund zu sein scheinen, die Biologie, die dem Alterungsprozess zugrunde liegt, bei der Arbeit ist.

Medical-Diag.com Kürzlich berichtet, dass Übung das Risiko der Alzheimer-Krankheit reduzieren kann.

Verstopfung: Ursachen und Tipps dagegen (Video Medizinische Und Professionelle 2019).

Abschnitt Probleme Auf Medizin: Retirees